Total War: Rome 2: Mehr als 500 Einheitentypen und 180 Regionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70

“Auch dieses Total War hat seine starken Momente. Aber unter der prächtigen Oberfläche schlummern zu viele ärgerliche KI-Fehler.”

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Rome II - Zahlen

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Bei der GDC-Präsentation von Total War: Rome II hat Creative Assembly mit allerlei Zahlen und Fakten um sich geworfen. So soll es im fertigen Strategiespiel insgesamt 117 unterschiedliche Fraktionen geben, von denen aber nur ein Bruchteil spielbar sein wird (wir berichteten). Die meisten dieser Völker/Gruppen werden wohl regionale Mini-Fraktionen sein, schließlich gibt es 183 verschiedene Abschnitte auf der Karte - fast doppelt so viele wie bei Shogun 2. Wie groß der Einfluss dieser kleinen Fraktionen auf den Spielverlauf sein wird, ist aber noch unklar. Des Weiteren versprchen die Entwickler über 500 Einheitentypen - fünfmal so viele wie in Rome: Total War.

Total War: Rome II soll in diesem Jahr erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Schlacht im Teutoburger Wald


Quelle: pcgamer.com

Kommentare

sourcOr schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:
HardBeat hat geschrieben:Von daher freue ich mich auf ein Riesenspiel und bin froh das man nach den für mich eher uninteressanten Szenarien wie Bürgerkrieg und Japan nun endlich wieder zu den Wurzeln zurück kehrt...dem Mittelalter!

Wa?
Das "Rome" im Titel steht nicht für "Heiliges römisches Reich deutscher Nation", sondern für "IMPERIUM ROMANUM".

Oder um es anders auszudrücken: Man nennt es Antike und nicht Mittelalter. Ganz davon abgesehen, dass Total War seine Wurzeln ja wohl mit Shogun im alten Japan hat...
--
Bin ganz heiß auf das Teil. Rome war mein erstes Total War und bald kommt endlich der Nachfolger. Und "mehr" ist bei dieser Serie echt noch ein Qualitätsgarant :)
Alandarkworld schrieb am
Rome war damals mein erstes Total War und es hat mich damals total geflashed :) Spiele es heute noch gerne - von daher freue ich mich schon riesig auf diesen Titel! Technisch hatte ich eigentlich mit keinem TotalWar-Titel bisher irgendwelche Probleme, lediglich bei der Installation von Shogun gab's eine kleine Verwirrung im Installer mit der VC++ Redistributable, aber das war auch schnell behoben. Scheinbar darf ich mich hier zu den glücklichen Leuten zählen, wusste gar nicht, dass es da so schwerwiegende Probleme gibt bei manchen O.o
bird.gif schrieb am
Paranidis68 hat geschrieben:Frag mich nur, was die da noch an DLC verkaufen wollen. Hört sich fast wie ein Rundumsorglospaket an :lol:

"So soll es im fertigen Strategiespiel insgesamt 117 unterschiedliche Fraktionen geben, von denen aber nur ein Bruchteil spielbar sein wird"
also ich rieche jede Menge DLC´s :cry:
Paranidis68 schrieb am
Hmm......Mordsding würd ich sagen.
Naja, ich besitze alle Total War Spiele und Shogun 2 war mir schon zu befremdlich. Empire war genau richtig und Napoleon brachte auch Spaß. Shogun war irgendwie...Arbeit... :mrgreen:
Wenn ich das jetzt so lese, bekommt man glatt Angst. Einige Freaks behaupten auch schon, dass es zu viel auf Action ausgelegt sein könnte. Ah, mal abwarten.
Frag mich nur, was die da noch an DLC verkaufen wollen. Hört sich fast wie ein Rundumsorglospaket an :lol:
Aryko schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:Mal ganz abgesehen davon, dass mir das antike Setting nicht unbedingt zusagt, besitze ich nur einen steamgebundenen Titel von denen (Shogun 2), und dieser wurde, nachdem ich ursprünglich viel Spaß damit hatte, unspielbar gepatcht.
Nachdem ich herausfand, dass es das bei Empire anscheinend auch schon bei einigen Unglücklichen gab (was ich vorher eigentlich auch mal für nen Spottpreis auf dem Schirm hatte), werde ich mich vor CA-Ergüssen in Verbindung mit Steam in Zukunft hüten. :evil:

Kannst Du das Spiel nicht deinstallieren und dann Steam sagen , daß Du keine Updates nach der Neu - Installation haben willst ?
schrieb am

Facebook

Google+