Star Wars Rogue: Squadron 3 - Rebel Strike:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Factor 5
Publisher: Activision
Release:
07.11.2003
Test: Star Wars Rogue: Squadron 3 - Rebel Strike
79

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Review: STAR WARS REBEL STRIKE

Die Rogue-Squadron-Reihe von Factor 5 gilt unter Star Wars-begeisterten Nintendo-Schützen als unangefochtene Weltraum-Baller-Referenz. In Rogue Squadron III: Rebel Strike wollten sich die Entwickler allerdings nicht länger auf rasante Flug- und Baller-Action beschränken, sondern den Spieler auch zu Fuß, an Bord diverser Walker, im Sattel eines Speeder-Bikes oder auf dem Rücken eines Tauntauns ins Abenteuer schicken. Ob es sich dabei um eine geniale Gameplay-Erweiterung handelt oder eher spielerischer Genickbruch zu befürchten ist, enthüllt unser Test.

Kommentare

Reaktorproblem schrieb am
also 79% find ich etwas dürftig für den Singleplayer und 80% für den MP? ok es ist nix neues doch spass macht der Multiplayer sehr! dazu kommt auch noch, dass man Rouge Squadron 2 in MP durchspielen kann!
der SP ist meiner meinung gut gelungen...ok es stimmt, dass die \\\"zu Fuss\\\" Missionen etwas nervig sind...doch es ist ein gutes Star Wars Spiel...85% mindestens (insgesamt) sollte der Spass schon bekommen...duch den Wald heizen auf so nem Speedbike ist schon krass..das gab es auch noch nie!
mir gefällt es!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Die Rogue-Squadron-Reihe von Factor 5 gilt unter Star Wars-begeisterten Nintendo-Schützen als unangefochtene Weltraum-Baller-Referenz. In <B>Rogue Squadron III: Rebel Strike<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=3827')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> wollten sich die Entwickler allerdings nicht länger auf rasante Flug- und Baller-Action beschränken, sondern den Spieler auch zu Fuß, an Bord diverser Walker, im Sattel eines Speeder-Bikes oder auf dem Rücken eines Tauntauns ins Abenteuer schicken. Ob es sich dabei um eine geniale Gameplay-Erweiterung handelt oder eher spielerischer Genickbruch zu befürchten ist, enthüllt unser <A href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... 2">Test</A>.
schrieb am

Facebook

Google+