Warhammer Online: Age of Reckoning: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warhammer Online - Diverse Hotfixes

Seit dem letzten Patch auf Version 1.0.4 (Change-Log) sind diverse neue Hotfixes auf die Server aufgespielt worden:

Inhalt
- Es wurde ein Fehler behoben, aufgrund dessen Skiv Redwarp, der Boss des Warpklingen-Tunnels, manchmal nicht angreifbar war.
- Der NPC Zarbog Einzeh in den Düsterlanden sollte nun nicht mehr durch den Boden fallen.
- Die Stufe einiger "verdorrtes Weibsstück" und "ruheloser Geist" NPCs wurde besser an ihre Umgebung angepasst.
- Es wurden einige Änderungen an den Bossen der Sigmarkrypten, Zakarai und Verrimus, vorgenommen, um sie an die vorgesehene Schwierigkeitsstufe anzupassen.
- Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, die Faulgallen-Höhlen zu betreten, nachdem sie von Bartholomäus dem Kränklichen besiegt wurden.
- Es wurde ein Fehler behoben, aufgrund dessen einige verdorrte Weibsstücke, die mit der Hexennacht zu tun haben, im Kreis gelaufen sind.
- Ulthuans Zorn: Das Benutzen des Eisenwurzel-Asts sollte nun die Waldgeister beschwören.
- Ungestillter Durst nach Rache: Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, die Quest wieder anzunehmen, nachdem sie sie abgebrochen haben.
- Ozapft is: Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, den Riesen zu beschwören und in der Quest fortzuschreiten.
- Die Bewaffnung der Miliz: Für jeden Verteidiger-Leichnam mit dem ein Spieler interagiert wird er nur einen Questgegenstand erhalten.
- Auf in den Krieg: Es ist nun wieder möglich, mit den gefangenen Bürgern zu sprechen und in der Quest weiter zu kommen.
- Lichtbringer: Ein Schritt dieser Quest, der es Spielern unmöglich machte, die Quest weiterzuführen, wurde überarbeitet.
- Dunkle Flamme: Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, die Quest wieder anzunehmen, nachdem sie sie abgebrochen haben.
- Nervende Nurglings: Spieler der Armeen der Zerstörung können diese Quest nicht mehr annehmen.
- Nervende Nurglings: Eine fehlende Richtungsangabe wurde hinzugefügt.
- Bastionstreppe: Es wurden einige Probleme mit den Fähigkeiten und Wiedererscheinungszeiten der Boss-Monster behoben.
- Burg von Grom Rodrin: Die Wachen in dieser ÖQ sollten nun nicht mehr endlos erscheinen.
- Burg von Grom Rodrin: Die Schreine können nun im Nahkampf angegriffen werden.
- Brandfelsturm: Alle Zwergen-NPCs in der Nähe der ÖQ sollten nun Einfluss wert sein.
- Blighted Herd: Es wurde ein Problem behoben, das es Spielern nicht ermöglichte, durch Zerstörung des Herdensteins den zweiten Schritt abzuschließen.
- Der weiße Turm von Hoeth: Der Beitrag eines jeden Spielers wird nun wieder korrekt erfasst.
- Der Gallenfürst in den Faulgallen-Höhlen innerhalb der Unvermeidlichen Stadt kann wieder getötet werden.
- Höllenglefen-Blutmesser in Caledor setzen sich nun gegen Distanzangriffe zur Wehr.
- Spieler sollten nun an der korrekten Stelle erscheinen, wenn sie von der Bastionstreppe in die Chaoswüste gehen.
- Blutfokus: In dieser ÖQ sollten nun wieder die korrekten Arten von Beutesäcken fallengelassen werden.

Gegenstände
- Jünger des Khaine können nun die korrekten Rüstungsteile von Rufausrüstungshändlern des dritten Abschnitts erwerben.
- Die letzte Belohnung für den Magus im sechzehnten Chaoskapitel sollte nun nutzbar sein.
- Stäubchen von Zzangal'Nes Nalanel: Dieser Gegenstand sollte nicht mehr den Chat überfluten, wenn der Spieler NPCs angreift.
- Gehärtete Obsidiankugel: Die Verbesserungsplätze, die aufgrund eines Fehlers auf diesem Gegenstand verfügbar waren, wurden entfernt.
- Kammeredelstein: Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte, den Gegenstand ohne Verzögerung zu benutzen und somit Performance-Einbußen zu bewirken.
- Sack mit verrottenden Früchten: Dieser Gegenstand kann nicht mehr verkauft werden.
- Alter Atem: Beim Rechtsklicken sollte nun keine falsche Fehlermeldung mehr erscheinen.

Quests & Öffentliche Quests
- In Ungnade gefallen: Eroberung des Raben: Beim Schritt "Bringt den Zeugen zum Schweigen" sollte nun der Zeuge erscheinen.
- Kontrolle: Falithin Seelenbrecher kann nun angegriffen und die Quest abgeschlossen werden.
- Gute Erinnerung: Eine fehlerhafte Richtungsangabe wurde korrigiert.
- Zeit des Wandels: Der NPC Tomas Schurmann sollte nun korrekt erscheinen.
- Die Hexennacht: Zeloten sollten nun aus allen Beutesäcken passende Belohnungen erhalten können.
- Die Hexennacht: Diese ÖQ wird sich nach Abschluss nicht mehr sofort neustarten.
- Treibt den Angriff voran: Die Silberklang-Schwerttänzer können nun nur noch mithilfe der Todbringer getötet werden.

Hauptstädte
- Die Bosskämpfe in den Hauptstädten wurden weiter verbessert.

Reich gegen Reich (RvR)
- In der Dickdreck-Festung werden nur noch Wachen des korrekten Reichs erscheinen, wenn die Festung von einer Gilde eingenommen wurde.
- Das Verhalten und die Wegfindung von Festungslords wurde verbessert.


- Es ist bei einigen Spielern dazu gekommen, dass der Client eingefroren ist oder extrem lang brauchte, um auszuloggen - dieses Problem sollte nun behoben sein.
- Aufgrund eines Fehlers hat nur die erste Gruppe eines Kriegstrupps die Wälzerfreischaltung für den Lord-Boss der Hexennacht ÖQs erhalten; nun sollten alle Spieler im Kriegstrupp diese Freischaltung erhalten.


Quelle: WAR-Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+