Darkest Dungeon: Videoerläuterung des Kampfsystems des 2D-Rollenspiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Red Hook
Release:
26.04.2016
19.01.2016
19.01.2016
27.09.2016
27.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Darkest Dungeon
90
Test: Darkest Dungeon
90
Test: Darkest Dungeon
90

Leserwertung: 73% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darkest Dungeon: Videoerläuterung des Kampfsystems des 2D-Rollenspiels

Darkest Dungeon (Rollenspiel) von Red Hook
Darkest Dungeon (Rollenspiel) von Red Hook - Bildquelle: Red Hook
Um den Abschluss der Kickstarter-Kampagne für Darkest Dungeon muss sich Tyler Sigman wahrlich keine Sorgen mehr machen: Mit Zusagen in Höhe von über 226.000 Dollar ist diese schon zwei Wochen vor dem Ende sehr deutlich über dem Mindestziel von 75.000 Dollar. 

In einem neuen Video erklärt der Entwickler jetzt ein paar grundlegende Bestandteile des rundenbasierten Kampfsystems in dem 2D-Rollenspiel. So wirkt sich die Positionierung der Figuren u.a. darauf aus, welche Waffen und Angriffe sie einsetzen können. Auch spielt die psychologische Wirkung mancher Aktionen eine Rolle, kann der geistige Zustand der Kämpfer doch mal temporär, mal dauerhaft leiden.

Letztes aktuelles Video: Das Kampfsystem


Kommentare

Hij@ck3r schrieb am
Hm, gefällt mir gut, was da alles mit 'reinspielt im Kampf. Die Kampfentfernung, die Moral, die verschiedenen Möglichkeiten der Charakterklassen. Auch das Design schaut stimmig aus und ich denke mal die Kampfgeräusche der Attacken etc. werden entweder noch kommen, wie man sie etwa im letzten Trailer gesehen hat oder waren jetzt aufgrund des Kommentars schlicht gemutet?
Bin auch gespannt, wie sich dieses Moralsystem/die Gemütsverfassung eher auch in den ruhigen Erkundungs-Phasen bemerkbar macht, man auch ohne ständige Gegner-Begegnung unter Spannung und in Gefahr ist, weil der Dungeon selbst den Charakteren zu schaffen macht, gerade in Sachen Licht etc. ...
Hm, freu' mich jedenfalls sehr auf das Game!
Und: Netter Vid-Player, scheint auf Anhieb anständig zu probieren!
schrieb am

Facebook

Google+