SimCity: "Offline-Umstellung war aufwändig" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Maxis
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.03.2013
Test: SimCity
50

Leserwertung: 61% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SimCity
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SimCity: "Offline-Umstellung war aufwändig"

SimCity (Strategie) von Electronic Arts
SimCity (Strategie) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Dass Maxis Pläne hegt, SimCity einen Offline-Modus zu spendieren, war seit Oktober bekannt. Gestern hieß es dann: Man sei auf der Zielgeraden und werde den Einzelspieler-Part mit dem zehnten Update vom Stapel laufen lassen.

Auf dem hauseigenen Blog äußert sich schließlich Simon Fox zu dem Thema, der die Entwicklung des Offline-Modus federführend betreut. Fox erinnert daran, die Grundidee sei einst gewesen, etwas zu erschaffen, in dem jede Aktion der einen Stadt auf andere Städte wirken würde. Dementsprechend sei die Architektur des Spiels angelegt worden.

Zwar hatten es Spieler kurz nach dem Release geschafft, den Timer auszuhebeln, über den das Spiel bei den Servern anfragt - Fox merkt allerdings an, dass damit auch der Datenaustausch zwischen Städten in der gleichen Region (auch vom selben Spieler) oder anderen Regionen nicht mehr funktionierte. Die Simulation sei also nicht vollständig gewesen. Auch habe man nicht lokal speichern können.

Sein Team habe aber einen Weg erdacht und über sechseinhalb Monate damit verbracht, Kernkomponenten von SimCity umzuschreiben. Selbst Dinge, die eigentlich trivial klingen wie z.B. das Speichern und Laden, seien mit viel Aufwand verbunden und müssten komplett umgestaltet werden.

Er wünschte, es wäre so einfach, dass man lediglich einen Schalter umlegen könne und das Spiel mit einem Pseudo-Client statt des Servers kommunizieren lasse - das sei aber nicht der Fall. Man habe allerlei Berechnungen umschreiben müssen. Das Spiel frage regelmäßig Daten wie den Status der Region, des Handel oder der Arbeiter beim Server ab. Man habe das bisher mit Java geschriebene System komplett in C++ implementieren müssen. Das Team habe viel Code schreiben müssen, um alle Daten lokal vorrätig zu haben, die zuvor online abgefragt würden.

Auch habe man das Programm stark optimieren müssen, um die Regionen-Simulation lokal ablaufen zu lassen. SimCity solle schließlich auch im Offline-Modus auf einer Vielzahl von Rechnern laufen.

Außerdem habe man Teile des Codes - insbesondere aus dem Multiplayer-Bereich - entfernen und soziale bzw. Online-Elemente wie den Handel, den globalen Markt, Ranglisten oder Achievements aus der Nutzeroberfläche entfernen müssen, ohne den bisherigen Mehrspieler-Modus zu beeinträchtigen.

Lucy Bradshaw (vormals General Manager bei Maxis, inzwischen Senior Vice President bei EA) habe nicht gelogen, als sie behauptete, ein Offline-Modus sei nicht ohne signifikanten Arbeitsaufwand möglich, so Fox.

Letztes aktuelles Video: Staedte der Zukunft Erweiterung


Kommentare

casanoffi schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:Musste das spiel nicht irgendwann einen offline Modus bekommen? Oder hätte es dann einfach nach 2-3 Jahren geheißen: Sorry, SimCity wird jetzt abgeschaltet ?!
Spätestens, wenn der Nachfoler erscheint und die Server für das alte Spiel nicht mehr zur Verfügung gestellt werden (was ja nicht mehr unüblich ist, siehe z. B. Gran Turismo 5).
Allerdings muss dann natürlich gewährleistet sein, dass der SP dadurch nicht beeinträchtigt wird.
Von daher kann ich mir durchaus vorstellen, dass ein Offline-Modus schon immer angedacht war.
Allerdings glaube ich auch, dass Maxis/EA nicht eingeplant haben, den Offline-Modus schon so früh einzuführen - denn die Server werden ja weiterhin laufen (wenn ich auch vermute, dass es weniger werden).
8BitLegend schrieb am
Tja, schlecht entworfen ist doppelt gearbeitet. Ausserdem glaube ich ihnen das Gejammer eh nicht.
Wigggenz schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:Musste das spiel nicht irgendwann einen offline Modus bekommen? Oder hätte es dann einfach nach 2-3 Jahren geheißen: Sorry, SimCity wird jetzt abgeschaltet ?!
Das war mit Sicherheit eine der Kernüberlegungen.
Vor dem darauf folgenden Shitstorm hatten anscheinend sogar EA Angst. Aber keine Sorge, sobald sich auch in SC eine alljährliche Releaseroutine eingependelt hat, können auch die Vorjahresvertreter getrost abgeschaltet werden.
ItsPayne schrieb am
Musste das spiel nicht irgendwann einen offline Modus bekommen? Oder hätte es dann einfach nach 2-3 Jahren geheißen: Sorry, SimCity wird jetzt abgeschaltet ?!
Nightfire123456 schrieb am
Die brauchen jetzt gar nicht jammern, hätten sie sich nicht von anfang an so einen Mist einfallen lassen und es gleich optional Entwickelt hätten sie sich ne menge arbeit erspart
schrieb am

Facebook

Google+