Lilly looking through: Point & Click-Adventure angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Geeta Games
Publisher: Headup Games
Release:
30.10.2013
Test: Lilly looking through
73
Jetzt kaufen ab 5,30€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lilly looking through angekündigt

Lilly looking through (Adventure) von Headup Games
Lilly looking through (Adventure) von Headup Games - Bildquelle: Headup Games
Headup Games hat in Zusammenarbeit mit Geeta Games das Point & Click-Adventure Lilly looking through für PC und Mac angekündigt. Das Spiel soll voraussichtlich im Frühjahr 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinen.

Die Handlung des Spiels dreht sich um Lilly, ein kleines Mädchen, das auf eine kindlich-naive Art und Weise ihre (verkommene) Umgebung erforscht. Dabei erhält sie im Spielverlauf eine Brille, die es ihr ermöglicht, zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu wechseln und in diesen zu agieren. So kann sie auf ihrer Reise durch den Wechsel zwischen beiden Welten beispielsweise Hindernisse überwinden und Rätsel lösen.


Lilly looking through ist das erste eigens entwickelte und gleichzeitig Kickstarter-finanzierte Spiel des Indie-Studios Geeta Games, welches von Jessica und Steve Hoogendyk geleitet wird. Beide waren zuvor in der Filmbranche tätig und haben an Produktionen wie "Harry Potter", "Alice im Wunderland" oder "Die Chroniken von Narnia" als Designer mitgearbeitet. Steve Hoogendyk hat auch Erfahrungen in der Spiele-Industrie sammeln können, u.a. hat er als Game-Designer und Artist an Myst 3: Exile oder Uru gearbeitet.

"Lilly looking through passt perfekt in unser reichhaltiges Indie-Games-Portfolio. Dank der ausgezeichneten Expertise und der großartigen Erfahrung aus den Bereichen Film und Games, ist das Team von Geeta Games dabei, ein wunderschönes und bezauberndes Adventure zu erschaffen, welches jetzt schon große Teile der weltweiten Spiele-Presse zu begeistern weiß.  Diese Begeisterung wird im Frühjahr nächsten Jahres mit Sicherheit auch auf die Spielergemeinde übergehen", sagt Dieter Schoeller, Managing Director von Headup Games, zum Abschluss der Kooperationsvereinbarung.


Steve Hoogendyk, Gründer und Inhaber von Geeta Games, kommentiert die zukünftige Zusammenarbeit mit Headup Games folgendermaßen: "Headup Games hat bereits mit zahlreichen hochwertigen Indie-Spielen Erfolgsgeschichten geschrieben, deswegen sind wir sehr froh über die Kooperation. Unser erstes animiertes Adventure Lilly looking through ist auf dem deutschsprachigen Markt somit in besten Händen."

Quelle: Headup Games. Geeta Games
Lilly looking through
ab 5,30€ bei

Kommentare

Winters schrieb am
Ein naives, unschuldiges kleines Mädchen namens Lilly.
Das Wechseln zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
Eine schmutzige verkommene Gegend.
Da hat sich aber einer sehr an Deadalic orientiert. Fehlt nur noch das das Mädchen depressiv ist, dann haben sie alles in einem.
schrieb am

Facebook

Google+