Warhammer Online: Age of Reckoning: Balance-Update mit Patch 1.0.5 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online: Klassen-Balance-Update mit Patch 1.0.5

Der anstehende Patch 1.0.5 für Warhammer Online: Age of Reckoning wird größere Veränderungen an der Klassen-Balance vornehmen und sonstige Fehler aus der Welt schaffen. Die Veränderungen sind allerdings noch nicht in Stein gemeißelt und wann der Patch 1.0.5 veröffentlicht werden soll, steht in den Sternen.

Höhepunkte

  • Wir haben jede einzelne Karriere überarbeitet und viele Änderungen vorgenommen, um Balance und Spielbarkeit der Karrieren zu verbessern. Beachtet bitte, dass hierfür auch die Spezialisierungen einiger Karrieren geändert werden mussten. Spieler mit einer der folgenden Karrieren werden zu ihrem Ausbilder gehen müssen, um sich in ihren Fähigkeiten neu ausbilden zu lassen:
    • Auserkorener
    • Eisenbrecher
    • Feuerzauberer
    • Magus
    • Maschinist
    • Schattenkrieger
    • Schwarzork
    • Schwertmeister
    • Squigtreiba
    • Zauberin
  • Spieler, die während Öffentlichen Quests oder Burgbelagerungen AFK gehen, werden keinen Beitrag mehr erhalten.
  • Spieler können ihren Bindepunkt jetzt auch in Kriegslagern setzen.
  • Es wurden Probleme mit Gilden-Beförderungen und -Degradierungen behoben.
  • Mehrere Probleme wurden behoben, bei denen Spieler an Orte gelangen konnten, an die sie nicht gelangen sollten. Sie können jetzt keine Burgmauern mehr umgehen bzw. unter dem Boden verschwinden und so einen unlauteren Vorteil gegen ihre Feinde herausspielen.
  • Moralfertigkeiten werden jetzt besser reagieren. Sie werden nun sofort auslösen, wenn der Spieler sie das erste Mal aktivieren will.
  • Moralfertigkeiten werden nun immer die korrekte Abklingzeit anzeigen.
  • Verwurzel-Effekte, mit Ausnahme der Moral-Verwurzelungen, werden dem Opfer jetzt eine Immunität von fünf Sekunden gegen alle Verwurzelungen geben, wenn der Effekt bricht, und zudem nicht mehr mit anderen Verwurzelungen zusammen wirken.
  • Verwurzel-Effekte haben jetzt die korrekte Chance zu brechen, wenn der Spieler BELIEBIGEN Schaden nimmt. Dies beinhaltet die einzelnen Ticks von Schaden-über-Zeit-Zaubern.
  • Um die Bevölkerungsbalance zwischen den verschiedenen Szenarien zu verbessern, haben wir ein Feature eingebaut, das die Anzahl der Male, die ein Szenario innerhalb kurzer Zeit starten kann, reduziert. Dies gibt Szenarien, die seltener starten, die Chance, die Bevölkerung der Schlange für sich zu gewinnen und häufiger zu beginnen.
  • Die Animationen des automatischen Angriffs wurden verbessert. Die Spieler werden glattere, besser zusammenpassende Waffenschwünge sehen, wenn sie von automatischen Fernangriffen zu automatischen Nahkampfangriffen wechseln, und umgekehrt.
  • Die Reaktionsfreudikeit von der Aktivierung von Fertigkeiten wurde verbessert. Spieler erleben jetzt eine geringere Verzögerung zwischen der Aktivierung einer Fertigkeit und der dazugehörigen Animation.

 

Generelle Änderungen und Fehlerkorrekturen

  • Spieler können auf Oberflächen, die sehr steil oder auf den Kopf gedreht sind, keine Fähigkeiten mit Bodenziel-Flächenschaden mehr benutzen.
  • Mehrere Probleme wurden behoben, bei denen Spieler manchmal durch bzw. über Mauern oder anderes unpassierbares Gelände gehen konnten bzw. unter dem Boden verschwanden.

 

Kampf & Karrieren

Allgemein

  • Durch Wälzerfreischaltungen erhaltene Taktiken wurden umbenannt, um Verwechslungen mit den Fähigkeiten einiger Karrieren zu vermeiden.
  • Fähigkeiten, die wiederholten Schaden verursachen: Der Beitrag er Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeiten verursachen, wurde durchgehend angepasst. Dies hat in der Regel zu einer Erhöhung des Schadens geführt. Bei einigen Fähigkeiten wurde der Schaden jedoch auch verringert. Die einzelnen Fähigkeiten sind unten aufgeführt.
  • In allen Kurzinfos zu "Unaufhaltsam" ist nun auch das Niederschlagen aufgeführt.
  • Kurzer Schuss: Bei der Moralfähigkeit wird nun ordnungsgemäß die Rückschlags- und Niederschlagsimmunität weder berücksichtigt noch ausgelöst.
  • Mit Ausnahme von Moral-Festhalteeffekten werden Festhalteeffekte dem betroffenen Spieler nun 5 Sekunden freier Bewegung gewähren, wenn der Effekt gebrochen wird. Sie sind nicht länger mit anderen Festhalteeffekten stapelbar.
  • Verschiedene Probleme wurden behoben, bei denen bestimmte Bewegungsreduzierungen bzw. -erhöhungen gestapelt wurden und das Ziel so stärker verlangsamt bzw. beschleunigt wurde als beabsichtigt. Dies gilt auch für verlangsamte Spieler, die in Lava praktisch festgehalten wurden.
  • Aussehenändernde Belohnungen: Die Illusion bricht jetzt auch, wenn der Spieler eine Fähigkeit nutzt, zusätzlich zu dem Fall, wenn er Schaden nimmt.
  • Schicksal ändern: Der Hilfstext wird jetzt die richtigen Werte anzeigen
  • Irreführung: Diese Fähigkeit sollte jetzt einen Effekt auf dem Wirkenden abspielen solange sie aktiv ist, und einen kurzen Effekt bei jedem anzeigen, der durch sie Schaden erleidet.
  • Tobende Entleerung: Die Moral sollte die Gruppe jetzt für jedes getroffene Ziel heilen, anstatt nur einmal.
  • Tobendes Schlachtfest, Gewalt des Willens und Entschlossener Ansturm: Die Fähigkeiten haben jetzt einen grafischen Effekt, wenn sie benutzt werden.
  • Entschlossener Ansturm: Diese Fähigkeit wird keine Verlangsamungen und Verwurzelungen mehr entfernen.
  • Göttlicher Schutz wird jetzt den absorbierten Schaden im Hilfstext anzeigen.


