World of WarCraft: 2.1.0: Endgame-Veränderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
11.02.2005
Test: World of WarCraft
91

Leserwertung: 61% [52]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

World of WarCraft
Ab 7.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of WarCraft: Details zu Patch v2.1.0

World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games
World of WarCraft (Rollenspiel) von Vivendi Games - Bildquelle: Blizzard

Tigole, Abgesandter der Blauen, hat sich im US-Forum über die geplanten Endgame-Veränderungen im anstehenden Patch 2.1.0 geäußert:

- Nahkämpfer wie DPS-Krieger und Schurken sollen bei Bosskämpfen nicht mehr so stark benachteiligt werden. Die NPC-Angriffsfähigkeit "Spalten" ist nach dem Patch beispielsweise nur nach Vorne gerichtet und nicht mehr 360° um den Gegner herum. "Sweeping Strikes" der Feinde werden komplett entfernt und die "Glancing Blow"-Chance von Kreaturen, die ein bis drei Level höher als der Spieler sind, wird verringert.

- Die Respawnzeit der Gegner zwischen den Bossen (liebevoll "Trash" genannt) wird stellenweise verlängert, um mehr Versuche bei den Bosskämpfen zu ermöglichen. Außerdem wird die Stärke gewisser Trashmobs verringert, schließlich soll der Trash leichter sein als die Bossbegegnung.

- Auch die Bosskämpfe (sowohl in heroischen Instanzen) werden angepasst (Feedback der Community ist weiterhin erwünscht).

- Es sollen grundlegende Veränderungen an den "Fläschchen" und "Elixieren" vorgenommen werden. Weitere Details hat Blizzard hierzu nicht verraten.

- Diverse Veränderungen am Endgame-Equipment (Beispiel Tank-Krieger Brustplatte):

Destroyer Chestguard - Momentan
+24 Strength
+22 Agility
+39 Stamina
Blue Socket
Yellow Socket
Red Socket
Socket Bonus +6 Stamina
Equip: Increases Defense Rating by 23
Equip: Increases your dodge rating by 16
Equip: Improves hit rating by 18

Destroyer Chestguard - Patch 2.1.0
+21 Strength
+22 Agility
+51 Stamina
Blue Socket
Yellow Socket
Red Socket
Socket Bonus +6 Stamina
Equip: Increases Defense Rating by 23
Equip: Increases your dodge rating by 20
Equip: Improved hit rating by 20


- Der Patch 2.1.0 soll in den nächsten Wochen auf dem öffentlichen Testrealm zugänglich gemacht werden, inklusive dem "Schwarzen Tempel" und wenn möglich auch "Mount Hyjal".


Quelle: Blizzard

Kommentare

Cardinals schrieb am
Blizzard müsste alle Klassen von Grund auf nochmals neu machen damit ich wirklich wieder viel Spass am Spiel hätte. Aber:
Jäger --> PVP-IMBAs und Farmbots
Schamanen --> Heilschlampen
Paladine --> Heilschlampen
Druiden --> IMBA in alles
Hexer ---> Overpowered
Krieger --> PVP (Offensive) fast unschlagbar, PVE unbrauchbar
Magier ---> Frost für n Arsch machen PVE verdammten Schaden
Schurken --> Braucht kein Schwein mehr
Priester --> Im Heilen schlechter als der Druide! Das geht so nicht.
johndoe-freename-109115 schrieb am
- Der Patch 2.1.0 soll in den nächsten Wochen auf dem öffentlichen Testrealm zugänglich gemacht werden, inklusive dem "Schwarzen Tempel" und wenn möglich auch "Mount Hyjal".

auf Mount Hyjal würde ich mich schon sehr freuen :).
schrieb am

Facebook

Google+