Act of Aggression: Bleihaltige Echtzeit-Aggressionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Eugen Systems
Release:
02.09.2015
Test: Act of Aggression
72

“Kampagne und Interface: Pfui! Gefecht und Multiplayer: Hui! Act of Aggression ist trotz toller taktischer Schlachten ein Wechselbad der Gefühle.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Act of Aggression
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Act of Aggression: Bleihaltige Echtzeit-Aggressionen

Act of Aggression (Strategie) von Focus Home Interactive
Act of Aggression (Strategie) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Zur klassischen Echtzeit-Strategie Act of Aggression von Eugen Systems ist ein erster Teaser veröffentlicht worden. Das Video zeigt Panzer, Helis und Artillerie in Aktion. Das Spiel ist der geistige Nachfolger von Act of War und orientiert sich an der klassischen, Action-orientierten Spielweise von Command & Conquer. Basenbau ist ebenso an Bord wie Ressourcensammeln und die typische Einheitenproduktion. Neben den traditionellen Einheitentypen sollen auch Superwaffen zum Einsatz kommen. Angetrieben werden die Gefechte von der hauseigenen Iriszoom-Engine, die auch bei der Wargame-Serie genutzt wird.

Screenshot - Act of Aggression (PC)

Screenshot - Act of Aggression (PC)

Screenshot - Act of Aggression (PC)

Screenshot - Act of Aggression (PC)

Screenshot - Act of Aggression (PC)



In den 2020er Jahren kämpfen drei Fraktionen um die Vorherrschaft: Das Kartell, eine verbrecherische Organisation versucht in Zeiten der dauerhaften internationalen Krise eine geheime Agenda mit High-Tech-Technologie, gestohlenen Prototypen und geheimem Vorgehen durchzusetzen. Gegen diese Bedrohung steht die Chimere, eine von der UN bezahlte Militärorganisation, die sich auf schnelle Schläge spezialisiert hat und versucht, die globale Friedensordnung wiederherzustellen. Zwischen den Fronten findet sich die US-Armee wieder, aufgerieben durch zwei Dekaden im Krieg, aber immer noch in der Lage, gefechtserfahrene Veteranen ins Feld zu führen.

Act of Agression ist für den PC angekündigt. Ein Termin steht noch nicht fest.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Quelle: Eugen Systems

Kommentare

Ashkalel schrieb am
Soo, mal wieder Zeit nach einem Hattrick an entäuschenden AAA´s meine nächste persönlich Großhoffnung zu pushen. Tatsächlich geht das Gerücht rum, es gebe Neues zu dem Titel. Ist da was dran oder sinds nur die paar Screenshots mit der, zugegeben angenehm anzuschauenden, Sniperdame?
TP-Skeletor schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:als ob matschbraun die grösste sorge wäre. :roll:
nicht etwa f2p oder sonstige spielverderbende kleinigkeiten.
das szenario hört sich interessant und die fraktionen abwechslungsreich an. aufjedenfall freu ich mich dass das rts genre wieder etwas an fahrt gewinnt.

Wo steht denn das Act of Agression F2P wird? Muss ich ueberlesen haben?
Ich finde es tatsaechlich wichtig, dass das Spiel nicht ausschließlich Matschbraun/gelb ist. Wenn das Spiel in Sachen Szenarien optisch keine Abwechslung bietet, dann ist es fuer mich uninteressant. Ist nun mal so.
Hyeson schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:als ob matschbraun die grösste sorge wäre. :roll:
nicht etwa f2p oder sonstige spielverderbende kleinigkeiten.
das szenario hört sich interessant und die fraktionen abwechslungsreich an. aufjedenfall freu ich mich dass das rts genre wieder etwas an fahrt gewinnt.

Och. Solange noch kein Release Datum steht hat man noch viel Zeit ein MOBA draus zu machen. Wer spielt denn heute noch RTS-Spiele?!
OriginalSchlagen schrieb am
als ob matschbraun die grösste sorge wäre. :roll:
nicht etwa f2p oder sonstige spielverderbende kleinigkeiten.
das szenario hört sich interessant und die fraktionen abwechslungsreich an. aufjedenfall freu ich mich dass das rts genre wieder etwas an fahrt gewinnt.
TP-Skeletor schrieb am
Wenn das Spiel nicht nur dieses oede Matschbraun-Setting bietet, waere das vielleicht sogar ganz interessant. Act of War fand ich damals gar nicht so schlecht. Die Kampagne hat Spaß gemacht.
4P, koennt ihr dazu schon was sagen? Werden die Szenarien optisch abwechslungsreicher als das was man im Trailer sieht?
schrieb am

Facebook

Google+