SimCity: Volksentscheid-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.03.2013
Test: SimCity
50
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 61% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SimCity
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SimCity: Volksentscheid-Trailer

SimCity (Strategie) von Electronic Arts
SimCity (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA probt mit "SimCity" die direkte Demokratie: Jeden Tag wird auf der Volksentscheid-Seite dem Spieler eine Stadt vorgestellt, die sich je nach den Stimmabgaben verändert. Die Stadt vom gestrigen Tage wurde aufgrund eines Votings dem Erdboden gleichgemacht - irgendwie kein Wunder, dass die Wahl auf "Zerstörung" fiel:



SimCity
ab 9,99€ bei

Kommentare

Skabus schrieb am
Xelyna hat geschrieben:Villeicht sollte man auch sich auf die seite begeben und nicht nur ein Video zu schauen bevor man wieder zeigt das man sich mit der sache selbst gar nicht beschäftigt hat und nur wieder was von sich geben wollte ;)
Bild
:roll:
Falls dus nicht mitbekommen hast: Wir sind hier auf 4players. Die Kommentare BEZIEHEN sich also auch auf 4players. Wenn ich der Meinung wäre, das es notwendig ist, mehr darüber zu erfahren, würde ich schon von alleine auf die Seite geben.
So wie es sich aber auf 4players präsentiert, tendiert der Informationsgehalt dieser Nachricht gegen 0, weil so wenig Informationen preisgegeben wurden, dass es sich wesentlich mehr gelohnt hätte einfach die Seite zu verlinken, als nur die Hälfte zu erklären und den potentiellen Leser zu verwirren.
Es macht wenig Sinn eine Nachricht so zu schreiben, dass man den Sinn nur dann erfasst, wenn man sich auf einer anderen Seite darüber informiert. Dann könnte ich ja auch gleich DIESE Seite aufrufen, anstelle die News bei 4players zu lesen, oder? :roll:
MfG Ska
Skabus schrieb am
Äh, verstehe ich nicht...
A) Was hat das mit direkter Demokratie zu tun, eine Stadt zu zerstören? Sollte es nicht eher darum gehen ob die Steuern erhöht werden, oder ob ein neues Krankenhaus gebaut wird oder sowas?
B) Wieso sieht es in dem Trailer so aus, als würde irgendwer spielen? Haben sie einfach ne Stadt von jemanden bauen lassen, der dann anhand der Votings gespielt hat?
Ehrlich...die Idee ist ja klasse, aber die Umsetzung wirkt imo völlig dämlich ôo
MfG Ska
schrieb am

Facebook

Google+