Rufbelohnungen

  • Zielstrebigkeit: Spieler, die diese Taktik benutzen, sollten nun den richtigen Bonus erhalten, wenn sie um Schlachtfeldziele herum kämpfen.
  • Spirituelle Verfeinerung: Der Bonus der Fähigkeit sollte nun im Charakterfenster richtig angezeigt werden.

Auserkorener

  • Unterdrückung: Die Parieren-Verbesserung von "Unterdrückung" lässt sich nicht länger stapeln.
  • Gemischte Verteidigung: Die Kurzinfo enthält nun die richtigen Werte.
  • Moloch: Diese Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • "Bewachen" sollte nicht länger auf Spieler anwendbar sein, die nicht in eurer Gruppe sind.
  • Nässende Wunde: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Chaos Barbar

  • Die Wirkungsdauer von "Verdorbene Klaue" wird nun durch Leiden verlängert, nicht mehr durch Verkrüppelungen.
  • Zerfetzen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Welle der Verstümmelung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Tödliche Umklammerung: Der Wert dieser Beeinträchtigung wurde auf 50% herabgesetzt. Zusätzlich erhält der Chaosbarbar (nach der Beeinträchtigung) 25% des Heilungswerts für das Ziel.

Eisenbrecher

  • Schild des Vergeltungsschlags: Schlägt nicht länger "Unaufhaltsame" Ziele nieder.
  • Geschützter Angriff: "Eidfreund"-Verbesserungen werden nicht länger mit anderen, mächtigeren Rüstungsverbesserungen gestapelt.
  • Strafender Schlag: Ziele werden nun ordnungsgemäß zu Boden geworfen, nachdem sie getroffen wurden.
  • Schulden begleichen: Der Schaden wurde erhöht.
  • Die Geschwindigkeit, mit der Groll sinkt wurde auf 10 Punkte pro Sekunde geändert. Dies entspricht der Mechanik, die beim Feuerzauberer Verwendung findet. Groll wird weiterhin mit 5 Punkten pro Treffer steigen, außer, wenn mehr als drei Gegner den Eisenbrecher angreifen - in dem Fall steigt er geringfügig langsamer an.
  • Eidfreund: Die Geschwindigkeit, mit der Groll durch den Eidfreund steigt wurde geändert. Wenn der Eisenbrecher zwischen 0-30 Groll ist, erhält er 5 Punkte für jeden Treffer, die sein Eidfreund einsteckt. Zwischen 31-60 sinkt diese Zahl auf 3 und zwischen 61-100 sinkt sie abermals auf 1.
  • Eidfreund: Die Abklingzeit dieser Fähigkeit wurde auf 1,5 Sekunden verkürzt.
  • Die Fähigkeit "Moloch" ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • "Bewachen" sollte nicht länger auf Spieler anwendbar sein, die nicht in eurer Gruppe sind.
  • Bindender Groll: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Steinbrecher: Diese Fähigkeit wird nicht mehr als Segnung angesehen.
  • Anregender Angriff: Der Stärke- und Willenskraftbonus des anregenden Angriffs addieren sich nicht mehr zu den Boni anderer Eisenbrecher. Die Spieler erhalten nur den stärksten Bonus.
  • Eisenbrecher können jetzt Hämmer benutzen.

Erzmagier

  • Prismatischer Schild: Schlägt nicht länger fehl, wenn euer defensives Ziel kein Gruppenmitglied ist.
  • Kraft übergeben: Der Schaden wurde erhöht.
  • Hastiges Wiederherstellen: Diese Taktik betäubt nun, sobald der Wiederbelebungszauber angewendet wird, nicht erst, wenn er angenommen wurde.
  • Heilende Energie: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • Magieentzug: Diese Fähigkeit wird nun mit dem Aufbau von Weißer Magie stärker.
  • Gesetz der Leitfähigkeit: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht erhöht, um sich an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Strahlender Blick: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde erhöht, um sich an andere Fähigkeiten anzupasse, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Kraft übergeben: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde erhöht, um sich an andere Fähigkeiten anzupasse, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Energien zerteilen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde erhöht, um sich an andere Fähigkeiten anzupasse, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Winde zerstreuen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde erhöht, um sich an andere Fähigkeiten anzupasse, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Ausbalancierte Erholung: Diese Taktik wird sich nun positiv auf die wiederholte Heilung bei der Fähigkeit "Heilende Energie" auswirken.
  • Strahlende Lanze: Verbraucht nun zuverlässig Weiße Magie.
  • Züngelde Aura: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

