Super Street Fighter 4 - Arcade Edition: Umstellung auf Steamworks am Freitag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
24.06.2011
15.07.2011
15.07.2011

Leserwertung: 93% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Street Fighter 4 AE: Umstellung auf Steamworks am Freitag

Super Street Fighter 4 - Arcade Edition (Action) von Capcom
Super Street Fighter 4 - Arcade Edition (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Super Street Fighter 4 - Arcade Edition gehört noch zu jenen Titeln, die auf Games for Windows Live (GFWL) setzen. Microsofts Dienst wird aber bekanntermaßen in nicht allzu ferner Zukunft auf das Abstellgleis geschoben.

Laut Capcom wird das Spiel ab morgen auf Steamworks umgestellt. Wer das Prügelspiel bereits auf Steam besitzt, bekommt das Update automatisch serviert. Beim ersten Start wird man darum gebeten zu bestätigen, dass die alten Speicherstände kopiert werden sollen.

Wer sich das Spiel im Handel gekauft hat, kann dessen Produkt-Aktivierungscode auf Steam eingeben, um dort die neue Version freizuschalten. In jenem Fall muss man aber ggf. in den sauren Apfel beißen: Eventuell erworbene Zusatzpakete gehen dabei verloren und sind nicht in der Steam-Version vorhanden.

Die GFWL-Version von Ultra Street Fighter 4 - Arcade Edition soll noch bis zum Ende des Dienstes betrieben werden.

Letztes aktuelles Video: New Balanced 2012-Trailer


Kommentare

CryTharsis schrieb am
Nice. Ich habe die Retail mal bei MM für 2? mitgenommen und noch nicht mal ausgepackt. Jetzt ist wohl der richtige Zeitpunkt. :)
mindfaQ schrieb am
Gefällt mir, dann habe ich es endlich auf Steam und GfWl bin ich auch los.
LePie schrieb am
Wer sich das Spiel im Handel gekauft hat, kann dessen Produkt-Aktivierungscode auf Steam eingeben, um dort die neue Version freizuschalten. In jenem Fall muss man aber ggf. in den sauren Apfel beißen: Eventuell erworbene Zusatzpakete gehen dabei verloren und sind nicht in der Steam-Version vorhanden.

Und müssten dann noch einmal erworben werden ... :?
Naja, es war von vornherein dumm, überhaupt auf GfWL zu setzen.
schrieb am

Facebook

Google+