DanganRonpa: Trigger Happy Havoc: PC-Version bei Steam verfügbar; Bonus-Soundtrack für 'frühe Käufer' - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: Spike Chunsoft
Release:
18.02.2016
Q1 2017
14.02.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: DanganRonpa: Trigger Happy Havoc
87

“Bizarrer Anime-Thriller hinter dicken Highschool-Mauern.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Danganronpa: Trigger Happy Havoc - PC-Version bei Steam verfügbar; Bonus-Soundtrack für 'frühe Käufer'

DanganRonpa: Trigger Happy Havoc (Adventure) von NIS America / Flashpoint
DanganRonpa: Trigger Happy Havoc (Adventure) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Spike Chunsoft hat die PC-Version von Danganronpa: Trigger Happy Havoc als Limited Edition bei Steam veröffentlicht. Die Umsetzung des Vita-Spiels kostet 27,99 Euro und ist bis zum 25. Februar für 22,39 Euro zu haben. In dem angebotenen Paket (Limited Edition) ist ebenfalls der Soundtrack (16 Titel) des Highschool-Horror-Adventures enthalten. Da der Soundtrack als Bonus für 'frühe Käufer' und Vorbesteller gedacht ist, soll der "Mini-OST" nach der ersten Verkaufswoche nicht mehr als DLC verfügbar sein.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart PC


Auszug aus unserem Test der PS-Vita-Version: "Spike Chunsoft entführt einen mit DanganRonpa in eine hermetisch abgeriegelte Eliteschule, die man nur als erfolgreicher Mörder oder Leiche wieder verlassen kann. Als einer von 15 unfreiwilligen Gefangenen ist man einem zermarternden Psychoterror ausgesetzt, der die Grenzen zwischen Kameradschaft und Rivalität verschwimmen, in ungeahnte seelische Abgründe blicken und Hoffnung in Verzweiflung umschlagen lässt - und das alles vor den Kameras eines geheimnisvollen Unbekannten, der nur über eine bizarre Bärenpuppe mit den Eingesperrten in Kontakt tritt. Es müssen Regeln befolgt, Vergehen rekonstruiert, Täter entlarvt und makabere Urteile ertragen werden."



Quelle: Spike Chunsoft

Kommentare

DonDonat schrieb am
Lohnt sich der Kauf eigentlich auch für nicht Japanophile/ Visual Novel Liebhaber?
Ich würde dem Genre ja mal gerne einen Besuch abstatten, bin aber noch unsicher ob mir das Spiel neben dem ganzen Japano-Gedönse dann noch gefällt :(
schrieb am

Facebook

Google+