BattleForge: Kostenlose Soundtrack-Häppchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: EA Phenomic
Publisher: Electronic Arts
Release:
26.03.2009
Test: BattleForge
77

“Die taktische Vielfalt der Sammelkarten in der herkömmlichen Echtzeitstrategie: Punkt eins geht wunderbar auf, Punkt zwei leider kaum.”

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BattleForge: Kostenlose Soundtrack-Häppchen

Dass EA Phenomic mit den Musikexperten bei Dynamedion (Stranglehold , Mortal Kombat vs. DC Universe , Anno 1404 ) kollaboriert, ist nicht verwunderlich. Zum Einen sind beide Studios in Deutschland ansässig und zum Anderen geht die Zusammenarbeit bis auf Spellforce zurück. Zu BattleForge liefert Dynamedion einen Soundtrack, der die vier Völker des Spiels mit für sie eigenen Melodien begleitet. Das Besondere daran: Je nachdem, wie viele Truppen welcher Völker ihr in eure Armee aufnehmt, wird der Soundtrack entsprechend dieser Zusammenstellung abgespielt. Wer sich einen kurzen Eindruck von den orchestralen Stücken verschaffen will, findet auf der offiziellen Webseite kostenlose Hörproben zum Download - zusammen mit einem Video-Einblick hinter die Kulissen des Entstehungsprozesses. Haltet euch ran, denn laut Pressemitteilung von EA sind die Klangschnipsel nur für begrenzte Zeit erhältlich.

Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+