Echtzeit-Strategie
Publisher: Deep Silver
Release:
02.06.2005
Test: Earth 2160
88

“Episch, umfangreich, prächtig. Meine Herren: Hut ab vor diesem futuristischen Schwergewicht! ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Earth 2160
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Earth 2160 - Ersteindruck

Deep Silver und Zuxxez Entertainment haben eine erste spielbare Version von Earth 2160 auf der GC vorgestellt. Rein optisch ist das Spiel ein Highlight: Sämtliche Landschaften auf den fernen Planeten wirken dank Bump Mapping sehr plastisch, sind mit schönen hochauflösenden Texturen überzogen oder in echt wirkende Nebelschwaden getaucht. Hinzu kommen dynamische 3D-Licht- und Schatteneffekte erster Güteklasse.

Hinter der Bombastgrafik war vom Spiel allerdings wenig zu sehen. Nur einige kleine Echtzeit-Gefechte mit Laserwaffen, die übrigens in nicht allen Atmosphären funktionieren, konnten ausprobiert werden. Ansonsten verriet uns James T. Seaman in einem Kurz-Interview, dass Earth 2160 nicht auf der Erde spielt, sich aber stark an den Vorgängern orientieren wird. Es wird also wieder in klassischer Echtzeit-Stragtegie-Manier eine Basis aufgebaut und Ressourcen gesammelt. Wie in den anderen Earth-Teilen auch, dürft ihr euch die Einheiten selbst aus mehreren Bauteilen zusammenstellen und anschließend in den Kampf ziehen.

Earth 2160 wird im 1. Halbjahr 2005 erscheinen.


Kommentare

Cabal2k schrieb am
....wo bleibt der TRAILER??
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<P>Deep Silver und Zuxxez Entertainment haben eine erste spielbare Version von <B>Earth 2160<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=3789')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> auf der GC vorgestellt. Rein optisch ist das Spiel ein Highlight: Sämtliche Landschaften auf den fernen Planeten wirken dank Bump Mapping sehr plastisch, sind mit schönen hochauflösenden Texturen überzogen oder in echt wirkende Nebelschwaden getaucht. Hinzu kommen dynamische 3D-Licht- und Schatteneffekte erster Güteklasse. </P><P>Hinter der Bombastgrafik war vom Spiel allerdings wenig zu sehen. Nur einige kleine Echtzeit-Gefechte mit Laserwaffen, die übrigens in nicht allen Atmosphären funktionieren, konnten ausprobiert werden. Ansonsten verriet uns James T. Seaman in einem Kurz-Interview, dass <STRONG>Earth 2160 </STRONG>nicht auf der Erde spielt, sich aber stark an den Vorgängern orientieren wird. Es wird also wieder in klassischer Echtzeit-Stragtegie-Manier eine Basis aufgebaut und Ressourcen gesammelt. Wie in den anderen Earth-Teilen auch, dürft ihr euch die Einheiten selbst aus mehreren Bauteilen zusammenstellen und anschließend in den Kampf ziehen.</P><P>Earth 2160 wird im 1. Halbjahr 2005 erscheinen.</P><br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=34785" target="_blank">Earth 2160 - Ersteindruck</a>
schrieb am

Facebook

Google+