Kalypso Media: Publisher veranstaltet Games-Kongress in Frankfurt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kalypso Media veranstaltet Games-Kongress in Frankfurt

Kalypso Media (Unternehmen) von
Kalypso Media (Unternehmen) von
Kalypso Media veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal die "Kalypso DevDays". Der kostenlose Games-Kongress von Spieleentwicklern für Spieleentwickler findet am 26. und 27. Mai in Frankfurt am Main statt. Die Games Academy Frankfurt stellt der Veranstaltung als Kooperationspartner ihre Räumlichkeiten in der Hanauer Landstrasse 146 zur Verfügung.

Anmelden können sich Personen innerhalb und außerhalb der Spieleindustrie, die über ein Thema referieren oder die Veranstaltung besuchen möchten. So können auch branchenfremde Interessierte den Kongress besuchen, sich mit Insidern aus der Gamingbranche austauschen und Vorträge sowie Podiumsdiskussionen verfolgen. Nach Abschluss der Anmeldefrist werden ausgesuchte Referenten und Besucher eingeladen.

Auf der Website www.kalypsodevdays.com steht ab sofort das Anmeldeformular sowie das vorläufige Vortrags-Programm und eine Übersicht der Referenten bereit. Bisher sind bereits 23 Vorträge von Funatics, Deck 13, bumblee games, Virgin Lands, Metricminds, Piranha Bytes, Dynamedion, Flaregames, Studiofizbin, Limbic, Making Games, Gaming Minds, Realmforge und Noumena sowie zwei Podiumsdiskussionen für die zwei Tage eingeplant.

"Was aus einer spontanen Idee entstand, hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem zweitägigen Kongress entwickelt, bei dem wir mehrere hundert Besucher erwarten", so Stefan Marcinek, Global Managing Director der Kalypso Media Group. "Wir freuen uns sehr, dass so viele Studios und weitere Firmen schon im Vorfeld sofort zugesagt haben, als die Planung noch nicht einmal richtig angelaufen war. Mit solch einem Zuspruch haben wir nicht gerechnet. Und es freut uns außerordentlich, dass die Games Academy in Frankfurt ihre Räumlichkeiten für die Veranstaltung zur Verfügung stellt!"

"Die Idee einen Kongress gemeinsam für Entwickler als auch Gamer zu veranstalten ist grossartig. Viele befreundete Entwickler aus der Region sind dabei. Wir freuen uns auf spannende zwei Tage in unseren Räumen und einen erfolgreichen Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe", so Heico Purwin, Standortleiter der Games Academy in Frankfurt.

"Für uns ist die Veranstaltung aber nicht nur purer Eigenzweck, sondern wir möchten damit auch den Gaming-Aid Verein unterstützen. Vor Ort werden mehrere Spendenbüchsen bereitstehen und Gaming-Aid freut sich über jede noch so kleine Spende", so Stefan Marcinek von Kalypso.

Quelle: Kalypso Media

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+