World of WarCraft: Talentüberarbeitung: Schurke - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft - neue Schurken-Talente

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Im nächsten Patch 1.12 werden die Talente der Schurken in World of WarCraft überarbeitet. Mittlerweile hat Blizzard Entertainment erste Details zu den geplanten Veränderungen im offiziellen Forum bekannt gegeben; diese sind jedoch nicht final und könnten sich in der Testphase ändern.

  • Folgende Talente wurden entfernt: Verbessertes tödliches Gift, Verbessertes Ablenken, Wurfwaffen-Spezialisierung, Verbessertes Verschwinden und Schnelles Verstecken.
  • Verbessertes sofort wirkendes Gift ist nun "Verbesserte Gifte" und erhöht die Chance das Gifte wirken um 2/4/6/8/10%
  • Schnelles Verstecken wurde mit Tarnung zusammengelegt
  • Mord wird nun auch bei allen Finishing-Moves auftreten
  • Üble Gifte gibt euren Giften nun die Chance Bann-Effekten zu widerstehen und erhöht zusätzlich noch den Giftschaden
  • Verbesserter Nierenhieb wurde verändert und erhöht nun den Schaden, den das Ziel bekommt, während es vom Nierenhieb betroffen ist. Die Abklingzeit vom Nierenhieb wird nicht mehr verringert
  • Verbessertes Entrinnen heißt nun Durchhaltevermögen und wird auch die Abklingzeit von Sprinten verringern.
  • Verbessertes Sprinten wurde verändert und wird stattdessen eine 50/ 100% Chance haben, alle bewegungseinschränkende Effekte zu entfernen, wenn Sprinten benutzt wird
  • Neues Talent im Kampfbaum: Waffenexperte erhöht die Waffenfertigkeiten für alle Nahkampfwaffen
  • Initiative wurde auf ein 3 Punkte Talent verringert, welches ebenfalls zu einer 75% Chance führt einen zusätzlichen Combo-Punkt zu erlangen
  • Flüchtigkeit wurde auf ein 3 Punkte Talent verringert, welches ebenfalls zur gleichen 75 Sekunden Reduzierung der Abklingzeit für Entrinnen, Blenden und Verschwinden führt
  • Geisterhafter Stoß kostet nun weniger Energie. Durch die Verringerung der Energiekosten wurde es auch nötig, dass der Schaden ein wenig verringert wird
  • Die Schadensverringerung von Verbessertes Erdrosseln wird entfernt
  • Reinlegen wurde höher im Talentbaum angeordnet und ist somit ein 16 Punkte Talent ohne Vorraussetzungen
  • Neues Talent "Geschärfte Sinne" im Täuschungsbaum erhöht die Verstohlenheitsentdeckung und verringert die Chance von Zaubersprüchen oder Fernkampfattacken getroffen zu werden.
  • Blutsturz wird im Baum höher angeordnet und wird zu einem 21 Punkte Talent
  • Neues Talent im Täuschungsbaum: Deadliness (deutsche Übersetzung wird nachgereicht) erhöht eure Angriffskraft um einen Prozentwert
  • Bei Konzentration wird die Energievoraussetzung entfernt und in einen Spontanzauber mit erhöhter Reichweite abgeändert. Konzentration wird benötigt um Vorbereitung zu erlangen
  • Verschwinden wird nun Effekte entfernen, welche es dem Zaubernden ermöglichen, den Schurken weiterhin zu entdecken, z.B. Gedankensicht und Mal des Jägers
  • Erdrosseln, Blutung und Ausweiden bekommen einen höheren Schaden
  • Rüstung schwächen wird nun die Rüstung in Prozent verringern
  • Mit Patch 1.12 hat Blizzard somit die Überarbeitung der Talentbäume aller Klassen abgeschlossen.


    Quelle: WoW-Forum

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+