Feuerzauberer

  • Flammenatem: Betroffene Ziele erhalten nun ein Beeinträchtigungssymbol.
  • Explosive Gewalt: Der Schaden an den Zielen in Reichweite des Zauberers kann nun abgewehrt werden.
  • Flammenschlag: In der Kurzinfo werden nun Schaden und Radius richtig angezeigt.
  • Versengte Erde: Erzeugt nun 10 Verbrennung.
  • Spiel mit dem Feuer: Der Schaden dieser Fähigkeit wird nur bei direkten Heilungen ausgelöst und kann keinen kritischen Schaden verursachen.
  • Explodieren: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Direktschaden dieser Fähigkeit den doppelten Attributsbeitrag erhielt.
  • Verbrennung: Wird nicht mehr langsam abnehmen, wenn ihr nach dem Erreichen der 100 weiterzaubert.
  • Feuerkäfig: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Pyroklastische Woge: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Entzünden: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Siedendes Blut: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Explodieren: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Flammenatem: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Ausbreitende Flammen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Rauchgasexplosion: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.

Hexenjäger

  • Im Zuge der jüngsten Karrierenüberarbeitung wurden die Spezialisierungen des Hexenjägers geändert. Begebt euch auf jeden Fall zu einem Ausbilder, um eure Fähigkeiten wiederzuerlangen!
  • Blasphemie zurückdrängen: Diese Selbst-Verbesserung kann nun durch Rechtsklick entfernt werden.
  • Gesegnete Kugeln der Reinigung: Der Schaden wurde erhöht. Die Menge der gestohlenen Aktionspunkte wurde erhöht. Diese Fähigkeit ist nun ab Rang 35 verfügbar.
  • Gesegnete Kugeln der Beichte: Der Schaden wurde erhöht. Diese Fähigkeit ist nun ab Rang 9 verfügbar.
  • Gesegnete Kugeln der Reinheit: Der Schaden wurde erhöht. Diese Fähigkeit ist nun ab Rang 4 verfügbar.
  • Alle Kugeln wirken nun auch nach dem Tod des Hexenjägers weiter. Das bedeutet, dass ihr eine Kugel nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Geweihte Kugeln: "Gesegnete Kugeln der Reinheit" heilen nun für 50% des damit verursachten Schadens.
  • Eifer: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Direktschaden dieser Fähigkeit den doppelten Attributsbeitrag erhielt.
  • Die Taktik "Schwingender Schlag" wird sich nun ordnungsgemäß auf zwei weitere Ziele auswirken.
  • "Empfehlung des Imperators" sollte nun bei Eröffnungsangriffen aus der Tarnung heraus ausgelöst werden.
  • Eifer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Brenne, Ketzer!: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Lügen wegbrennen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Siegel der Zerstörung: Angriffe ignorieren nun 50% der Rüstung des Ziels.

Hexenkriegerin

  • Alle Küsse wirken nun auch nach dem Tod der Hexenkriegerin weiter. Das bedeutet, dass ihr einen Kuss nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Vergiftete Klinge: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Verderbende Schmerzen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Elixier der irrsinnigen Kraft: Angriffe ignorieren nun 50% der Rüstung des Ziels.

Jünger des Khaine

  • Alle Pakte wirken nun auch nach dem Tod des Jüngers weiter. Das bedeutet, dass ihr einen Pakt nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Pakt der Zähigkeit: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Wirkungsbereich dieser Fähigkeit viel zu klein war.
  • Pakt der Vitalität: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Heilung des Lebensentzugs immer auf den Jünger selbst angewendet wurde statt auf den Schaden verursachenden Spieler.
  • Pakt der Vitalität: Der Schaden wurde erhöht.
  • Essenz verzehren: Der Schaden wurde erhöht.
  • Essenz transferieren: Der Schaden wurde erhöht.
  • Essenz wiederherstellen: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • Blutrünstigkeit: Der Verlangsamungseffekt wurde entfernt und der Schaden erhöht.
  • Zerfleischen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Fluchopfer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Seeleninfusion: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

