Gods Will Be Watching: Schwierige Entscheidungen in der Erweiterung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Deconstructeam
Publisher: Devolver Digital
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
24.07.2014
24.07.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Gods Will Be Watching
81

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gods Will Be Watching - Schwierige Entscheidungen in der kostenlosen Erweiterung

Gods Will Be Watching (Adventure) von Devolver Digital
Gods Will Be Watching (Adventure) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Deconstructeam und Devolver Digital haben eine kostenlose Erweiterung für den minimalistischen Point-&-Click-Thriller Gods Will Be Watching veröffentlicht. Die Handlung spielt zwanzig Jahre nach dem Ende des ursprünglichen Abenteuers. Auch diesmal bleibt der Titel seiner Tradition treu und stellt die Spieler vor schwierige Entscheidungen, die immer wieder neue Konflikte hervorrufen können. Liam, der Anführer einer Friedensarmee namens Xenolifer, ruft die alten Mitstreiter von Sgt. Burden's zusammen, um eine besondere Aufgabe in Angriff zu nehmen - die Veränderung der Vergangenheit, um damit die Machtübernahme der Constellar-Förderation quasi nachträglich zu verhindern.

"Es gab bei uns nie Pläne für eine echte Fortsetzung von Gods Will Be Watching, da die Geschichte in sich schlüssig erzählt war", erklärt Jordi de Paco, der das Studio bei Deconstructeam leitet. "Trotzdem wollten wir uns mit der Misere rund um das Team von Sgt. Burden’s noch näher beschäftigen - um Fans der Serie einen Blick in die düstere Zukunft ihrer liebgewonnenen Spielfiguren zu gewähren."

Passend zur Veröffentlichung der Erweiterung kann Gods Will Be Watching mit einem Nachlass von 75 Prozent bei Steam erworben werden. Der im Juli 2014 veröffentlichte Debüt-Titel von Deconstructeam wurde inzwischen über 100.000 Mal verkauft.

Letztes aktuelles Video: Erweiterung


Quelle: Devolver Digital

Kommentare

crewmate schrieb am
Ich hab's bis heute nicht durch. Selbst auf "Mercy" ist es noch richtig schwer und vergibt keine Fehler. Die 30 Tage Folter waren schon genug. Etliche Versuche, mal kommt die Unterstützung, mal nicht.
schrieb am

Facebook

Google+