Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
kein Termin
Test: Diablo 2
85
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Leserwertung: 91% [11]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Diablo 2 Patch jetzt zum Download verfügbar

Diablo 2 (Rollenspiel) von Vivendi Universal Games
Diablo 2 (Rollenspiel) von Vivendi Universal Games - Bildquelle: Vivendi Universal Games
Den Patch auf Version 1.04 für Diablo 2 gibt es jetzt endlich zum direkten Download. Es gibt zur Zeit 2 aktuelle Versionen. Einmal die Version 1.04B und für User, die CD-Probleme mit dieser Version haben den Patch auf Version 1.04C. Es sollte aber auf jeden Fall erst der Patch auf 1.04B versucht werden.

Diablo 2 1.04B 2,46 MB
Diablo 2 1.04C 2,46 MB

Eine komplette deutsche Patch Featureliste findet Ihr hier.

Patch Diablo 1.04 Feature Liste:

Größere Fehler:
  • Das prismatische Amulett, der Korallenring und andere Rezept-Gegenstände für den Horadrischen Würfel verwandeln sich nicht mehr in andere Gegenstände, wenn man ein neues Spiel beginnt.
  • Lanzen, Weihwasser Sprinkler, Grimm Helme, Kriegskeulen und Stiletts können jetzt von Monstern und Truhen erbeutet werden.
  • Wenn man die Charge-Fertigkeit des Paladins benutzt, während ein Monster stirbt, kann nicht länger ein "Null-Hitpoints" Monster entstehen.
  • Eine Feststellung wurde in Ordnung gebracht, wenn ein hochrangiger Charakter ein Monster erschlägt.
  • Der Wirbelwind des Barbaren und die Sprungattacke und der Charge des Paladins machen nicht länger alle Gegenstände rot und unbrauchbar, wenn die Attacke beendet wurde.
  • Ein "tot, aber lebendig" Fehler wurde beseitigt.
  • Einen Barbaren mit einem Zweihänder oder einem Schild auszurüsten, während der Charakter zwei Zweihänder hält, wird nicht länger einen Rauswurf aus dem Reich verursachen.
  • Eine Feststellung wurde in Ordnung gebracht, die passieren konnte, wenn man einen Gegenstand ablegte, während man einen anderen juwelenbesetzten Gegenstand trug, der die Charakterwerte erhöht.
  • Ein Schlupfloch wurde geschlossen, das es einem Spieler ermöglichte, jedem die Feindschaft zu erklären, egal wo derjenige sich aufhielt.
  • Ein Schlupfloch wurde geschlossen, das es einem Spieler ermöglichte zu schnell herumzurennen.
  • Ein Schlupfloch wurde geschlossen, das es einem Spieler ermöglichte einen Gegenstand anzulegen und zu benützen, der über die Fähigkeiten des Charakters hinausging.
  • Kompatibilität mit Delta CD-ROM Laufwerken wurde verbessert.
  • Wenn man einen Charakter lädt, der defekte Gegenstände hält, werden alle defekten Gegenstände gelöscht, und ein Spiel mit diesem Charakter ermöglicht.


