All Points Bulletin: Täglich 25.000 bis 30.000 aktive Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Realtime Worlds
Publisher: Electronic Arts
Release:
01.07.2010
kein Termin
03.06.2016
Test: All Points Bulletin
57

“Schade: APB bedeutet monotones Abklappern eintöniger Missionstypen. Dem können auch die großartigen Personalisierungsmöglichkeiten nichts entgegensetzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

All Points Bulletin - 25.000 bis 30.000 aktive Spieler

All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts
All Points Bulletin (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Übernahme und der Neustart von All Points Bulletin scheinen durchaus erfolgreich verlaufen zu sein. Laut GamersFirst sollen sich mittlerweile mehr als drei Millionen Spieler angemeldet haben und über 25.000 bis 30.000 aktive Spieler sollen täglich in dem Free-to-play-Titel unterwegs sein. Im gleichen Atemzug bestätigten die Entwickler, dass in den nächsten Wochen ein neues Update (Settling the Score) veröffentlicht wird.

"In the coming weeks, the Reloaded team is promising that APB Reloaded will introduce a Settling the Score update, which introduces an improved District instancing mechanic, a new scoring system that balances arrests, kills and mission objectives, and new way for players to choose their own spawn point after death."

Quelle: GamersFirst via VG247

Kommentare

greenevere schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Soll das viel sein? World of tanks hat da ja mehr spieler täglich allein auf den EU servern.
Die Frage ist wieviel Geld die aktiven Spieler ausgeben und ob die paar reichen um die kosten zu decken

Läuft doch schon 'ne Weile im F2P, sollte also recht erträglich sein. Kommen ja sogar neue Inhalte. Es gibt ja auch noch ein Abo-System mit dem man mehr Ebenen für den Symbol Designer freischaltet. Ich denke viele spielen es eher wegen der Möglichkeit zu designen. Die haben dann das Abo und verzichten eher auf Gold-Items.
Trimipramin schrieb am
Danke, aber ich bleib bei Firefall was Shooter angeht.
Nightfire123456 schrieb am
Soll das viel sein? World of tanks hat da ja mehr spieler täglich allein auf den EU servern.
Die Frage ist wieviel Geld die aktiven Spieler ausgeben und ob die paar reichen um die kosten zu decken
raystormx schrieb am
wäre das spiel nicht so unbalanced würde ich es mal wieder spielen
schrieb am

Facebook

Google+