Voltage: Sci-Fi-Renner aus Tschechien - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: IBA Group
Release:
Q4 2008
Q4 2008
Q4 2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Voltage: Sci-Fi-Renner aus Tschechien

Mit dem heute angekündigten Voltage  dürfte Lexicon Entertainment vor allem WipEout-Fans im Visier haben. Den ersten Screenshots zufolge kann das Design und der Ansatz Ähnlichkeiten mit dem Psygnosis-Oldie nicht verleugnen. Im Jahr 3005 liefern sich die Protagonisten in Schwebegleitern Rennen auf allerlei Strecken auf Erde, Mars, anderen Planeten sowie dem einen oder anderen Mond.

Die Vehikel werden von drei möglichen Treibstoff- bzw. Energiearten angetrieben, Elektrizität, Atomkraft und Tachyonen, welche in Form von Power-Ups eingesammelt werden können und unterschiedliche Auswirkungen haben. Beispielsweise ermöglicht ein Tachyonenschub eine starken Boost und das Wegdrängen von Gegnern. Extras wie Energieschilde oder Teleporter wird es auch geben, Waffen wie Raketen sind bisher nicht erwähnt.

Die Rennstrecken sollen dabei mit zahlreichen Abkürzungen und Alternativpassagen aufwarten, die sich in der Regel durch das geschickte Nutzen  der Boosts bzw. Sprünge erreichen lassen. Insgesamt 15 Kurse warten darauf, erkundet zu werden. Neben Meisterschafts- und Quickrace-Modi gibt es natürlich auch noch einen Mehrspielerpart. Voltage, das übrigens in Tschechien entwickelt wird, soll im Herbst 2008 auf Xbox 360, PS3 und PC erscheinen.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Das_Noobi schrieb am
Das wäre was ja. :) wie sagt man so schön die Hoffnung stirbt zuletzt.
Balmung schrieb am
Wer weiß, wenn Fatal Inertia, das Spiel hier und das neue WipeOut sich gut verkaufen, dann könnte Ubisoft ja POD ausgraben und auf der Erfolgswelle mitreiten.
Vielleicht macht Ubisoft ja auch mal ein POD Remake für XBLA.
Das_Noobi schrieb am
POD íst ein Kultspiel! Habs bei meinem P2 dabei gehabt (der erste den es gab) für 2100 mark vom Komfirmationsgeld gekauft. Hab das mit meinem besten Kumpel bis zum umfallen gezockt haben Rekord auf Rekord aufgestellt. Das war ein Hammer Spiel davon ein Revival das wäre was.
The Oracle schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Klingt nach TDU2. :P
...nur futuristische Rennspiele gibt es einfach zu wenig.
Ne ne, kein TDU, ich meinte ebenfalls ein futuristisches Rennspiel, und da hast Du, genauso wie ich, Recht, das es da einfach zu wenig von gibt.
Quantum Redshift hatte mir damals ganz gut gefallen. Wenn sie dies in fetter Next-Gen-Optik und entsprechend verbessertem Gameplay rausbringen, wird man Schwierigkeiten haben mich auch bei schönstem Wetter aus meiner Wohnung rauszulocken! :)
Balmung schrieb am
Klingt nach TDU2. :P
Manchmal fahre ich in TDU rum und fühle mich fast schon so wie in einem echten Auto in einer echten Landschaft. Ich glaub ich hab jetzt schon mehr Zeit in TDU verbracht als in allen Rennspielen davor zusammen... oder auch nicht, weil ich denke da fehlt dann doch noch einiges (allein die zig Stunden, die ich in den 90ern mit 100% F1GP Rennen verbracht habe muss ich erstmal einholen ;) ). Dennoch könnte ich mir ein Zockerleben ohne TDU nicht mehr vorstellen, zumindest nicht bis TDU2 raus kommt. ;)
Rennspiele gibt es so schon genug, nur futuristische Rennspiele, so wie es POD war, gibt es einfach zu wenig. Mein Bruder zockte das damals wie verrückt und ich spielte ab und zu auch mit (war ein paar Monate bevor ich auf PC umgestiegen bin), hat wirklich viel Spaß gebracht. Darum werde ich den Namen auch niemals vergessen, obwohl es sicher bald 9 Jahre her ist, seit ich es das letzte mal gespielt habe.
schrieb am

Facebook

Google+