Magus

  • Dämonische Rüstung: Magieschaden verringert nicht länger die Rüstung-Zähler.
  • Blauen Horror beschwören: Gegner müssen sich nahe beim Blauen Horror befinden, um ihn im Nahkampf angreifen zu können.
  • Verdorrte Seele: In der Kurzinfo der Fähigkeit wurde eine falsche Angabe hinsichtlich des Prozentwerts der Beeinträchtigung korrigiert.
  • Krümmender Stoß: Hier wird nun das richtige Symbol angezeigt.
  • Auflösender Nebel: Hier wird nun das richtige Symbol angezeigt.
  • Infernalischer Stoß: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Unheilvolle Verwandlung: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Tumult: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Verdorrte Seele: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Zerfetzende Winde: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Untergebenen stärken: Die Aktionspunktekosten und die Reichweite wurden erhöht und die Abklingzeit der Fähigkeit verlängert. Sie wirkt nicht länger kanalisierend, sondern stellt sofort Lebenspunkte wieder her.
  • Instabilität: Die Aktionspunktekosten wurden entfernt, dafür wurde die Wiederbenutzungszeit beträchtlich verlängert. Die Fähigkeit schlägt den Gegner nun nieder, statt ihm Aktionspunkte zu entziehen.
  • Feuerdämon des Tzeentch: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Der Dämon ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend beschworen.
  • Begleiterfähigkeit "Flammen des Wandels": Die Wiederbenutzungszeit wurde verkürzt. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad des Wandlers.
  • Begleiterfähigkeit "Flamme des Tzeentch": Wiederbenutzungs- und Kanalisierungszeit wurden verkürzt und der Schaden wurde erhöht. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad des Wandlers.
  • Blauer Horror: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Der Horror ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend beschworen.
  • Begleiterfähigkeit "Funkelnde Energie": Der Schaden wurde verringert. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad der Dämonologie.
  • Begleiterfähigkeit "Krümmende Energie": Die Fähigkeit gehört nun zum Pfad der Dämonologie.
  • Rosa Horror: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Der Horror ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend beschworen.
  • Begleiterfähigkeit "Dämonische Auszehrung": Die Aufbauzeit wurde verlängert. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad der Verwüstung.
  • Begleiterfähigkeit "Dämonisches Feuer": Die Aufbauzeit wurde verlängert und der Schaden erhöht. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad der Verwüstung.
  • Chaotischer Spalt: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert. Abklingzeit und Aufbauzeit wurden verlängert. Die Fähigkeit kann nicht länger im Laufen benutzt werden. Die Höchstzahl der betroffenen Ziele wurde verringert und die Fähigkeit kann nun abgewehrt werden.
  • Chaotischer Spalt: Die Fähigkeit verleiht betroffenen Spielern nun Rückschlag-Immunität.
  • Griff des Tzeentch: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Wogendes violettes Feuer: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Infernalischer Stoß: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Magie erkennen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Unheilvolle Verwandlung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Tumult: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Verdorrte Seele: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Änderndes blaues Feuer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Saat des Chaos: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Auflösender Nebel: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Quälender Strom: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Dämonische Auszehrung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Flammen des Wandels: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Maschinist

  • Splitterschutzweste: Magieschaden verringert nicht länger die "Rüstung"-Zähler.
  • Elektromagnet: Die Fähigkeit sollte betroffenen Spielern nun Rückschlag-Immunität verleihen.
  • Dampf ablassen: Neu erstellten Maschinisten wird diese Fähigkeit nicht länger sowohl auf Rang 15 als auch auf Rang 21 als verfügbar angezeigt.
  • Musketensalve: Der Schaden wurde erhöht.
  • Feldreparatur: Die Aktionspunktekosten und die Reichweite wurden erhöht und die Abklingzeit der Fähigkeit verlängert. Sie wirkt nicht länger kanalisierend, sondern stellt sofort Lebenspunkte wieder her.
  • Brandschuss: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Reibungshitze: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Splittergranate: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht.
  • Signalleuchtfeuer: Schaden und Aktionspunktekosten wurden erhöht, die Wiederbenutzungszeit wurde verkürzt.
  • Durchschlagendes Geschoss: Der Schaden wurde erhöht.
  • Fokussiertes Feuer: Der Schaden wurde erhöht.
  • Feuerbombe: Der Schaden wurde erhöht.
  • Selbstzerstörung: Die Aktionspunktekosten wurden entfernt, dafür wurde die Wiederbenutzungszeit beträchtlich verlängert. Die Fähigkeit verursacht nun zusätzlich zum Niederschlagen auch Schaden.
  • Einzelgeschütz: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Das Geschütz ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend aufgebaut.
  • Begleiterfähigkeit "Durchschlagendes Geschoss": Der Schaden der Fähigkeit wurde erhöht. Sie gehört nun zum Pfad des Schützen.
  • Begleiterfähigkeit "Maschinenkanone": Die Fähigkeit gehört nun zum Pfad des Schützen.
  • Mörsergeschütz: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Das Geschütz ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend aufgebaut.
  • Begleiterfähigkeit "Hochexplosive Granate": Der Schaden wurde erhöht, die Aufbauzeit verlängert und die Wiederbenutzungszeit verkürzt. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad des Grenadiers.
  • Begleiterfähigkeit "Schockgranate": Der Schaden wurde erhöht, die Wiederbenutzungszeit verlängert und die Aufbauzeit verkürzt. Die Fähigkeit gehört jetzt zum Pfad des Grenadiers.
  • Flammengeschütz: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert und der Schaden des automatischen Angriffs beträchtlich erhöht. Das Geschütz ist nun eine Kernfähigkeit und wird deshalb immer eurem Rang entsprechend aufgebaut.
  • Begleiterfähigkeit "Flammenwerfer": Die Fähigkeit gehört nun zum Pfad des Bastlers.
  • Begleiterfähigkeit "Dampf ablassen": Die Fähigkeit gehört nun zum Pfad des Bastlers.
  • Elektromagnet: Die Aktionspunktekosten wurden beträchtlich verringert. Abklingzeit und Aufbauzeit wurden verlängert. Die Fähigkeit kann nicht länger im Laufen benutzt werden. Die Höchstzahl der betroffenen Ziele wurde verringert und die Fähigkeit kann nun abgewehrt werden.
  • Stacheldraht: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Hüftschuss: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Reibungshitze: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde an andere Fähigkeiten angepasst, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Säurebombe: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Brandschuss: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Splittergranate: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Signalleuchtfeuer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Phosphorgranate: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Klebrige Bombe: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Napalmgranate: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Blitzableiter: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Donnerbüchsensalve: Diese Fähigkeit hat jetzt die richtige Abklingzeit.
  • Splittergranate: Diese Fähigkeit verursacht jetzt die richtige Menge Schaden.

