Total War: Rome 2: Video zu den Seeschlachten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70

“Auch dieses Total War hat seine starken Momente. Aber unter der prächtigen Oberfläche schlummern zu viele ärgerliche KI-Fehler.”

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Rome 2 - Video zu den Seeschlachten

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Wie die Seeschlachten in Total War: Rome 2 ablaufen und welche Einheiten in den Kämpfen auf hoher See eingesetzt werden können, demonstrieren die Entwickler von Creative Assembly im folgenden Video:

Letztes aktuelles Video: Schlachten auf hoher See



Das Strategiespiel erscheint am 03. September 2013 für PC (zur Vorschau).

Quelle: Sega, Creative Assembly

Kommentare

Christoph W. schrieb am
Beli Sar hat geschrieben:Finde das Video durchaus ansprechend - trotz einiger Realismusfehler (Ruder beim Rammen einziehen - Kollisionsabfrage).
Die Kombi Fernkampf (Katapulte und Balliste auch dabei?) - Nahkampf + das Rammen von Schiffen sollte den Seeschlachten endlich mehr Tiefgang verschaffen bzw. die Schlachten abwechslungsreicher machen.
Fraglich ist nur wie träge die Kähne sind!

Naja träge brauchen sie eigentlich nur in einer Dreh- und Beschleunigungsbewegung zu sein, ansonsten habe nichts dagegen wenn sie ein bisschen unrealistisch schnell sind, wird mir sonst zu langweilig den Pötten ne halbe Stunde zuzusehen, wie sie Richtung gegnerische Flotte schippern...
Beli Sar schrieb am
Finde das Video durchaus ansprechend - trotz einiger Realismusfehler (Ruder beim Rammen einziehen - Kollisionsabfrage).
Die Kombi Fernkampf (Katapulte und Balliste auch dabei?) - Nahkampf + das Rammen von Schiffen sollte den Seeschlachten endlich mehr Tiefgang verschaffen bzw. die Schlachten abwechslungsreicher machen.
Fraglich ist nur wie träge die Kähne sind!
Pfoerti schrieb am
ClintBeastwood hat geschrieben:Die Ruderer ziehen ihre Seitenruder während des Rammvorgangs nicht ein und beim gerammten Schiff brechen die Ruder dann nicht einmal ab?
Gerade deshalb, weil das Spiel so sehr auf Schlachten egal welcher Art ausgelegt ist, enttäuschen mich solche fehlenden Details wirklich.
*Edit:
Sollte der Beitrag irgendwie doppelt oder sogar dreifach erscheinen, bitte ich das zu entschuldigen.
4players mitsamt seines unvernünftig programmierten Kackbrettes trägt die Schuld daran :Vaterschlumpf:

Da hast du zwar recht aber manchmal frage ich mich was man alles von einem SPIEL erwatet?
Das ist für mich schon meckern auf hohem niveau.
Christoph W. schrieb am
Hm also Seeschlachten haben mich in Total War noch nie interessiert. Aber jetzt wenn sie mit Landschlachten kombiniert werden können und es da Close Quarter zur Sache geht anstatt über 100 Meilen mit Kanonen ist es vielleicht doch was für mich.
@Clint
Also wenn das alles ist, was man bemängeln kann, dann kann ich damit leben :)
Flintenknilch schrieb am
Die Ruderer ziehen ihre Seitenruder während des Rammvorgangs nicht ein und beim gerammten Schiff brechen die Ruder dann nicht einmal ab?
Gerade deshalb, weil das Spiel so sehr auf Schlachten egal welcher Art ausgelegt ist, enttäuschen mich solche fehlenden Details wirklich.
*Edit:
Sollte der Beitrag irgendwie doppelt oder sogar dreifach erscheinen, bitte ich das zu entschuldigen.
4players mitsamt seines unvernünftig programmierten Kackbrettes trägt die Schuld daran :Vaterschlumpf:
schrieb am

Facebook

Google+