Battle Worlds: Kronos: Mehrspielermodi im Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: KING Art
Publisher: Crimson Cow / Nordic Games
Release:
04.11.2013
26.04.2016
26.04.2016
Test: Battle Worlds: Kronos
77
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,47€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battle Worlds: Kronos
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battle Worlds: Kronos: Mehrspielermodi im Trailer

Battle Worlds: Kronos (Strategie) von Crimson Cow / Nordic Games
Battle Worlds: Kronos (Strategie) von Crimson Cow / Nordic Games - Bildquelle: Crimson Cow / Nordic Games
Das via Kickstarter finanzierte Rundenstrategiespiel Battle Worlds: Kronos von King Art Games befindet sich momentan in der geschlossenen Beta. Das aktuelle Video der Entwickler zeigt die Mehrspieler-Features. Es gibt einen klassischen Hotseat-Modus und eine dazu passende Online-Variante. Zudem wurde auch ein asynchroner Spielmodus implementiert, der plattformübergreifend funktioniert. Dieser erlaubt den Spielern, ähnlich wie beim Fernschach, das Ergebnis eines Zuges abzuschicken und danach das Spiel zu verlassen. Der Gegner kann dann seinen Zug vornehmen sobald er sich anmeldet und Zeit dafür hat.

Battle Worlds: Kronos ist für den PC, iOS, Mac und Linux angekündigt und soll am 04. November erscheinen.
Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Features


Battle Worlds: Kronos
ab 9,47€ bei

Kommentare

johndoe981765 schrieb am
Deppe bei Gamestar ist ganz begeistert. Nur trau ich denen nicht über den Weg. Im BWK-Forum beklagen sich einige auch noch über diverse Bugs.
In die Beta hab ich nich reingeschaut. Ich lass mich nächste Woche einfach mal überraschen.
RealArtox schrieb am
Das ist kein Battle Isle, es mag zwar in mancher Hinsicht so aussehen, es füht sich aber nicht so an und spielen tut es sich auch ganz anders.
Das ist nichts schlechtes, aber BI Fans sollten doch genauer auf das Spiel schauen bevor sie es kaufen.
Und den überschwenglichen Kommentar über die KI kann ich leider nicht nachvollziehen. Global agiert die KI Strunzedoof, lokal ist sie ok aber nicht wirklich gut ober überragend.
Wer ein Single-Player Spiel mit guter KI sucht oder mehr strategischem Inhalt (war bei BI definitv höher), ist bei BWK evtl. falsch.
Der Release soll in einigen Tagen sein, das geht tierisch in die Hose, dafür hat das Spiel noch zu viele Bugs und es fehlt schlicht ein kompletter Feinschliff.
Wenn das gemacht wurde, ist es durchaus ein gutes Spiel, aber kein Battle Isle.
Nukenin schrieb am
Mir gefällt BWK ausgesprochen gut, wobei mir eine Sache schon irgendwie fehlt:
Damals, die Kämpfe bei Battle Isle, als da noch bis zu zwölf Fahrzeuge aufeinander zurollten und sich gegenseitig beschossen und man immer mitfieberte, ob nun etwas zerstört werden würde oder nicht ... das hätte ich auch gerne hier.
Kajetan schrieb am
Srogg hat geschrieben:...
Cool, danke!
Wegen Freelancer ... ich komme derzeit nicht wirklich viel zum Schreiben. Ist aber nicht vergessen :)
LordFjord schrieb am
Ja, ich hab das damals gebackt und mache seitdem die Community unsicher.
Ich glaub dass es ein würdiger BattleIsle Nachfolger wird. Wenn alles gut geht dann kriegen wir den Editor auch bald vorgesetzt, dann wird erstmal fleissig angefangen, eigene Karten/Kampagnen zu bauen.
Ich hab mit etwas mühe per Hand ne map zusammengebaut. Die Möglichkeiten sind recht vielfältig, ich denke da wird noch viel gutes aus dem Editor fallen. Das Trigger-System ist durchaus mächtig.
Von den 2 eingebauten Kampagnen konnten wir erst 4 Missionen anspielen. Die sind ganz nett umgesetzt. Ein bissl Dialog mit Story rundherum, ein (inzwischen) ganz gutes Tutorial und durchaus knackige Missionen. Die KI stellt sich auf taktischer Ebene ganz gut an (Zielpriorisierung), aus strategischer Sicht (Einheitenproduktion etc) haperts noch aber für die Kampagnen ist das zweitrangig, da ist vieles durchgeskriptet.
Klar, es gibt noch Kinderkrankheiten, aber es ist eine Beta.
Meine Erwartungen werden denke ich erfüllt:
- ne nette Kampagne (bzw. zwei) mit ordentlich Spielzeit. Das was ich bisher gesehen habe passt.
- crossplatform multiplayer, async multiplayer, hotseat multiplayer. Gibts bereits, tut auch meist aber die Bugs werden sich schon fixen lassen.
- mitgelieferter Mapeditor und die Infrastruktur um das Platformunabhängig nutzen zu können. Das wird sich demnächst zeigen.
- optisch finde ich es gut umgesetzt, die Bedienung passt auch und wird sich auch einfach auf touch Umstellen lassen. Es hätte schon seinen Reiz ein Paar Züge auf dem Arbeitsweg zu machen um das Match dann daheim auf dem PC fortzuführen.
Ich hab dir doch mal wegen Freelancer modding geschrieben. Ich hab evtl. hier ein neues "Opfer" gefunden. Wird sich nach Release zeigen ob ich da tiefer bohre oder nicht.
Kleinere Änderungen an den Einheiten etc. sind auch jetzt ohne Probleme machbar...
schrieb am

Facebook

Google+