Deus Ex: Human Revolution: Weitere Info-Häppchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
26.08.2011
kein Termin
26.08.2011
26.08.2011
25.10.2013
Test: Deus Ex: Human Revolution
87

“Im spielerischen Detail kann Deus Ex nicht immer überzeugen. Die spielerischen Freiheiten und das überzeugende Szenario zeigen aber: Deus Ex ist zurück!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deus Ex: Human Revolution
87

“Im spielerischen Detail kann Deus Ex nicht immer überzeugen. Die spielerischen Freiheiten und das überzeugende Szenario zeigen aber: Deus Ex ist zurück!”

Test: Deus Ex: Human Revolution
87

“Im spielerischen Detail kann Deus Ex nicht immer überzeugen. Die spielerischen Freiheiten und das überzeugende Szenario zeigen aber: Deus Ex ist zurück!”

Vorschau: Deus Ex: Human Revolution
 
 

“Verbesserte Bosskämpfe, Audiokommentare und ein durchdachter Einsatz des Wii-U-Controllers: Der Director's Cut ist die stärkste Version des Spiels.”

Leserwertung: 85% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deus Ex 3: Weitere Info-Häppchen

Deus Ex: Human Revolution (Rollenspiel) von Square Enix
Deus Ex: Human Revolution (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix

In einem Magazin aus Tschechien sind einige Info-Häppchen zu Deus Ex 3 ans Tageslicht gekommen:

- Die zukünftige Welt wird von Megakonzernen kontrolliert, die mächtiger sind als die nationalen Regierungen. "Conspiracy Groups" versuchen diese Konzerne gegeneinander auszuspielen. Es gibt außerdem eine Schattenorganisation, welche alle Märkte, Gesellschaften und die menschliche Evolution kontrollieren will.

- Eine Spezialeinheit attackiert die Forschungseinrichtung in der Hauptcharakter Adam Jensen u.a. an biomechanischen Erweiterungen arbeitet. Dummerweise stammen die Sicherheitspläne, die beim Einbruch verwendet wurden, aus der Hand von Jensen. Wer diesen Angriff durchgeführt hat, soll relativ früh im Spiel beantwortet werden, aber dafür werden dann neue Fragen aufgeworfen.

- Man wird regelmäßig in Adams Apartment zurückkehren und dort Dinge aus seiner Vergangenheit (Fotos, Tagebuch) finden.

- Fünf Städte als Schauplätze, darunter Shanghai, Detroit und Montreal

- Frauen sollen eine stärkere Rolle spielen und manche werden Adam betrügen oder verführen, je nachdem wie man sich vorher verhalten hat. Der Spieler soll also die Möglichkeit haben Entscheidungen zu treffen und muss dann mit den Konsequenzen leben. Durch gewisse Aktionen kann auch der Schwierigkeitsgrad der Bossgegner beeinflusst werden.

- Der Oberfiesling soll Ähnlichkeiten zu "Adam Jensen" aufweisen.

- Es soll eine Rettungsmission rund um den Globus geben.

- Das Kampfsystem basiert auf Teams. Der Gruppen-Anführer soll stets deutlich erkennbar sein.


Kommentare

johndoe813434 schrieb am
nunja wie die mehrheit bin auch ich der meinung das der erste teil super war was atmosphäre und story anbelangt.
und die wenigen die vielleicht sowieso conspirative sachen interessant finden, waren in dem spiel eh zu hause.
der zweite teil war denke ich einfach nur auf konsolen zugeschnitten. das war zu der zeit eine echte pest muss ich sagen. mittlererweile sind die meisten games auf konsole aber mindestens genauso gut wie auf dem pc und cih besitze auch eine 360 die fast ausschliesslich zum zocken benutze und der pc schon lange nicht mehr richtig unter feuer steht :)
ich hoffe echt das der dritte teil sich ein bsp an teil eins nimt. nur ein bissel, wir wollen doch keine aufgewärmten suppen essen :) auf jedenfall muss er weit gross offen sein aber bitte mit rotem faden damit man nicht den überblick verliert.
städte ehrmals bereisen oder solche sachen. und die story muss irgendwie im zusammenhang mit den ersten beiden teilen stehen.
tja lassen ma uns mal überraschen :)
a.user schrieb am
Matt.s_hit_you hat geschrieben:Na, die Level werden wohl erheblich größer werden, als in Teil 2. Deus Ex 1, und darauf berufen sich die Entwickler bzw. nehmen das als großes Vorbild, war diesbezüglich schon ein Novum. Die wissen genau, dass alle Testzeitschriften und Fans mit Argusaugen den 3. Teil beurteilen werden. Ich denke schon, dass alleine dadurch viel Herzblut und Ehrgeiz in das Spiel fliessen.
Und da müssen auch die großen Areale, in welche spez. in Teil 1 mehrere Lösungswege eingebettet waren, wieder her. Ich freue mich auf jeden Fall wie Lumpi auf den 3. Teil.

das wußten sie auch bei teil 2 und versaut haben sie es dennoch. das gleiche gilt für ne menge anderer sequels der letzten jahre. wenn ich wetten müßte, dann würd ich auf einen schlechten dritten teil tippen.
aber die hoffnung stirbt zu letzt, was?!?
Matt.s_hit_you schrieb am
Na, die Level werden wohl erheblich größer werden, als in Teil 2. Deus Ex 1, und darauf berufen sich die Entwickler bzw. nehmen das als großes Vorbild, war diesbezüglich schon ein Novum. Die wissen genau, dass alle Testzeitschriften und Fans mit Argusaugen den 3. Teil beurteilen werden. Ich denke schon, dass alleine dadurch viel Herzblut und Ehrgeiz in das Spiel fliessen.
Und da müssen auch die großen Areale, in welche spez. in Teil 1 mehrere Lösungswege eingebettet waren, wieder her. Ich freue mich auf jeden Fall wie Lumpi auf den 3. Teil.
a.user schrieb am
nach dem richtig schlechten deus ex 2 zweifle ich erheblich, dass der dritte teil auch nur lichtjahre in die nähe von teil 1 kommt.
bestimmt wird alles mögliche ( wie schon in teil 2) "vereinfacht" für den dummen user. wenn sie das "wohnzimmer"-feeling von teil 2 auch noch beibehalten ist's ganz vorbei. damit meine ich, dass die level nicht wie eine stadt wirkten, sondern wie die zimmer einer 120m² wohnung.
nö, ich freue mich nicht auf den dritten teil... warum auch. es spricht rein gar nichts dafür, dass es spielenswert wird. aber wir werden's irgendwann sehen.
Bedlam schrieb am
Kampf in Gruppen? Seltsam.
Der Rest klingt ganz gut. Vor allem die Schauplätze gefallen mir. Detroit ist z.b. noch recht "unverbraucht" und könnte stimmig sein.
schrieb am

Facebook

Google+