Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm - Tychus Findlay ohne seine typische Zigarre: Blizzard erklärt das Rauchverbot

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Tychus Findlay in Heroes of the Storm fehlt ein essentielles Markenzeichen seines Charakters und zwar seine Zigarre - ganz im Gegensatz zum Intro aus StarCraft 2: Wings of Liberty. Erst nach massiver Kritik der Spieler im Reddit-Forum an der Änderung (Stichworte: Bevormundung und "Rauchen ist böse") erklärte ein Mitarbeiter von Blizzard Entertainment, warum sie dem StarCraft-Charakter in dem Free-to-play-Spiel ein Rauchverbot verordnet haben. Die Entfernung der Zigarre hat demnach mit der Alterseinstufung zu tun, denn das Spiel soll eigentlich mit dem "Teen-Rating" (ab 13 Jahren) gekennzeichnet werden. Und da Heroes of the Storm in einer Vielzahl von Ländern veröffentlicht werden soll und die Jugendschutzregelungen nicht überall gleich sind, blieben den Entwicklern zwei Möglichkeiten: Entweder zwei Versionen von Tychus Findlay (rauchend mit Zigarre und ohne Zigarre) einzubauen oder die Zigarre gänzlich entfernen. Da es schwierig und unnötige Arbeit sei, zwei Modelle von Tychus zu entwickeln und jedes Detail zu aktualisieren, wurde die Entscheidung getroffen, die Zigarre zu entfernen. Die Entwickler stellten in dem Zusammenhang auch klar, dass sie ziemlich häufig vor solchen "Entscheidungen" stehen würden, denn in manchen Regionen dürfte man z.B. Totenschädel oder Blut nicht zeigen; Beispiel: Skelethur-Skin bei Abathur.

Letztes aktuelles Video: Enter The Nexus


Quelle: Reddit

Kommentare

saxxon.de schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:Für China geht auch Diablo mit Microtransactions. Ich würde jetzt argumentieren, dass China halt EIN Markt ist - und kein kleiner.
Während Heroes of the Storm ja allem Anschein nach in diversen Märkten erscheinen soll und da würde ich behaupten, gibt es innerhalb Europas schon unterschiedliche Ansichten zum Rauchen an und Pfirsisch.
Aber Satan darf drinbleiben, huh?
Ich find's übrigens auch wenig sinnvoll. Immer diese Befindlichkeiten. Wenn ich schon ein Spiel mit den Figuren aus meiner Franchise bringe und das einzige, was den Space Marine von seinen Kumpels unterscheidet, eine Rauchfahne ist, dann...
Aber was reg ich mich auf?
Ja, haste schon Recht mit. Man könnte zwar argumentieren, dass WoW ja auch in diversen Märkten erschienen ist, aber was soll's. Führt ja zu nix. Ich verstehe einfach Blizzard's Argumentation nicht, aber da ich nicht für den Laden arbeite und auch nicht die Intention habe, nochmal großartig in HotS einzusteigen, kann's mir eigentlich auch egal sein.
Sir Richfield schrieb am
Für China geht auch Diablo mit Microtransactions. Ich würde jetzt argumentieren, dass China halt EIN Markt ist - und kein kleiner.
Während Heroes of the Storm ja allem Anschein nach in diversen Märkten erscheinen soll und da würde ich behaupten, gibt es innerhalb Europas schon unterschiedliche Ansichten zum Rauchen an und Pfirsisch.
Aber Satan darf drinbleiben, huh?
Ich find's übrigens auch wenig sinnvoll. Immer diese Befindlichkeiten. Wenn ich schon ein Spiel mit den Figuren aus meiner Franchise bringe und das einzige, was den Space Marine von seinen Kumpels unterscheidet, eine Rauchfahne ist, dann...
Aber was reg ich mich auf?
saxxon.de schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:
saxxon.de hat geschrieben:[..]
nur bedeutet masse auch nicht immer klasse.(damit will ich nicht sagen das dota 2 qualitativ schlecht ist ich spiels selber auch wenn nur noch geringfügig)
Das ist korrekt. Aber nach 2000+ Stunden erlaube ich mir zu sagen, dass jeder einzelne der Helden und der Items seine eigene Nische hat, in der er oder es (das Item) sehr gut sein kann. Das Spiel hat einfach eine extreme Komplexität dadurch - wenn du es selber spielst, brauche ich dir das ja nicht zu sagen, du kennst ja die Lernkurve die es deshalb hat. Keine Ahnung, wieviel Erfahrung du in dem Game hast, aber wenn du auch so 1500 oder mehr Spiele hast, weißt du ja dass das stimmt. Dafür, das zu wissen reichen auch weniger Spiele und Spielstunden. Ich wüsste jedenfalls kein Item das niemand kauft und keinen Helden, der mich nicht schon ein paar Mal in einem Pub zerstört hätte ;)
Gerade im Unranked All Pick in dem viele auch gerne einfach auf Random drücken trifft man ja wirklich auf alles, von Abaddon bis Zeus und du hast in fast jedem Match jemanden der mit einem Item- oder Skillbuild experimentiert.
Sir Richfield hat geschrieben:Hmm
- technisch zwei Modelle einbauen: Überschaubarer Preis
- Modelle für bestimmte Märkte trennen und permanent überwachen, ob sich nicht spontan irgendwelche Regeln ändern: Unkalkulierbar
Bild
Links: Untoter aus WoW.
Rechts: zensierter Untoter für den chinesischen Markt aus WoW.
Da ging das komischerweise.
Mal im Ernst, keine Ahnung ob du Heroes schonmal gespielt hast, aber lass dir von jemandem sagen der seit der Alpha Zugang...
Sir Richfield schrieb am
Zanzara hat geschrieben:Achso und Pistolen/Waffen sind für 13Jährige voll ok?
Ich weiß ja nicht, welche Comicserien du so gesehen hast, ich komme so aus der Generation Transformers, GI Joe, Captain Future, Tom & Jerry, Bravestarr, Lucky Luke, ....
schrieb am

Facebook

Google+