Runenpriester

  • Segen von Valaya: Der Zauber schlägt nicht länger fehl, wenn ihr euer defensives Ziel nicht sehen könnt.
  • Rune des Glücks: Der Schaden wurde erhöht.
  • Schicksalsrune: Der Schaden wurde erhöht.
  • Rune der Erholung: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • Die Eidrune des arkanen Schutzes wird nun von der Anti-Wiederbelebungs-Aura beeinflusst.
  • Rune der Opferung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Schmetterrune: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Rune der Magieerdung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Schicksalsrune: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Kampfrune: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Rune der Behütung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Rune des Eisens: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Eidrune der Kraft: Verbessert nun auch die ballistische Fertigkeit des ausgewählten Ziels.
  • Rune der Regeneration: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

Schamane

  • Gork wirdz schon richten: Beim Verbesserungssymbol wird nun angezeigt, dass die Fähigkeit heilt, anstatt Schaden zu verursachen.
  • Grüna un' saubera: Wird nun ordnungsgemäß Effekte von Verbündeten entfernen.
  • Jetz' gehtz loz!: In der Kurzinfo wird nun die Dauer des Effekts angezeigt.
  • Blutä für mich: Der Schaden wurde erhöht.
  • Da wird mir schwindelig: Diese Taktik betäubt nun, sobald der Wiederbelebungszauber angewendet wird, nicht erst, wenn er angenommen wurde.
  • Gork wirdz schon richten: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • Da wird mir schwindelig: Wenn diese Taktik gewählt ist, wird "Schüttel's ab" nun ordnungsgemäß funktionieren.
  • Lebenssauga: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Blutä für mich: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Jetz' gehtz wieda los: Die Dauer von "Jetz' gehtz loz!" wird nicht länger reduziert, wenn diese Taktik gewählt ist.
  • Hirnbersta: Verbraucht nun zuverlässig Waaagh!
  • Schüttel's ab: Diese Fähigkeit funktioniert nicht mehr in Gebieten, wo man nicht wiederbeleben kann.
  • He, nich' blut'n: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

Schattenkrieger

  • Eiternder Pfeil: Die Schnelltaste wird in der Ansturm-Haltung nicht mehr aufleuchten.
  • Eifer des Jägers: Der Wirkungsbereich wurde vergrößert und ähnlichen Gruppeneffekten angeglichen.
  • Säurepfeil: Beim Verbesserungssymbol wird nun die wirkliche Beeinträchtigung der Rüstung angezeigt, nicht mehr die Prozentangabe.
  • Alle Haltungsfähigkeiten bleiben nun auch nach dem Tod bestehen.
  • Geplänkel-Haltung: Die Verbesserung, die der Schattenkrieger in Geplänkel-Haltung erhält, ermöglicht es nun, im Laufen automatische Fernangriffe abzufeuern.
  • Rachsucht der Nagarythe: Die Abklingzeit wurde auf 2 Minuten verkürzt.
  • Der Ansturm-Haltung wurde ein Effekt hinzugefügt: Die durch Gegenstände verliehenen Boni auf die ballistische Fertigkeit gelten in der Ansturm-Haltung auch als Stärke.
  • Breitkopfpfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Säurepfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Niederringen: Der Schaden wurde erhöht.
  • Spiralig gefiederter Pfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Flammenpfeil: Der Direktschaden wurde erhöht.
  • Schnellfeuer: Der Schaden wurde erhöht.
  • Augenschuss: Der Schaden wurde erhöht.
  • Kehlenschuss: Der Schaden wurde erhöht.
  • Glaspfeil: Der Direktschaden wurde erhöht.
  • Eiternder Pfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Fällt die Schwachen: Der Schaden wurde erhöht.
  • Schattenstachel: Der Schaden wurde erhöht.
  • Flankenschuss: Der Schaden wurde erhöht.
  • Wirbelnde Bolzen: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Rachsucht der Nagarythe: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Breitkopfpfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Blutvergießen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Flammenpfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Glaspfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Schattenstachel: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Schwarzork

  • Kriegsgebrüll wirkt nun auch nach dem Tod des Schwarzorks weiter. Das bedeutet, dass ihr ein Kriegsgebrüll nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Schaltet se auz: Der Verlangsamungseffekt dieser Fähigkeit wird nicht länger auf anderen Verlangsamungseffekten gestapelt.
  • Schaltet se auz: Der Schaden wurde verringert, wird aber nicht mehr wiederholt. Die Fähigkeit verbraucht nun mehr Aktionspunkte und ihre Wiederbenutzung wurde entfernt.
  • Da Moscha: Der Schaden wurde erhöht, der Radius verringert.
  • Schädlklopfa: Fügt nun einen Effekt hinzu, der dem Ziel zusätzlichen Schaden zufügt, wenn dieses kritisch getroffen wird.
  • Voll in da Nüssä: Die Wiederbenutzungsrate wurde verringert.
  • Die Widerstand-Verbesserung von "Mir hinterher", die auf das defensive Ziel angewendet wird, sollte nun ordnungsgemäß funktionieren.
  • Die Fähigkeit "Moloch" ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • "Bewachen" sollte nicht länger auf Spieler anwendbar sein, die nicht in eurer Gruppe sind.
  • Steinhart: Startet nun eine Plan-Kette.

