Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice: Erste Staffel soll noch in diesem Jahr starten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale
Release:
03.12.2014
04.12.2014
02.12.2014
03.12.2014
03.12.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones - Erste Staffel soll noch in diesem Jahr starten

Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale
Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale - Bildquelle: Telltale
Auch wenn es bisher kaum Details zu dem episodischen Game-of-Thrones-Spiel von Telltale Games (The Wolf Among Us, The Walking Dead etc.) gibt, hat Laura Perusco (Community & PR Specialist) via Twitter bekannt gegeben, dass die erste Staffel noch in diesem Jahr beginnen soll.



Das Spiel soll auf der TV-Serie von HBO basieren, die wiederum auf den Büchern von George R. R. Martin fußt.

Letztes aktuelles Video: VGX-Teaser


Quelle: Twitter

Kommentare

DCpAradoX schrieb am
Hm, ich höre oft von den Telltale Spielen und fast ausschliesslich Gutes. Leider stößt mich das Charakterdesign dermaßen ab, dass ich mich beim besten Willen nicht dazu überwinden kann, sie zu spielen. :? Wobei ich schon ab und zu mal in Let's Plays reingeschaut habe wenn ein(e) Kanal/Person dem/der ich auch ansonsten folge (Day[9] z.B.) was davon im Programm hatte, d.h. ich weiß durchaus wovon ich rede.
Bin ich damit die absolute Ausnahme?
Starslayer78 schrieb am
In den Eckpunkten auf die es an kommt hält sich die TV Serie an die Romanvorlage. Es wurden nur einige Nebencharaktere des Buches in der Serie entweder komplett weg gelassen, oder deren Taten wurden auf einen der Hauptchars abgewälzt.
Jeder der die Bücher komplett gelesen hat, wird mir wohl zustimmen, wenn ich sage das die Serie sonst jeden Rahmen gesprängt hätte. Was mich stört ist das jetzt schon klar ist das die TV Serie vor den Büchern beendet ist. Das heisst dann für mich warten, bis die Romane veröffentlicht wurden und dann die Serie zuende schauen, ich will das Ende der Geschichte in den Romanen lesen und nicht von der Serie erzählt bekommen.
Was das Spiel hier angeht, da ich noch kein Teil von den TTG Spielen gespielt habe kann ich auch nicht viel dazu sagen, bisher haben die mich einfach nicht angesprochen, glaube auch nicht das GoT daran was ändern wird.
Wigggenz schrieb am
fre09 hat geschrieben:Macht bei Game of Thrones keinen allzu großen Unterschied. Die Bücher sind natürlich viel ausführlicher und hier und da haben sie in der Serie etwas abgeändert. Aber grundsätzlich bleiben sie der Vorlage relativ treu.

Nur am Anfang, aktuell ganz und gar nicht :?
Aber mal schauen, was da so spielerisch draus gemacht werden kann, selbst wenn man es auf die Serie beschränkt, kann man da ja immer noch n super Spiel draus machen.
fre09 schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
Das Spiel soll auf der TV-Serie von HBO basieren, die wiederum auf den Büchern von George R. R. Martin fußt.

Warum nicht wie bei Walking Dead? Soweit ich weiß (habe es nicht gespielt) basierten die Spiele da einfach nur auf den Comics, gerade nicht auf der dazugehörgen TV-Serie, was viele anscheinend sehr geschätzt haben.

Macht bei Game of Thrones keinen allzu großen Unterschied. Die Bücher sind natürlich viel ausführlicher und hier und da haben sie in der Serie etwas abgeändert. Aber grundsätzlich bleiben sie der Vorlage relativ treu.
Bei The Walking Dead war es aber auch so, dass Telltale eigentlich nur das Setting genutzt hat und sie ihre eigene Geschichte erzählt haben. Und das können sie sehr gut. Wäre ja auch langweilig wenn man nur eine bekannte Geschichte nachspielt.
Hyeson schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
Das Spiel soll auf der TV-Serie von HBO basieren, die wiederum auf den Büchern von George R. R. Martin fußt.

Warum nicht wie bei Walking Dead? Soweit ich weiß (habe es nicht gespielt) basierten die Spiele da einfach nur auf den Comics, gerade nicht auf der dazugehörgen TV-Serie, was viele anscheinend sehr geschätzt haben.
Ok, wenn Staffel 1 des Spiels gleich Staffel 1 der Serie ist, wird sich das mit den Unterschieden vorerst noch nicht so bemerkbar machen, aber wenn sie langfristig planen, dann wären doch die Bücher eine bessere Vorlage für das Spiel, vor allem, wenn Charaktere anstatt Aktionen im Vordergrund stehen sollen.

Vielleicht haben die auch Freiheiten, eben wie die Macher der Serie.
Dann haben wir gleich 3 verschiedene Storylines! :Hüpf:
schrieb am

Facebook

Google+