Borderlands 2: Linuxversion in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
21.09.2012
21.09.2012
21.09.2012
28.05.2014
Test: Borderlands 2
83

“Fantastischer Wortwitz und großartige Nebenfiguren zeichnen eine spannende Schatzsuche aus, die manchmal im eintönigen Missionstrott festhängt.”

Test: Borderlands 2
83

“Eine sorgfältige Parallelentwicklung, die inhaltlich den Konsolenfassungen gleicht, aber mit zahlreichen PC-spezifischen Optionen glänzt.”

Test: Borderlands 2
83

“Fantastischer Wortwitz und großartige Nebenfiguren zeichnen eine spannende Schatzsuche aus, die manchmal im eintönigen Missionstrott festhängt.”

Test: Borderlands 2
57

“Inhaltlich nahezu vollständige, technologisch miserable Umsetzung der unterhaltsamen Schatzsuche.”

Leserwertung: 88% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Borderlands 2
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Borderlands 2: Linuxversion in Arbeit

Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 2 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Aspyr Media hat gegenüber GamingOnLinux bestätigt, dass eine Linuxversion von Borderlands 2 in Arbeit ist. IGN erfuhr von dem Studio daraufhin, dass die Umsetzung "sehr bald" erscheinen und sämtliche Downloadinhalte enthalten werde. Die Entwickler würden in naher Zukunft zudem weitere Neuigkeiten in Bezug auf Borderlands 2 sowie andere Linux-Inhalte bekanntgeben.

Letztes aktuelles Video: Der Tod ruft Vita-Trailer


Quelle: IGN, GamingOnLinux

Kommentare

Captain Obvious schrieb am
crimsonidol hat geschrieben:Das Spiel ist jetzt für Linux verfügbar. Offiziell werden aber bislang nur Nvidia-Grafikkarten unterstützt:
http://heise.de/-2409520
Pre-Sequel soll auch für Linux erscheinen. Und wie Captain Obvious sagt:
Wer Aspyr unterstützen will, kauft das Spiel am besten über Linux und nicht über WIndows.

Oder direkt in ihrem Shop:
https://www.gameagent.com/linux_games
Da gibts auch 20% Rabatt auf TPS für Registrierte.
Pre-Sequel für Linux bekommt Same Day Launch mit Windows.
Und das Spiel läuft auch auf RadeonSI+Mesa (GIT). Aber man musste ein paar Features dafür deaktivieren und fand, dass das nicht für offiziellen Support reicht. Sobald AMD aus den Puschen kommt wirds auch "offiziell" laufen.
crimsonidol schrieb am
Das Spiel ist jetzt für Linux verfügbar. Offiziell werden aber bislang nur Nvidia-Grafikkarten unterstützt:
http://heise.de/-2409520
Pre-Sequel soll auch für Linux erscheinen. Und wie Captain Obvious sagt:
Wer Aspyr unterstützen will, kauft das Spiel am besten über Linux und nicht über WIndows.
Captain Obvious schrieb am
Wer es noch nicht hat, sollte es erst kaufen, wenn der Port zur Verfügung steht. Je nach Vertrag kann es sein, dass Aspyr nur dann Geld bekommt, wenn das Spiel von nem Linux-Rechner aus gekauft und/oder *gestartet* wurde.
leifman schrieb am
find ich gut, hoffentlich zahlt sich die mühe aus.
greetingz
Stalkingwolf schrieb am
Wunderbar. Dort hatte ich noch nicht reingeschaut!
Evtl wird dann mal wieder eine Runde gedreht.
schrieb am

Facebook

Google+