Schwertmeister

  • Alle Klingenverzauberungen wirken nun auch nach dem Tod des Schwertmeisters weiter. Das bedeutet, dass ihr eine Klingenverzauberung nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Klinge des Himmels: Reduziert Resistenzen nun ordnungsgemäß und wird als Beeinträchtigung angezeigt.
  • Zerschmetternder Vormarsch: Erhöht die Blockrate nun um 10%, anstatt den aktuellen Wert um 10% zu verringern.
  • Anmutiger Schlag: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Direktschaden dieser Fähigkeit den doppelten Attributsbeitrag erhielt.
  • Klinge der Natur: Der Flächeneffekt wird nach dem Auslösen mit einer neuen Grafik dargestellt.
  • Böiger Wind: Die Aktionspunktekosten wurden gesenkt. Der Angriff erfordert nun perfekte Balance und verursacht Geistschaden.
  • Schneller Einschnitt: Die Aktionspunktekosten wurden erhöht, die Abklingzeit wurde entfernt und der Schaden wurde von wiederholtem Schaden in Sofortschaden geändert.
  • Wut des Hoeth: Die Aktionspunktekosten wurden erhöht und der Angriff erfordert nun verbesserte Balance. Der Wirkungsbereich wurde auf 20 Fuß verringert.
  • Verwischender Schock: Wendet nun 10 Sekunden lang einen Effekt auf das Ziel an, so dass dieses bei kritischen Treffern zusätzlichen Schaden nimmt.
  • Phönixschwinge: Erzeugt keinen zusätzlichen Hass mehr. Der Schaden wurde erhöht, der Wirkungsbereich vergrößert.
  • Zerschmetternder Vormarsch: Der Schaden wurde erhöht, die Wiederbenutzungszeit auf 10 Sekunden verlängert.
  • Schutz des Hoeth: Der Angriff kann nun bei normaler Balance ausgeführt werden und die Wiederbenutzungszeit wurde verkürzt sowie der absorbierende Effekt verringert.
  • Die Fähigkeit "Moloch" ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • "Bewachen" sollte nicht länger auf Spieler anwendbar sein, die nicht in eurer Gruppe sind.
  • Anmutiger Schlag: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Sigmarpriester

  • Alle Gebete wirken nun auch nach dem Tod des Sigmarpriesters weiter. Das bedeutet, dass ihr ein Gebet nicht erneut zaubern müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Gebet der Absolution: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der eigentliche Radius des Gebets viel kürzer war als in der Kurzinfo beschrieben.
  • Seelenfeuer: In der Kurzinfo wird nun angezeigt, dass es sich um einen Fluch handelt und nicht um eine Verkrüppelung.
  • Göttlicher Schlag: Der Schaden wurde erhöht.
  • Sigmars Glanz: Der Schaden wurde erhöht.
  • Gebet der Rechtschaffenheit: Die Kurzinfo zum Verbesserungsfenster wird nun ordnungsgemäß angezeigt.
  • Göttliche Hilfe: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • Gebet der Hingabe: Die Anzahl der Lebenspunkte, die durch Auslösen dieser Fähigkeit gewonnen werden, wurde erhöht.
  • Züchtigung: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Heilende Hand: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

Squigtreiba

  • Harte Rübe: Die Abklingzeit dieser Fähigkeit wurde entfernt.
  • Hinterhältiges Stech'n: Die Kurzinfo wird nun korrekt angezeigt.
  • Stachelsquig: Die Verbesserung, die der Squigtreiba durch das Beschwören eines Stachelsquigs erhält, ermöglicht es nun, im Laufen automatische Fernangriffe abzufeuern.
  • Welcha Blocka?: Reduziert nun die Rüstung und die Blockchance des Ziels. Die Fähigkeit kann nun abgewehrt werden.
  • Rumballan: Aktionspunktekosten und Schaden wurden erhöht.
  • Stecherei: Aktionspunktekosten und Schaden wurden erhöht.
  • Lauf'n un' schieß'n: Aktionspunktekosten wurden reduziert.
  • Squigpanza: Wenn der Squigpanza aktiv ist, werden eure durch Gegenstände verliehenen Boni auf die ballistische Fertigkeit in Stärke umgewandelt.
  • Harte Rübe: Der von dieser Fähigkeit verursachte Schaden wurde erhöht.
  • Alle Begleiter werden nun mit dem gleichen Rang wie der Squigtreiba beschworen.
  • Begleiter-Fähigkeit "Vergifteter Dorn": Die Fähigkeit wird nun ordnungsgemäß ausgelöst und der Schaden wurde erhöht.
  • Begleiter-Fähigkeit "Schmierschuss": Der Schaden wurde erhöht.
  • Du blutest!: Der Schaden wurde erhöht.
  • Bleib steh'n!: Der Schaden wurde erhöht.
  • Lauf'n un' schieß'n: Der Schaden wurde erhöht.
  • Explodierender Pfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • 'Ne Mengä Pfeilä: Der Schaden wurde erhöht.
  • Nich' so schnell!: Der Schaden wurde erhöht.
  • Erstickender Pfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Mach' se fertig: Der Schaden wurde erhöht.
  • Splitterpfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Fauliger Pfeil: Der Schaden wurde erhöht.
  • Hinter dir!: Der Schaden wurde erhöht.
  • Klebrige Squigz: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Squig-Raserei: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Du blutest!: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Schneid' dich!: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Explodierender Pfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Große Klaue: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Splitterpfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Fauliger Pfeil: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Durchbohren: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Vergifteter Dorn: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Weißer Löwe

