Tomb Raider: The Angel of Darkness:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Core Design
Publisher: Eidos
Release:
30.06.2003
07.07.2003
Test: Tomb Raider: The Angel of Darkness
68

“Die größte Enttäuschung des Jahres: Was ist das bitte für eine Steuerung?”

Test: Tomb Raider: The Angel of Darkness
70

“Die größte Enttäuschung des Jahres: Was ist das bitte für eine Steuerung?”

Leserwertung: 53% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider - Angel of Darkness: Patch v42

Gerade eben noch im Testlabor angekündigt, kommt jetzt der erste Patch zu Tomb Raider: The Angel of Darkness. Dieses Update auf Version 42 behebt hauptsächlich technische Probleme wie Abstürze und lässt das Gameplay zunächst unangetastet. Damit dürfte jede Version kompatibel sein.

Download Patch v42 (5, 14 MB)

Kommentare

IRONRAT schrieb am
War doch zu erwarten die mussten ihr spiel doch noch in dem quartal rausbringen um ihr börsenpotenzial zu wahren und drunter leiden die gamer. find ich ziemlich scheisse!!! :evil:
Max Headroom schrieb am
Also Herr Schmidt, wenn die Community schuld ist, dass es soviele Fehler im Programm gibt, die es wohl \"völlig ungetestet\" auf das Presswerk geschafft haben, wie erklärst Du dir dann die Programme OHNE Patches ?
Ich will ja nicht sagen, dass TR6 ohne Hype gestartet wurde. Aber im Gegensatz zu den anderen Teilen ist dieser hier eher \"versteckt\" auf dem Markt gekommen.
So gesehen kann ich es mir echt nicht erklären wie es Spiele auf dem Markt geben kann, die schon mit offensichtlichen Abstürzen in\'s Presswerk geschafft haben. Ich meine, ich würde sowas als \"Beta\" bezeichnen, aber als verkausfertiges Produkt ist sowas doch echt unverschämt. Ich meine damit nicht TR alleine, sondern jegliche Spiele die einen Patch regelrecht \"mit in der Verpackung\" haben.
Aber was solls. Ohne solche Probleme würde kaum eine Magazin-CD prall gefüllt werden ;-))
Hoffen wir mal, dass es eines Tages tatsächlich ein Betriebssystem auf dem Markt kommt, welches den PC wirklich spieletauglich macht :-) Vielleicht existieren damit eines Tages auch Spiele, die keine Kompatibilitätsprobleme zeigen ... :-)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-48502 schrieb am
Ich denke eher das die Publisher einfach zu Mediengeil sind.
Sie müssen ihr spiel schon 10 Jahre bevor es fertig is in den himmel Loben, und stellen sich so selbst unter druck. Dann muss es nämlich schon in 5 Jahren soweit sein.
Ich frag mich nur noch wie lange es gehn wird bis man Konsolen games auch Patchen darf.
Strassid2 schrieb am
ich werds mir auch nicht kaufen bzw. sonstwie besorgen, weil ich tomb raider seit teil 2 einfach nur uninteressant finde.
@enix: du weißt schon, dass \'vertig\' eigentlich \'fertig\' geschrieben wird, oder? :D
johndoe-freename-46441 schrieb am
Nun ja, meine Einstellung ist das nicht. Ich habe immer schon geschrieben, lieber so wie es Blizzard handhabt als dass ich eine bessere Beta in den Händen halte. Leider ist das aber wirklich eher die Ausnahme, gerade den Jüngeren kann es nicht schnell genug gehen. :(
Meiner Meinung nach, hängt dies aber auch mit den horrenden Kosten eines PC Spiels heutzutage zusammen. Das Programmierer-Team wird von dem Publisher dermassen unter Druck gesetzt, dass denen gar nichts anderes bleibt als ein \"unvertiges\" Spiel zu veröffentlichen. Dass es aber auch anders geht, sieht man bei vielen Konsolentiteln. Natürlich sind die nicht aller Perfekt aber ich werde oft das Gefühl nicht los, als ob die PC-Title oftmals nacht dem Motto \"naja, was solls - liefer wir halt ein Patch nach\" veröffentlicht werden.
schrieb am

Facebook

Google+