World of WarCraft: Vorbereitungspatch für Warlords of Draenor erscheint nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Warlords of Draenor - Vorbereitungspatch für Warlords of Draenor erscheint nächste Woche

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard
In der nächsten Woche (am 15. Oktober) wird der Vorbereitungspatch für World of WarCraft: Warlords of Draenor auf Version 6.0.2 erscheinen. Die Update-Daten können bereits mit dem Launcher runtergeladen werden.

Neben zahlreichen Änderungen (siehe unten) und den neuen Charakter-Modellen wird die "Eiserne Horde" in den "Verwüsteten Landen" einfallen. Außerdem dürfen sich Charaktere auf Stufe 90 in einer speziellen Version der überarbeiteten Fassung der Schwarzfelsspitze austoben. Auch die Struktur der Schlachtzüge wird umgeworfen, was ebenfalls die Schlacht um Orgrimmar betrifft. Künftig wird es so aussehen: Schlachtzugfinder (LFR), Normal für 10 bis 30 Spieler (vorher: Flex), Heroisch für 10 bis 30 Spieler (vorher: Normal) und Mythisch für 20 Spieler (vorher: Heroisch).  

Eine Übersicht über alle Dinge, die mit Patch 6.0.2 verändert oder überarbeitet werden, findet ihr hier. Eine Zusammenfassung über alles, was nach dem Patch nicht mehr verfügbar ist oder erreicht werden kann, ist hier zu finden.

Change-Log (Beta-Patch 6.0.2):
  • Die Charakterwerte wurden auf kleinere und einfacher zu erfassende Zahlen gestutzt. Wichtig zu erwähnen ist noch, dass es sich hierbei nicht um eine Abschwächung handelt, da die Werte der Gegner ebenfalls verringert wurden.
  • Wir haben die Funktionen von Beweglichkeit, Stärke und Intelligenz aufeinander abgestimmt.
  • Trefferwert und Waffenkunde wurden entfernt, da sie nicht mehr benötigt werden, um zuverlässig Treffer zu landen!
  • Wir haben den Rhythmus beim Heilen angepasst, um Platz für mehr taktische Entscheidungen zu schaffen, was Effektivität und Durchsatz bei Einzelziel- und Gruppenheilungen angeht. Außerdem wurde die Wirkung passiver und automatisch angewendeter Heilungen verringert, um die Entscheidungen und Vorgehensweisen des Spielers in den Vordergrund rücken zu lassen.
  • Die Volksfähigkeiten wurden dahin gehend aufeinander abgestimmt, dass alle Völker sich im Kampf ähnlich gut schlagen.
  • Allen Klassen wurden einige Fähigkeiten entfernt. Davon sind hauptsächlich redundante und selten benutzte Fähigkeiten betroffen. Ziel dessen ist es, den Wildwuchs von Fähigkeiten und Tastaturzuweisungen einzuschränken.
  • Die Menge an Gruppenkontrolle im Spiel (vor allem im PvP) wurde drastisch reduziert. Wir haben viele Gruppenkontrollfähigkeiten entfernt und verschiedene Kategorien abnehmender Wirkungen zusammengelegt.
  • Mehrere gemeinsame Stärkungs- und Schwächungszauber wurden vereint oder – falls überflüssig – entfernt.
  • Alle Charaktere erlernen jetzt beim Stufenaufstieg automatisch einige wichtige erhebliche Glyphen.
  • Wir haben die Menge an Spontanheilung im Spiel verringert, indem wir verschiedene Spontanheilzauber mit Wirkzeiten versehen haben.
  • Für Tanks wurde 'Rache' neu entworfen und in 'Entschlossenheit‘ umbenannt. Entschlossenheit erhöht nicht mehr den verursachten Schaden, sondern die vom Tank hervorgerufene Selbstheilung und Absorptionsschilde, basierend auf dem eintreffenden Schaden.
  • Die Anforderungen zur Ausrichtung von Charakteren bei einigen wichtigen Fähigkeiten wurden gelockert oder entfernt.
  • Die Manakosten von Auferstehungszaubern wurden verringert, um die Erholung nach einer Niederlage zu erleichtern.
  • Berufe sind nicht mehr mit Fähigkeiten verbunden, die sich positiv auf den Kampf auswirken.
  • Es gibt eine Vielzahl klassenspezifischer Änderungen, wie etwa besser unterscheidbare Talentspezialisierungen sowie neue Meisterschaften.

World of WarCraft: Warlords of Draenor erscheint am 13. November 2014.

Quelle: Blizzard

Kommentare

otothegoglu schrieb am
Baralin hat geschrieben:Naja. Interessiert mich jetzt so mäßig. Ich glaub, meine WoW-Zeit ist durch. Aber evtl. kuck ich mal ins Addon rein, spiel's durch und mach dann wieder Schluss.

:lol: :lol: :lol: :lol:
Baralin schrieb am
Naja. Interessiert mich jetzt so mäßig. Ich glaub, meine WoW-Zeit ist durch. Aber evtl. kuck ich mal ins Addon rein, spiel's durch und mach dann wieder Schluss.
Mirabai schrieb am
Therapy hat geschrieben:
Mirabai hat geschrieben:
5ancho hat geschrieben:Spielt das wirklich noch jemand?

Etwas über 7.000.000 Spieler, also ja, es spielt noch "jemand"

Eher etwas unter 7Mio, aber 6,8 sind ja immer noch eine Nummer.

Darfst nicht vergessen, zum Pre-Patch bzw Addon werden sehr viele wieder kommen. Aber die Zahlen bekommt man erst 2015. Ich hab für mich zumindestens schonmal 4 Tage Urlaub eingereicht.
Therapy schrieb am
Mirabai hat geschrieben:
5ancho hat geschrieben:Spielt das wirklich noch jemand?

Etwas über 7.000.000 Spieler, also ja, es spielt noch "jemand"

Eher etwas unter 7Mio, aber 6,8 sind ja immer noch eine Nummer.
Mirabai schrieb am
5ancho hat geschrieben:Spielt das wirklich noch jemand?

Etwas über 7.000.000 Spieler, also ja, es spielt noch "jemand"
schrieb am

Facebook

Google+