The Elder Scrolls 5: Skyrim: Beta-Patch 1.7 verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Auch wenn die Texturen hier im Detail schwächer sind: Dieses Abenteuer sollte sich kein Rollenspieler entgehen lassen!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Etwas ansehnlicher als auf den Konsolen, ansonsten das identische epische Erlebnis!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Episch, prächtig und unheimlich fesselnd: Das ideale Rollenspiel für lange Winterabende!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83

“Das Skyrim-Komplettpaket ist nach wie vor ein episches Abenteuer, dessen inhaltliche Qualitäten und visuelle Verbesserungen von gewissen technischen Mankos überschattet werden. Zudem sind auf der PS4 nicht alle Mods zugelassen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84

“Das Skyrim-Komplettpaket ist nach wie vor ein episches Abenteuer, dessen inhaltliche Qualitäten, Mod-Unterstützung und visuelle Verbesserungen von gewissen technischen Mankos überschattet werden.”

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Elder Scrolls V: Skyrim: Beta-Patch 1.7 verfügbar

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Wie bei The Elder Scrolls V: Skyrim mittlerweile üblich gilt auch im Falle des 1.7er Patches: PC-Nutzer dürfen schon mal in eine Beta-Fassung reinschnuppern. Wer das Update ausprobieren will, muss wie gewohnt im Steam-Client die Teilnahme an der Skyrim-Beta auswählen. Auch ansonsten gilt das Standardprozedere: Bethesda empfiehlt, vorher sicherheitshalber ein Backup der alten Speicherstände anzulegen. Wer doch keine Lust auf den Beta-Patch verspürt, kann außerdem nachträglich wieder zur 1.6er Version wechseln.

Die Patch-Notes:

  • Allgemeine Speicher und Stabilitätsoptimierungen
  • Abstürze im Zusammenhang mit Wasser behoben
  • Seltene Abstürze im Zusammenhang mit Drachenlandungen behoben
  • Logikfehler bei Ladebildschirmen herunterladbarer Inhalte behoben
  • Vampirgriff und Schwimmen verhindert nicht mehr das Abspielen der Schwimmanimation
  • Verbesserte Erkennung von Kinect-Sprachbefehlen (Xbox 360)
  • Kinect-aktivierte Schreie in Drachensprache sollten ab sofort für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch korrekt funktionieren (Xbox 360)
  • Problem mit Kinect-aktivierten Dawnguard-Drachenschreien für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch behoben (Xbox 360)

Im Falle der PS3-Version sollen außerdem die eigentlich in v1.6 getätigten Änderungen und Neuerungen wie Mounted Combat inkludiert werden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+