Football Manager 2015: Für November angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Sports Interactive
Publisher: Sega
Release:
07.11.2015
Test: Football Manager 2015
86

“Die neuen Features können nicht alle Erwartungen erfüllen, doch das bewährte Fundament macht auch aus dem FM 2015 einen Zeitfresser für Fußball-Verrückte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Football Manager 2015: Für November angekündigt

Football Manager 2015 (Simulation) von Sega
Football Manager 2015 (Simulation) von Sega - Bildquelle: Sega
Wie Videogamer.com berichtet, wird die diesjährige Ausgabe des Football Manager im November im Vereinigten Königreich für PC, Mac und Linux erscheinen. In Deutschland wird der Titel aufgrund von Lizenzproblemen traditionell nicht veröffentlicht. Im Oktober sollen nähere Fakten folgen, ein paar Infos gibt es aber bereits jetzt - z.B. zum Treueprogramm mit dem Namen inSIder. Spieler, die sich bis zum 1. September registrieren, bekommen einige Extras wie einen zehnprozentigen Rabatt im Sega-Store. Außerdem enthalten ist ein früherer Zugriff auf die Beta, welche rund zwei Wochen vor Release starten soll. Der Fortschritt soll einfach ins finale Spiel übernommen werden können.

Quelle: Videogamer.com

Kommentare

Svenc schrieb am
Das Lizenz-Thema scheint für die deutschen Medienvertreter kein Thema zu sein. Selbst jetzt knapp eine Woche später hat noch kaum eine Seite die DFL-Pressemitteilung vermeldet. Trotz der Brisanz, die hier ein ganzes Genre betrifft, am PC in Deutschland eines der langlebigsten überhaupt.
Re: Deutsche Sprachdatei ? zumindest hat sich derjenige, der das über all die Jahre cheforganisiert hatte, aus der Geschichte verabschiedet, wie ich mitbekommen hatte. Grund waren wohl unter anderem die immer größeren technischen Hürden, und der Aufwand. Jedes Jahr kamen viele neue Zeilen hinzu, jedes Jahr musste anscheinend auch wieder komplett neu übersetzt werden. Die Basis scheint immer die offizielle holländische Datei gewesen zu sein, die immer wieder neu ins Deutsche transferiert werden musste. Dieses Jahr gab es überhaupt erst ein Dreiviertel Jahr nach Release des Spiels eine deutsche Fansprachdatei in einer Beta angeboten. Wie genau das weitergeht, wird wohl auch von den Personen abhängen, die aktiv daran mitarbeiten, oder eben nicht. Vielleicht erzwingt die DFL aber eh einen Region-Lock für die Deutschen, damit sie weltexklusiv auch exklusiv ihren exklusivlizensierten FM Legacy Edition 17 spielen, bitte schön, und Schluss ist. :mrgreen:
Kemba hat geschrieben: Nun denke ich aber über einen Wechsel nach (schon alleine weil EA nicht mehr mitspielt, aber auch weil man nur gutes über der Football Manager hört.
Ich habe da nur eine wichtige Frage. Ist es möglich eine Saison zu zweit zu spielen? An einem PC mit "Hotseat" quasie?
"Hotseat" und Internet, ja. Das hat sich in all den Jahren nicht großartig verändert, außer, dass das Internetspiel über die Steamserver läuft. Ich würde trotzdem erst mal die Demo empfehlen, auch, weil es ein paar Unterschiede zu Anstoss/Fussball Manager gibt:...
Kemba schrieb am
Ich habe bisher immer den Fussball Manager aus dem Hause EA gespielt. In jeder Version hab ich mehrere 100 Stunden Spielzeit gehabt, sodass ich mir sogar für ganz kleines Geld auch die Legacy Edition geholt habe (wohlwissend, worum es sich dabei handelt).
Nun denke ich aber über einen Wechsel nach (schon alleine weil EA nicht mehr mitspielt, aber auch weil man nur gutes über der Football Manager hört.
Ich habe da nur eine wichtige Frage. Ist es möglich eine Saison zu zweit zu spielen? An einem PC mit "Hotseat" quasie?
leifman schrieb am
Svenc hat geschrieben:Ich sehe SI hier raus; wenn das nicht die Gelegenheit war, wieder Fuß zu fassen, dann gibt es keine mehr.
jop, so isses.
und soweit ich richtig informiert bin, wird es wohl für die 2015er version kein deutsches sprachfile mehr geben, entsprechender user im entsprechendem forum hat dies wohl verkündet.
