Dead Island: Definitive Collection mit Remakes angekündigt - wohl nicht in Deutschland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Techland
Publisher: Deep Silver
Release:
08.09.2011
08.09.2011
08.09.2011
12.2015
12.2015

Leserwertung: 77% [31]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Island Definitive Collection angekündigt - wohl nicht in Deutschland

Dead Island (Rollenspiel) von Deep Silver
Dead Island (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Deep Silver hat die Dead Island Definitive Collection für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Geboten werden überarbeitete Versionen der beiden in Deutschland indizierten Zombiespiele, die alle zuvor veröffentlichten Download-Erweiterungen und Patches enthalten werden. Auch an der Grafik wollen die Entwickler gehörig gearbeitet haben. Dead Island Retro Revenge als Side-Scrolling-/Endless-Runner ist ebenso in der Collection enthalten.

Die Dead Island Definitive Collection wird 39,99 Euro kosten und aufgrund der Indizierung der beiden Hauptspiele höchstwahrscheinlich nicht in Deutschland erscheinen. Die beiden überarbeiteten Insel-Zombie-Titel werden ebenfalls einzeln (für 19,99 Euro) zur Verfügung stehen. Angepeilter Erscheinungstermin ist der 31. Mai 2016.

Features:
  • 1080p-Auflösung mit 30 Frames pro Sekunde
  • Verbesserte Auflösung und Qualität der Spieltexturen 
  • Neues fotorealistisches Beleuchtungssystem Physikbasiertes Shading 
  • Verbesserte Bildqualität durch Antialiasing 
  • Hochwertigere Models und Assets 
  • HBAO und Bewegungsunschärfe-Effekte 
  • Überarbeitetes Benutzerinterface für einen einheitlichen Look (...)

Quelle: Deep Silver

Kommentare

Eirulan schrieb am
bloub hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:Ist das jetzt quasi Dead Island mit der Dying Light Engine oder wie darf ich das verstehen?

jupp, genauer gesagt chrome engine 6 ;).

Vielen Dank ;)
Scheint zumindest am PC (60 fps!) ein - unabhängig von der eigentlichen Güte des Spiels an sich - technisch gelungener Remaster zu sein.
bloub schrieb am
Eirulan hat geschrieben:Ist das jetzt quasi Dead Island mit der Dying Light Engine oder wie darf ich das verstehen?

jupp, genauer gesagt chrome engine 6 ;).
eragos schrieb am
Eirulan hat geschrieben:Ist das jetzt quasi Dead Island mit der Dying Light Engine oder wie darf ich das verstehen?

Ich finde grafisch hat sich schon ordentlich was getan, aber an die Grafik von Dying Light kommt es nicht ran. finde auch das es im Gegensatz zur ps3 Version flüssiger läuft, hatte z.b. bei der ps3 Fassung öfters mal laggs bei Angriffen und beim erkunden der Insel bis hin zu freezes, aber davon ist bisher nichts zu spüren von. Bin jetzt bei 35 Stunden Spielzeit und bisher keinerlei Probleme.
Eirulan schrieb am
Ist das jetzt quasi Dead Island mit der Dying Light Engine oder wie darf ich das verstehen?
JeffreyLebowski schrieb am
eragos hat geschrieben:
JeffreyLebowski hat geschrieben:Achso ja ich hab nur im deutschen geschaut. sorry nicht hingeschrieben
Kann ich da irgendwo umschalten auf US? Oh man da wirds wohl kompliziert.. muss ich erstmal googeln ..

Du kannst dir auf deiner PS4 einen zweiten Account erstellen den du nebenbei verwendest und dort gibst du dann einen Wohnort in Österreich an und schon hast einen AT Account, die Software die du mit dem Account runterlädst kannst dann trotzdem mit deinen Hauptaccount nutzen.

Danke dir Dude. Werd ich mal so machen :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+