  • Sturzangriff: Benötigt nun ein feindliches Ziel.
  • Sturzangriff: Die Fähigkeit wurde angepasst und wählt nun keine Objekte mehr als Ziel aus. Dies beinhaltet Questziele, Ziele bei ÖQs und Burgtore.
  • Alle Abrichten-Verbesserungen wirken nun auch nach dem Tod des Weißen Löwen. Das bedeutet, dass ihr den Kriegslöwen nicht erneut abrichten müsst, nachdem ihr zurückgekehrt seid bzw. wiederbelebt wurdet.
  • Unvorbereiteter Treffer: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Direktschaden dieser Fähigkeit den doppelten Attributsbeitrag erhielt.
  • Begleiter-Fähigkeit "Darmreißer": Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Direktschaden dieser Fähigkeit den doppelten Attributsbeitrag erhielt.
  • Glieder zerhacken: Verlangsamt das Ziel nun für 10 Sekunden. Die Fähigkeit beeinträchtigt die Geschwindigkeit des automatischen Angriffs nicht mehr.
  • Begleiter-Fähigkeit "Biss": Der Schaden wurde erhöht.
  • Begleiter-Fähigkeit "Klauenschwung": Der Schaden wurde erhöht.
  • Begleiter-Fähigkeit "Zerschnetzeln": Der Schaden wurde erhöht.
  • Begleiter-Fähigkeit "Beinreißer": Die Dauer des wiederholten Schadens wurde verkürzt.
  • Begleiter-Fähigkeit "Zähne und Klauen": Der Schaden wurde verringert.
  • Begleiter-Fähigkeit "Malmen": Der Schaden wurde verringert und die Wiederbenutzungszeit wurde auf 5 Sekunden verkürzt.
  • Begleiter-Fähigkeit "Darmreißer": Die Wiederbenutzungszeit beträgt nun 20 Sekunden.
  • Der Schaden, den der automatische Angriff des Begleiters des Weißen Löwen verursacht, wurde beträchtlich erhöht.
  • Rudelangriff: Ein Fehler wurde behoben, bei dem der anfängliche Schaden nicht angezeigt wurde.
  • Unvorbereiteter Treffer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Zerrüttender Hieb: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Widerhallendes Brüllen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Beinreißer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Darmreißer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Zauberer

  • Wogender Schmerz: Erzeugt nun 10 Schwarze Magie.
  • Spielern, die von "Triumphierende Sprengung" zurückgestoßen wurden, wird nun ordnungsgemäß Rückschlag-Immunität verliehen.
  • Griff der Angst: Die Aktionspunktekosten wurden verringert und die Abklingzeit verlängert. Die Fähigkeit ist nun ab Rang 12 verfügbar.
  • Arktischer Stoß: Die Fähigkeit ist nun ab Rang 10 verfügbar.
  • Durchdringende Schatten: Der Schaden an den Zielen in Reichweite der Zauberin kann nun abgewehrt werden.
  • Frostwind: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Wort des Schmerzes: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Eisdornen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Finsternis der Nacht: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Vitalität absorbieren: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.

Zelot

  • Endlose Gaben: "Winde des Wahnsinns" werden nicht mehr beeinflusst.
  • Tzeentchs Segen: Der Schaden wurde erhöht.
  • Dunkle Arznei: Der Attributsbeitrag wurde korrigiert. Hier erhielten Spieler bisher mehr Attributsboni als beabsichtigt.
  • "Manipulation" wird nicht mehr ausgelöst, wenn das zu heilende Ziel über volle Gesundheit verfügt.
  • Mal der Erneuerung: Wird nun von der Anti-Wiederbelebungs-Aura beeinflusst.
  • Wirklichkeit krümmen: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Dämonischer Speichel: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde gesenkt, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Tzeentchs Peitsche: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde leicht angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Wind des Wahnsinns: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Mahlstrom: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Spruchzerstörer: Der Beitrag der Attribute zu dem Schaden, den diese Fähigkeit verursacht, wurde angehoben, um ihn an andere Fähigkeiten anzupassen, die wiederholten Schaden verursachen.
  • Mal des dämonischen Zorns: Verbessert nun auch die ballistische Fertigkeit des ausgewählten Ziels.
  • Tzeentchs Stärkungsmittel: Die Wirkungsdauer wurde auf 24 Sekunden angehoben, die geheilten Trefferpunkte bleiben gleich.

 

Inhalte

  • Beeinträchtigende Fähigkeiten von normalen Monstern werden nun vom Rang des Monsters und dem Abschnitt abhängig sein. Normale Monster werden auf niedrigen Rängen weniger beeinträchtigende Fähigkeiten haben.
  • Nichtmenschenähnliche Monster können bei kritischen Treffern Spielern nicht mehr 50% oder mehr Lebenspunkte abziehen.