also, jetzt schonma dran gewöhnen keinen "deutschsprachingen" fussball manager mehr zu bekommen.
da ich von mir behaupte die football manager mechanik zu verstehen und die funktionen kenne, wird es für mich nicht so schwer mich ans englische zu gewöhnen, für einsteiger aber sicherlich erstmal eine hürde.
schade, da er der beste manager auf dem markt ist.
greetingz
Svenc schrieb am
Freakstyles hat geschrieben: Ahso, Du meinst die haben einmal Lizenzen für den spielbaren Teil bei Fifa und einmal für den Managerpart in Fifa. Glaub ich nicht. Bin ich mir auch nicht sicher, aber kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Der Modus war so poplig, da wär ne Lizenz völlig verschwendet gewesen.
Gut möglich! Aber wie gesagt: Qualität und Beschaffenheit müssen da keine Rolle spielen. Leider weiß da nur die DFL, wie ihre Pakete definiert sind, und die hat dort auch freie Hand. Es ist halt erst mal nur beachtlich, dass ein Anbieter, der gerade erst eine langjährige Serie im Bereich "Management-Simulation" abgesetzt hat, und das mit "eingeschränkten Märkten" begründete, noch mal genau dieses Paket gesichert hat. Vielleicht gibt es ja auch die ultimative Grätsche in Sachen deutscher Managerspieler, und bis dahin liegt außer Legacy-Editions 2015-2017 nix mehr an Managerspiel in deutscher Sprache, mit deutschem Support und deutschem Release in Deutschland aus. :mrgreen:
Um mal zurück den Bogen zu Sports Interactive zu spannen: Dass die hier je noch mal aktiv werden, ist fragwürdig, war es aber auch schon vorher. Ihre Marken CM und FM liefen hier nie gut, auch als es sie noch gab, und wirklich auf einen deutschen Release angewiesen sind sie auch nicht. Um all ihre Daten anbieten zu können, die im Spiel sind, müssten sie eigentlich neben der DFL auch noch beim DFB vorstellig werden, denn die Dritte Liga ist mit leicht verfremdetem Namen auch im Spiel, mit allen Originalregeln bis zur U23-Kaderregel, und wird vom DFB vermarktet. Das sah man auch am letztjährigen Fusball Manager: denn der hatte keine Dritta Liga mehr, sondern vorwiegend Wettbewerbe, die auch in Fifa enthalten waren. Interessant wäre auch die Rechtelage mit den vielen tausenden Vereinsmitarbeitern in der Datenbank; selbst...
Freakstyles schrieb am
Svenc hat geschrieben:Klar hat Fifa seit Jahren einen Managermodus. Aber: Jetzt, wo EA gar keinen Manager mehr anbietet, stellt sich die Frage, ob die Lizenz auch für den Managermodus in Fifa gilt. Schließlich haben EA zwei Pakete der DFL vor wenigen Tagen erworben. Das Simulations- und das Managementpaket. Wozu? Wofür? Ich hoffe, da hakt mal jemand in den nächsten Tagen nach. Aber wenn ich das richtig sehe, hat noch fast gar kein Medium die News um die Vergabe der Lizenzen überhaupt aufgegriffen.
Ahso, Du meinst die haben einmal Lizenzen für den spielbaren Teil bei Fifa und einmal für den Managerpart in Fifa. Glaub ich nicht. Bin ich mir auch nicht sicher, aber kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Der Modus war so poplig, da wär ne Lizenz völlig verschwendet gewesen. Genius wäre natürlich ein Managermodus den man Online gegen andere spielen kann und selbst seine Spiele in der Saison austragen muss. Quasi ein Hybrid zwischen Manager und Fifa. Aber bezweifel mal ganz stark das EA dazu in der Lage ist, bzw falls doch, es wieder so poplig umgesetzt sein wird, das es kaum einen interessiert.
Electronic Arts erhält für die Saisons 2015/16 bis 2017/18 die exklusiven Lizenzrechte im Bereich der Match- und Manager- Simulation. Dem Unternehmen werden zudem die exklusiven Rechte zur Umsetzung des offiziellen Wettbewerbs "Virtuelle Bundesliga" eingeräumt.
Is leider alles was man findet. Thema virtuelle Bundesliga, vielleicht sollte sich die DFL mal anschauen wie EA die virtuelle Bundesliga umsetzt, gerade in der Deutschen Liga haben die Werte der Mannschaften doch stark zu wünschen gelassen.
@Dark-Threat: Merci! Ist irgendwie an mir vorbeigegangen das es einen Beta Patch von der Sprach Datei gibt.
schrieb am

Facebook

Google+