Star Citizen: "Anniversary Sale" in der nächsten Woche - inkl. Lifetime Insurance (LTI) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: Star Citizen
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Citizen - "Anniversary Sale" in der nächsten Woche - inkl. Lifetime Insurance

Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games
Star Citizen (Simulation) von Cloud Imperium Games - Bildquelle: Cloud Imperium Games
Ein Jahr nach dem erfolgreichen Abschluss der initialen Crowdfunding-Kampagne von Star Citizen findet in der kommenden Woche der "Anniversary Sale" statt. In der besagten Woche sollen bestimmte Schiffe im Shop inkl. der ansonsten nicht mehr verfügbaren "Lifetime Insurance" (LTI) angeboten werden - und zwar für alle Käufer, wobei neue Leute wohl etwas mehr Geld berappen müssen als Unterstützer der ersten Stunde (Original, Veteran). Fast jedes ehemals in "limitierter Auflage" erhältliche Schiff/Paket wird für einen Tag im RSI-Shop verfügbar sein.

Zeitplan:
  • 18. November - ORIGIN M50
  • 19. November - ORIGIN 350R & Lightspeed Package
  • 20. November - Drake Caterpillar
  • 21. November - RSI Aurora LX
  • 22. bis 24. November - Anvil Gladiator & Aegis Retaliator
  • 25. November - MISC Starfarer

Die "Lifetime Insurance" (LTI) bzw. die "lebenslange Versicherung" für das Schiff ist eine Komfortfunktion für das Weltraumspiel. Prinzipiell hat jedes Raumschiff eine Standardhüllenversicherung, allerdings ist diese Versicherungspolice zeitlich begrenzt und muss nach dem Ablauf (z.B. drei Monate) erneuert werden - hierfür wird dann Ingame-Währung fällig.

"As a special thank you to everyone that has got us this far, including our growing contingent of New backers, Limited ships will include LTI for everyone! However they will only be available at the original prices for early backers (Original and Veteran) to keep in the spirit of our original promise to make sure that the earliest backers would have a benefit over later backers."

Momentan haben über 300.000 Leute das Projekt mit 27.473.819 Dollar unterstützt.

Letztes aktuelles Video: Anvil Aerospace Hornet Commercial


Quelle: RSI

Kommentare

Satus schrieb am
Backt mal schön weiter - ich kaufe dann das Spiel wenn es erscheinen sollte und habe meinen Spaß oder ich lese mir die Kommentare hier durch wenn es scheitern sollte und habe meinen Spaß :lol:
beatnicker schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:die lifetimeinsurance welche keinen echten vorteil bieten soll (obwohl klar bestätigt) wird nochmals zu noch höheren preisen versteigert.
Welcher Vorteil - anderen Spielern gegenüber - wurde wo und wann klar bestätigt?
OriginalSchlagen schrieb am
yay - beachtlich wie grafikfixiert manche sind.
soso. die lifetimeinsurance welche keinen echten vorteil bieten soll (obwohl klar bestätigt) wird nochmals zu noch höheren preisen versteigert. man will seine lieblinge, die sich die bervorteilung erkauft haben nicht vor den kofp stossen. und weiterhin wird diese praktik verteidigt bis aufs blut. lächerlichst. :roll:
Zaine schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Außerdem lasse ich mich von hübschen Videos schon lange nicht mehr blenden, wer mittlerweile immer noch nicht begiffen hat wie leicht man damit manipulieren kann tut mir leid. Es gab in der Vergangenheit bereits mehr wie genug Negativbeispiele.

Das einzige Spiel, wo die Ingamegrafik im Trailer wesentlich besser aussah als im finalen Produkt war meines Wissens nach Aliens: Colonial Marines. Da Star Citizen aber in der CryEngine läuft kann man sich ziemlich drauf verlassen, dass die momentane Grafik auch im finalen Produkt erreicht (bzw. übertroffen) wird.
Hier einige Ingamevideos, damit auch jeden klar wird, das man keine "gerenderten" Videos, sondern Ingamefootage zu sehen bekommt:
http://www.youtube.com/watch?v=7vhRQPhL1YU (Ab 24:00)
http://www.youtube.com/watch?v=fjOsU-Z_LbI - Hier mit direkten Aufnahmen
http://www.youtube.com/watch?v=2Pfu4I6dnDk
http://www.youtube.com/watch?v=5Y2cKSUNkVA
http://www.youtube.com/watch?v=3UaFSd-ezQc
So, wenn das an Content nicht reicht, dann weiß ich auch nicht.
popcorn schrieb am
SectionOne hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:
Zaine hat geschrieben: Ich versteh also nicht, warum so viele Leute auf die Barrikaden bei Star Citizen gehen, wenn so viel Geld kassiert wird obwohl man angeblich keine "Beweise" bekommt.
Weil all diese "Kritiker" keinen blassen Dunst von SC haben, nur mal schnell ne Schlagzeile überfliegen und dann einfach vom Leder ziehen, was ihnen gerade durch den Kopf schiesst. Wenn man sich tatsächlich mit dem Projekt beschäftigen würde (ja, ist mühselig, Webseiten, Interviews und Foren lesen und dann auch noch alles auf Englisch), würde man schnell feststellen, dass die Sache recht bodenständig und sehr, sehr konkret ist. Sprich, es gibt wesentlich schlechtere Möglichkeiten sein Geld zum Fenster rauszuwerfen.
Da muß ich dich leider enttäuschen. Ich hab mich mit SC seit Beginn der Kickstarter Kampange befasst und auf mich hat das Projekt von Anfang an einen seltsamen Eindruck gemacht. Das fing schon damit an, das der gute Chris von Anfang an das gesagt hat was die Masse der PC Spieler gerne hören möchte (SC sei nie auf Konsolen machbar, da sie einfach zu schwach seien. Er will einen grafischen Meilenstein) um sie zu sich zu locken wie das Licht die Motten. Funktioniert hat es wie man sieht bestens. Außerdem lasse ich mich von hübschen Videos schon lange nicht mehr blenden, wer mittlerweile immer noch nicht begiffen hat wie leicht man damit manipulieren kann tut mir leid. Es gab in der Vergangenheit bereits mehr wie genug Negativbeispiele.
So und hat er nicht recht mit den Konsolen?
Er sprach Ende 2012 von den aktuellen Konsolen und das betrifft PS3 und XBox 360, wie leistungsstark die NextGen Konsolen sind war zu dem Zeitpunkt nicht abschätzbar deshalb hat er damit nie argumentiert.
Dein aufgehübschten Videos kamen in der Vergangenheit für was?
Für...
schrieb am

Facebook

Google+