Star Control: Origins: Entwickler ruft Spieler zur Teilnahme am "Founder's Program" auf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Stardock Entertainment
Publisher: Stardock Entertainment
Release:
Q4 2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Control: Entwickler ruft Spieler zur Teilnahme am "Founder's Program" auf

Star Control: Origins (Action) von Stardock Entertainment
Star Control: Origins (Action) von Stardock Entertainment - Bildquelle: Stardock Entertainment
Entwickler Stardock sucht enthusiastische Fans, die Einfluss auf die Entwicklung des Rollenspiels Star Control nehmen wollen: Auf Gamegrin.com findet sich ein Aufruf von CEO Brad Wardell, der Fans darum bittet, am so genannten "Founder's Program" teilzunehmen. Wer interessiert ist, müsse zunächst dieses Formular komplett ausfüllen. Wardell erklärt, an wen sich das Programm richtet:

"Du solltest an unserem Founder-Programm teilnehmen, wenn:

- du ein Interesse daran hast, beim Entwicklungsprozess zuzusehen.
- du es magst, Spiele in ihrer frühesten Phase zu spielen und Feedback zu geben.
- du Star Control liebtst und mit dem Rest von uns darüber abnerden willst."


Die Neuauflage des Rollenspiel-Oldies soll nach dem ersten Kontakt mit Aliens spielen. Nach der Insolvenzmeldung hatte Atari im Laufe des vergangenen Jahres allerlei alte Marken verscherbelt. Dazu gehörten u.a. Total Annihilation und Master of Orion, welche von Wargaming.net erworben wurden. Star Control fand hingegen bei Stardock Unterschlupf.

Quelle: Gamegrin.com

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Ich dachte das wäre ein normaler Beta Test für Feedback. Aber um teilzunehmen muss man 100$ bezahlen.
Lächerlich, lol. Früher hat man profesionelle Firmen dafür bezahlt um Bugs zu finden. Heute bezahlen die Spieler dafür die zu ersetzen.
schrieb am

Facebook

Google+