GOG.com: Alte Fallout-Titel kurzzeitig für lau - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GOG.com: Alte Fallout-Titel kurzzeitig für lau

GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt
GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
Auf GOG.com hat man gestern den Startschuss für die diesjährige Winter-Verkaufsaktion gegeben. An jedem Tag gibt es allerlei neue Sonderangebote, z.B. Papers, Please für 6,66 Dollar oder Sid Meier's Alpha Centauri für 2,99 Dollar.

Schnäppchenjäger sollten sich das Ganze auf jeden Fall bis morgen näher anschauen: Bis dahin kann man nämlich Fallout, Fallout 2 und Fallout Tactics kostenlos abgreifen, so man denn das Trio nicht eh schon sein Eigen nannte.

Unabhängig von den Tagesangeboten wurde außerdem der Preis von über 600 Spielen auf GOG bis zum Ende der Aktion am 29. Dezember halbiert.

Kommentare

Obscura_Nox schrieb am
Mal so nebenbei: Bin ich der einzige der wunderbar Steam Spiele spielen kann - Ohne Internet?
zmonx schrieb am
Die Free-Aktion wurde Gestern übrigens beendet... Jetzt kosten die Drei Spiele jeweils $3.99.
Auch von mir, Danke @IEP :)
Kajetan schrieb am
PixelMurder hat geschrieben:Nächstens nennst du mich Casual und Konsumvieh ...
Wenn Du möchtest ... :)
PixelMurder schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Nein, ernsthaft jetzt. Ich versteh schon, wie Du das meinst. Für Dich sind Spiele eher Gegenwartsfreizeitbeschäftigung. Da hat man kein großes Interesse am Bewahren und Aufheben.
Nächstens nennst du mich Casual und Konsumvieh, während ich nur meine Argumente für Steam niedergeschrieben habe. Meine gemoddetes Fallout wird alle drei Tage auf drei Datenträgern gebackupt. Ich brauche keine Disc, um eine Software mögen zu können. Aber die meisten Spiele sind nun halt wirklich Verbrauchsware, deren sehr unwahrscheinlichen Verlust man verschmerzen könnte. Gilt für mich selbst für Vollpreisspiele, die oft ein schlechtes Geschäft waren.Aber noch viel mehr für die Füllware, für die man 5 Mücken bezahlt hat.
Oldholo schrieb am
mr archer hat geschrieben:
Oldholo hat geschrieben:? Fallout 1,2 und Tactics abstauben
Jetzt hab' ich noch etwa $15 Paysafecard-Guthaben, die ich im Gegenzug gern bei GOG einlösen würde..Empfehlungen aus der Riege der neueren Spiele, anyone? :D
Hm, Papers please habe ich zwar noch nicht gespielt, aber das klang schon gut. Witcher 2 ist gerade auch im Sale, für den unwahrscheinlichen Fall, dass Du es noch nicht kennst - zugreifen. Und Deadly Premonition gibt es gerade für ca. 12,- ?. Das ist zwar nicht neu. Aber hiermit von mir eine eindeutige Empfehlung, wenn man mal wieder was Einzigartiges am Bildschirm erleben will.
Danke für die Tipps! :D
Deadly Premonition befindet sich nun für's Erste in der Wishlist (den Rest besitz' ich schon), da das mir vorher völlig unbekannte Expeditions: Conquistador meine ungeteilte Aufmerksamkeit erhalten hat, aber sobald ich Lust auf ein etwas obskures Quasi-Horror-Abenteuer hab', werd' ich mir auch das zulegen.
Und @IEP: Merci für die Links zu den Fixes. :)
schrieb am

Facebook

Google+