 

Gegenstände

  • Buch des Kawumms: Spieler, die unter dem Einfluss des Buch des Kawumms stehen, können nicht mehr zurückgestoßen werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem durch Waffen und Rüstungen ausgelöste Effekte nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde eine Vielzahl von Fehlern behoben, die im Zusammenhang mit durch Waffen und Rüstungen ausgelösten Effekten standen. Diese werden nun ordnungsgemäß angezeigt und funktionieren verlässlicher.
  • Durch Gegenstände entstandene Effekte können von Gegnern nicht mehr durch Rechtsklick entfernt werden. Effekte wie Verstärkungen, Klingen, Barrieren und Barrikaden werden nun wesentlich verlässlicher ausgelöst.
  • Gestaltwandler-Belohnungen: Illusionen brechen ab, wenn Fähigkeiten genutzt werden und wenn dem Spieler Schaden zugefügt wird.
  • Alle Zwergen-Schraubenschlüssel sind nun nur noch von Maschinisten verwendbar.
  • Alle Zwergen-Großhämmer sind nun nur noch von Eisenbrechern verwendbar.
  • Alle Imperiums-Rapiere sind nun nur noch von Hexenjägern verwendbar.
  • Kurzinfos zu Rüstungssets werden nun die entsprechenden Angaben zu den Set-Boni enthalten.
  • Bei Burg- und Festungseroberungen werden sich nun definitiv eine oder mehrere goldene Beutetaschen in der Beutetruhe befinden.
  • Standarten: Alle Hinweise auf Banner sollten nun entfernt sein. In Texten sollte nur noch von Standarten die Rede sein.
  • Zusätzlich zur Schadensreduktion bei hochstufigen NPC-Begegnungen werden die Schutzzauber auf hochstufigen Rüstungssets auch noch den Schaden beeinflussen, die Spieler an ebenjenen NPCs anrichten können. Spieler, die keine passenden Rüstungsteile tragen werden sehen, dass ihr Schaden deutlich geringer ist. Für jedes getragene Rüstungsteil wird der Schaden gegen diese Boss-Monster ansteigen.

 

Reich gegen Reich

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Schlachtfeldziel "Märtyrerplatz" nicht ordnungsgemäß Rufpunkte einbrachte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es Spielern nicht möglich war, die Burg "Ghronds Sakristei" durch die Hintertür zu betreten.
  • Bei einigen Szenarien wurde beim Erscheinen von Flaggen und Mörderbällen eine Verzögerung hinzugefügt. Dies ermöglicht es beiden Seiten, sich bereits zu Beginn des Szenarios auf den Weg zum Erscheinungspunkt der Flagge oder des Mörderballs zu machen und schon vor Erscheinen des Ziels um die Kontrolle über den Bereich zu kämpfen. Dies betrifft unter anderem folgende Szenarien:
    • Mourkain-Tempel
    • Steintroll-Kreuzung
    • Tor Anroc
    • Heulende Schlucht
    • Talabec-Damm
    • Schlangen-Passage
  • Spieler müssen in den Szenarien "Heulende Schlucht" und "Talabecdamm" nur noch zwei Sekunden lang mit der Bombe interagieren, um sie zu platzieren.

 

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Verbesserungssymbol einiger Marketing-Belohnungen nicht richtig angezeigt wurde.
  • Die Meldung "Fähigkeit nicht bereit" erscheint nicht mehr, wenn die verbleibende Abklingzeit einer Fähigkeit nicht länger ist als die allgemeine Abklingzeit.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Abklingzeiten auf den Aktionsleisten nicht ordnungsgemäß angezeigt wurden. Die Zeitanzeige erscheint nun jede halbe Sekunde, sobald die Abklingzeit 3 Sekunden oder weniger beträgt.
  • Es werden nicht mehr alle Zeitangaben zu aktiven Abklingzeiten angezeigt. Diese werden beim Erlangen neuer Fähigkeiten zurückgesetzt.
  • Bei Moralfähigkeiten werden die Abklingzeiten nun immer korrekt angezeigt.
  • Ein Problem mit der Kurzinfo zum ersten benutzerdefinierten Gildenrang wurde behoben.
  • Wenn ein Spieler aus einer Gilde geworfen wird, werden bei ihm die Gilden- und Allianzreiter ordnungsgemäß deaktiviert.
  • Gildenmitglieder können nun auf den ersten benutzerdefinierten Gildenrang befördert werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spielern, die nach dem Verlassen einer Gilde einer neuen Gilde beitraten, die Gilden- und Allianzreiter mit der Mitgliederliste als zuletzt betrachtetem Gildenfenster angezeigt wurden.
  • Berechtigte Spieler müssen sich nicht mehr neu einloggen, um Nachrichten von Mitgliedern und Offizieren der Gilde sehen zu können.
  • Gildentitel werden nun nach Rang statt Alphabet sortiert.
  • Für Spieler ohne Berechtigung, Mitglieder aus der Gilde zu werfen, wird diese Option nicht länger sichtbar sein.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Mitgliederliste durch das Wählen von "Offline verbergen" nicht ordnungsgemäß aktualisierte.
  • Gildenleiter und -offiziere sowie Spieler mit entsprechender Berechtigung können über das Optionsmenü des Gildenfensters Spieler befördern und degradieren.
  • Wenn das Chat-Fenster festgestellt war, bleibt dies nach dem Ausloggen bestehen.
  • Modifikationen der Benutzeroberfläche können Spieler nicht mehr direkt durch ein LUA-Skript als Ziel auswählen. Freundliche Spieler können nun nur noch wie Fähigkeiten ausgewählt werden - entweder durch Benutzen der Tab-Taste oder durch Mausklick auf das freundliche Ziel. Monster oder NSC können durch Anklicken in der Spielwelt oder durch die Eingabe von /assist für einen freundlichen Spieler als Ziel gewählt werden. Für Spieler, die mit der Standardanordnung der Benutzeroberfläche spielen, wird sich nichts ändern. Alle Modifikationen an der Benutzeroberfläche in Bezug auf die Zielauswahl werden jedoch betroffen sein.

Quelle: WAR-Europe

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+