  • Kleinere Fehler:
  • Aufgeladene Blitze sind nicht länger für einen Radius unsichtbar (abhängig vom Licht Radius des Zaubernden).
  • "Knochenzüchten" wurde im Single- und Multiplayer-Modus gelöscht.
  • Der "Moon-walking" Fehler wurde behoben, der ab und zu auftauchte, wenn man von einem Monster zurückgestoßen wurde.
  • Französische und deutsche "Erschaffe Reihe"-Statusanzeigen werden nicht mehr überlappt.
  • Die Boni für Angriffsschnelligkeit und ihre Beschreibungen wurden berichtigt, bei Griswolds Schneide, Goreschaufel, der Schaufler, Fadenverrotter, und Twitchtroe.
  • Die Zauberspruch-Raten für folgende einzigartige und Set-Gegenstände wurden berichtigt: Arcannas Tricks, Mahlstromzorn, Umes Wehklagen, der eiserne Jang Bong, Mauer der Augenlosen und Magierfaust.
  • Lange Emote-Reihen im Chat, in Kombination mit einem Charakternamen der 15 Buchstaben hat, verursachen keine Feststellung mehr.
  • Die Inventar-Geräusche für das Sallet, schwere Armschienen, Schlachthandschuhe, Kriegshandschuhe, Kettenstiefel, Schlachtstiefel, Kriegsstiefel und Dämonenhaut-Gürtel sind nun dieselben, wie für die normalen Versionen der Gegenstände.
  • Die "unsichtbaren Inseln" aus dem Flammenfluss, der Gruft von Tal Rasha, dem Spinnenwald, und dem Turmkeller wurden entfernt, so dass Barbaren/Zauberinnen nicht mehr auf sie springen/teleportieren können.
  • Die Beschreibung der Stech-Fertigkeit der Amazone wurde in Mehrfach-Attacke umbenannt.
  • Eine Anzahl von Tippfehlern ("ordinateur" in der französischen Version, Eats and Spits Corpses, Stiletto, Explore Tal Rashas Chamber) und Fehler bei der Verwendung von Großbuchstaben wurden beseitigt (extra gold from monsters, better chance of getting a magic item, Hit Causes Monster To Flee, bonus to Attack Rating, Slows target by, Hit blinds target).
  • Wenn ein Charakter des Reiches versucht, einem Spiel mit einem höheren Schwierigkeitsgrad als er verdient hat, beizutreten, wird die korrekte Fehler-Meldung gezeigt.
  • Der Schwierigkeitsgrad des letzten Reich-Spiels, das geschaffen wurde oder dem beigetreten wurde, wird nicht länger zum nächsten Single-Player Spiel portiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, der die Chance von einem Monster getroffen zu werden anzeigte, wenn man einen zweiten Rüstungsschrein aktivierte, bevor der erste ausgelaufen war. Die Chance sinkt eigentlich niemals unter 5%.
  • Ein Fehler behoben, der einem Waypoint den falschen Namen gab, wenn er von einem Spieler, der in einem anderen Raum in der Spielwelt stand, hervorgehoben wurde.
  • Zweihand-Gegenstände werden nun korrekt angelegt (und verursachen den korrekten Schaden) am Beginn eines Spiels.
  • Das Schließen der Waypoint-Liste, in dem man Ctrl Alt drückt, verursacht nicht mehr den Fehler, das NPCs und Gegenstände keinen Pop-Up Text mehr haben.
  • Der Versuch, ein Buch oder eine Schriftrolle mit einem Spieler zu tauschen, der nicht genug Platz im Inventar hat, um sie zu akzeptieren, wird nicht länger das Erscheinen eines Phantom-Spruchs im Zauberbuch des Spielers verursachen.
  • Der Handschuh-Cursor kann nicht länger fälschlicherweise in einen Handels/Reparier Pfeil/Hammer-Cursor verändert werden.
  • Ein Fehler wurde behoben in der Mini-Erfahrungsanzeige oberhalb des 75. Levels.
  • Ein Fehler in der Trefferchance-Anzeige wurde behoben.
  • Ein Fehler beim Zählen der übriggebliebenen Spruchrollen-Anzeige im Buch der Stadtportale und Buch des Identifizierens wurde behoben.
  • Die Reichweiten der Sense und Grimmer Sense wurden auf die beabsichtigte Weite erhöht.
  • Eine falsche Berechnung der Distanzreichweiten von einigen Fertigkeiten wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Ansammlung von Erfahrung und deren Anzeige auf den Reichs-Ranglisten oberhalb von Level 93 wurde behoben.
  • Die Gelenkter-Pfeil-Fertigkeit erhöht jetzt mit zusätzlichen Fertigkeitspunkten den Schaden korrekt.


