Jump&Run
Entwickler: Number None Inc.
Publisher: Number None Inc.
Release:
06.08.2008
10.04.2009
17.12.2009
Test: Braid
90
Test: Braid
90
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 12,00€ bei

Leserwertung: 92% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Braid: PC-Preis gesenkt

Ende März soll die PC-Version von Braid endlich erscheinen - statt der gestern angekündigten 20 Dollar wird die Mischung aus Plattform- und Puzzle-Titel allerdings nur mit 15 Dollar zu Buche schlagen. Damit reagierte Jonathan Blow auf zahlreiche Beschwerden aus der PC-Gemeinde, wo man nicht allzu erbaut darüber war, mehr Geld zahlen zu müssen für die doch recht verspätete Umsetzung des Spiels - auf Xbox Live Arcade kostet Braid, welches ursprünglich zuerst auf dem PC veröffentlicht werden sollte, 1200 Microsoft-Punkte bzw. umgerechnet 15 Dollar/Euro.

Auf seinem Blog begründet der Entwickler den ursprünglichen Preis damit, dass vergleichbare Indie-Titel wie World of Goo , Aquaria oder Crayon Physics Deluxe genauso viel kosten.

"Letztendlich ist mir der PC-Releasepreis aber relativ egal. Die XBLA-Version war recht profitabel, und mein Ziel mit der PC-Fassung ist es hauptsächlich, ein noch größeres Publikum zu erreichen. Sicher, es wäre schön, optimal an der Veröffentlichung verdienen zu können - ich habe interessante Ideen für Spiele, die ich zukünftig machen möchte, und das Entwickeln von Spielen ist teuer, und ich werde vermutlich Leute anheuern müssen, um auszuhelfen! Letztendlich wäre es mir aber lieber, wenn die Leute einfach über das Spiel selbst reden, darüber, was sie mögen oder nicht mögen - nicht darüber, wieviel Amerikanische Dollar es kostet."

Neben Stardocks Impulse wird es auch noch zwei weitere, noch nicht näher genannte Online-Distributoren geben, die die PC-Version verkaufen werden.


Braid
ab 12,00€ bei

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Äh, z.B. der Oblivion DLC war auch für den PC nicht kostenlos.
Wenn DLC auf der Konsole kostet, dann kostet er auch auf dem PC oder wird gar nicht angeboten. Gut, wenn ich Rockstar wäre, würde ich das nach der Schlappe auch lassen.
Patches sind für lau. Die sind aber etwas Anderes als Zusatzinhalte. (Oder Freischaltcodes, nicht wahr, EA?)
Joah, Universe at War... nur eine Handvoll Alberner Mit Gold Account unterwegs.
Ob Gold inzwischen für umme ist weiß ich nicht - aber da fangen meine Sorgen ja schon an. Wenn sich GFWL! durchsetzt und alle (die Mehrzahl der) Spiele nur noch darüber im MP zu spielen ist: Wer verhindert, dass MS von heute auf morgen sagt: "So, kost wieder!"?
Zur Zeit sehen wir PCler nicht ein, für MP zu zahlen - wobei man die MMOler aus dieser Liste schon wieder rauslassen muss.
Weil Server aber Geld kosten (und man nur ja nicht eigene aufmachen soll), werden die Publisher schon überlegen, wie man da Geld generieren oder sparen kann.
Sparen ist halt die Entwicklung in dieser Beziehung MS zu überlassen - man implementiert GfWL! und muss sich sonst keinen Kopf machen.
Wir sind ja gerade schon dabei, den LAN Modus zu Grabe zu tragen, weil sich alle schon dran gewöhnt haben, im Netz zu spielen - wer braucht schon die Atmo einer LAN Party? Der nächste Schritt ist dann, alles an einer Stelle zu sammeln - und *mir* reicht es schon, dass MS das Monopol auf spielefähige OS hat. (Ich WEISS, dass man auch unter Unix basierenden OS Spiele programmieren kann, aber keiner machts - dafür müßte man ja mehr Aufwand betreiben.)
Abendländer schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Wollt Dir ja schon fast recht geben, aber dann kam:
A/W hat geschrieben:Deswegen werden bei uns auch nie Downloads etwas kosten
Bwaahaaahaaaaaa.... *lol*
Ganz unrecht hat er aber nicht, Windows Live Gold ist mittlerweile doch kostenlos (oder?) weil es logischerweise kein PCler einsieht für Multiplayer Partien Geld zu zahlen.
Deswegen bin ich ja trotz Preis und Treiber und installation und etc. immer noch ein überzeugter PCler.
A/W schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Wollt Dir ja schon fast recht geben, aber dann kam:
A/W hat geschrieben:Deswegen werden bei uns auch nie Downloads etwas kosten
Bwaahaaahaaaaaa.... *lol*
, alle halten zusammen.DRM wird auch bald eine Ende haben.
Joah, wie sehr die PCler an einem Strang ziehen sieht man u.a. hier im Forum.
Und DRM findet gerade erst seinen Anfang und solange die Leute weiter alles von EA kaufen wird das auch kein Ende finden.
Download Content kostet doch nichts und was sollte sich daran ändern?
Zu DRM:
Es giebt ja auch paar unterschiede - DRM wird es ihrgendwie immer geben (Valve etc.) auch verständlich , das sind meist spiele die auf Multiplayer ausgelegt sind.
Singleplayer bleiben grössenteils ohne DRM.
SecuRom ist das wo sich die mehrheit aufregt und dieses System wirds auf jeden fall bald nicht mehr geben.
Spore oder Sims 3 gute verkäufe werden ausnahmen bleiben.
Gta 4 hats ja auch wieder gezeigt und Mafia 2 wird garantiert nicht mit SecuRom etc. ausgeliefert.
Und das PC leute gut zusammenhalten - kann man wie gesagt bei den ganzen Diskussionen nicht leugnen.
Sir Richfield schrieb am
Wollt Dir ja schon fast recht geben, aber dann kam:
A/W hat geschrieben:Deswegen werden bei uns auch nie Downloads etwas kosten
Bwaahaaahaaaaaa.... *lol*
, alle halten zusammen.DRM wird auch bald eine Ende haben.
Joah, wie sehr die PCler an einem Strang ziehen sieht man u.a. hier im Forum.
Und DRM findet gerade erst seinen Anfang und solange die Leute weiter alles von EA kaufen wird das auch kein Ende finden.
A/W schrieb am
Da kann man sich nur freuen das man PC Spieler ist , einfach die beste Community.
Hier kann man die leute nicht abzocken wie man lust hat , schon sind die beschwerden da - und schon wird der Preis runtergesetzt.
Überhaupt giebt es durch PC Spieler erst die ganzen diskussionen wie zb. bei Battlefield 1943 - wo auch wieder abgezockt werden soll.
Auf Konsole leider meist undenkbar.
Deswegen werden bei uns auch nie Downloads etwas kosten , alle halten zusammen.DRM wird auch bald eine Ende haben.
Weiter so!!!!
schrieb am

Facebook

Google+