Total War: Rome 2: Support für Linux/SteamOS und Steam Controller angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
kein Termin
03.09.2013
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Rome 2
70

“Auch dieses Total War hat seine starken Momente. Aber unter der prächtigen Oberfläche schlummern zu viele ärgerliche KI-Fehler.”

Leserwertung: 64% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Rome 2: Support für Linux/SteamOS und Steam Controller angekündigt

Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega
Total War: Rome 2 (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Bei Valves angedachtem Marsch ins Wohnzimmer sind auch einige Publisher an Bord. Nachdem Deep Silver vor Kurzem eine Linux/SteamOS-Umsetzung von Metro: Last Light angekündigt hatte, die gemeinsam mit den 300 Prototypen der Steam Machine ausgeliefert wird, meldet sich jetzt Creative Assembly zu Wort.

Das Sega-Studio teilt mit, man werde Total War: Rome 2 portieren. Man werde das Strategiespiel außerdem tauglich machen für den Steam Controller. Den habe man vor einem Monat bei Valve antesten können - die Entwickler seien beeindruckt. Man glaube, ein "Wohnzimmererlebnis" erschaffen zu können, das "vielleicht sogar noch überzeugender ist als mit Maus- und Tastatur-Steuerung."

Der Titel soll Anfang 2014 auf Linux/SteamOS erscheinen und den Steam Controller sowie den Big Picture Mode unterstützen.

Letztes aktuelles Video: Blood Gore-DLC


Kommentare

Kabelinternet schrieb am
ich habs immer gesagt, Valve hat das ganz große Ding im Blick.
SteamOS setzt nicht auf Ouya-Schrott oder Fizzelspiele, da kommen richtig große Teile zum Einsatz.
Bislang bestätigt damit: Metro: Last Light, Project Cars und TW Rome II - alles technisch aufwändige Spiele, kein Retro Pixel-Grafik Zeug.
schrieb am

Facebook

Google+