  • Verbesserungen:
  • Die Reiche verarbeiten Charakter-Daten jetzt schneller.
  • Eine Battle.Net Eingangs-Auswahl wurde in das Hauptmenü eingefügt.
  • Eine Möglichkeit, das Passwort zu verändern wurde eingebaut.
  • Die Battle.net Meldungen sind so verändert worden, dass sie Charakter Namen verwenden, und nicht nur Konto Namen. Die neuen Meldungsformate sind: /msg Charakter Name, /msg Charakter Name@Reichs Name (wobei der Reichs Name entweder USWest, USEast, Asia oder Europe ist), und /msg *Konto Name. Das alte Meldungsformat war /msg Konto Name.
  • Die Grafik von Duriel wird vorgeladen, bevor man seine Behausung betritt. Das verringert die Möglichkeit, von ihm getötet zu werden, ehe das Laden beendet ist.
  • Eine Möglichkeit, den Kontrast zu verändern, wurde eingebaut, um Benutzern, welche die ursprünglichen Glide Einstellungen gegenüber der Version 1.03 bevorzugten, die Möglichkeit zu geben, die Einstellungen zurück oder dazwischen zu setzen.
  • Die Wirkung von Korps Explosion wurde ein bisschen erhöht, in dem jeder Punkt (nicht jeder zweite) zum Schadensradius hinzugezählt wird.
  • Verlust von Gesundheit oder Mana werden nicht mehr abgeschwächt. Wenn man jetzt einen schweren Schlag einstecken muss, sieht man sofort einen großen Abzug an Gesundheit.
  • Die Grundzahl der Abwehr von Grimmes Schild wurde von 0 auf 10 geändert.
  • Eine Warnung bei abnehmender Anzahl von Balancierter Axt und Wurfstock wurde hinzugefügt.
  • Ein angelegter Gürtel kann jetzt verkauft werden, falls er keine Gegenstände beinhaltet.
  • Wenn Spieler 1 ein Chat-Fenster offen hat, und Spieler 2 auf Spieler 1 klickt, wird jetzt nichts mehr passieren. Das verhindert, dass jemand, der chatten möchte, von Handelsanfragen unterbrochen wird..
  • Botschaften die von einem Spieler, der handelt, gesendet werden, werden nur an die Person geschickt, mit der verhandelt wird. Zusätzlich werden Botschaften von Spielern außerhalb des Handels unterdrückt und nicht im Botschaften-Log auftauchen.
  • Farbcodes die von anderen Benutzern im Chat ausgesendet werden, werden jetzt herausgefiltert, um absichtliche Täuschung zu verhindern. – Die Farben des Chat sind dahingehend verändert worden, dass Spieler den Ursprung des Textes zurückverfolgen können. Die neuen Chat Farben sind: Name = Gold, Flüstern = Grün, Warnung = Rot, Botschaft = Weiß, Emotion = Grau, Eintitt/Austritt = Grau und ein Repräsentant von Blizzard = Blau.
  • Die Chat-Cheats „scrollhack1“ und „scrollhack2“ wurden entfernt.
  • Einige neue Fehlermeldungen wurden zum Battle.net hinzugefügt. Ein paar andere wurden etwas deutlicher umgeschrieben. Der Battle.net Verlaufs-Scrollbar wurden in Richtung Windows zu „hoch/runter“ verändert, anstatt „springe zu diesem Punkt“:
  • Die Kleinbuchstaben „i“ und „l“ im Battle.net Font wurden so geändert, dass sie unterschiedlich aussehen. Die kleine „5“ und „6“ in der Charakter Verwaltung sind jetzt auch besser zu unterscheiden. Die Höchstanzahl der benutzbaren Charaktere im Battle.net wurde pro Reich auf 8 erhöht.


  • Spieltipps/Spoilers:
  • Quest Gegenstände für den Horadrischen Würfel werden nicht mehr zerstört, wenn der Würfel schon ein anderes vollständiges Rezept enthält.
  • Ein Fehler wurde behoben, der ab und zu den Goldenen Vogel und die Quest von Gidbinn davon abhielt, ihre Belohnungen rauszurücken.
  • Cain gibt nicht länger zusätzliche Seelensteine von Mephisto heraus.
  • Die eklige Diebstahl-Fertigkeit von Lord De Seis wurde entfernt (Das sollte es ihm zeigen!)
  • Ein Fehler wurde behoben, welcher fälschlicherweise einem Gruppenmitglied, dass nicht an der Akt 4 Soulstone Quest teilgenommen hatte, dafür Anerkennung gab.
  • Die Widerstände von bestimmten Einzigartigen Monstern sind verringert worden. Andariel nimmt jetzt korrekten Feuerschaden, während der Schmied und Hephasto Zusatzschaden durch Gift nehmen.
  • Diablo 2
    ab 14,99€ bei

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+