Sword Coast Legends: Community-Pack-Zwei veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
20.10.2015
19.07.2016
19.07.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sword Coast Legends
50
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sword Coast Legends: Community-Pack-Zwei veröffentlicht

Sword Coast Legends (Rollenspiel) von Digital Extremes & n-Space
Sword Coast Legends (Rollenspiel) von Digital Extremes & n-Space - Bildquelle: Digital Extremes & n-Space
Die unabhängigen Entwicklerstudios n-Space und Digital Extremes haben das kostenlose "Community-Pack-Zwei" für Sword Coast Legends veröffentlicht. Das Rollenspiel erhält damit den Hardcore-Schwierigkeitsgrad und die Drow-Dunkelelfen als neue Unterrasse, welche unter anderem die Fähigkeiten "faerie fire" und "darkness" mit sich bringen. Außerdem umfasst das Update über 170 platzierbare Objekte für den Dungeon-Master-Modus und zusätzliche visuelle Effekte. Last but not least erhalten die Spieler eine optional anwendbare Beute-Regel, die es ihnen erlaubt, sämtliche von Gegnern fallengelassene Gegenstände (ohne Reue) aufzunehmen.

Letztes aktuelles Video: Community Pack Two Info


Quelle: n-Space und Digital Extremes

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
[Shadow_Man] hat geschrieben:Naja, wenn ich auf wikipedia guck, dann haben die früher an titeln wie unreal, unreal tournament, unreal tournament 2003/04 mitgearbeitet. Aber vielleicht waren damals andere Mitarbeiter dort.
damals schien der laden auch noch zu funktionieren aber in den letzten 10-15 jahren kam von denen nur äusserster müll! da hilfts auch leider nicht das die mal mit epic kooperation hatten...
SectionOne schrieb am
Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Ich persönlich bin nur ein weiteres mal froh das meine Kaufentscheidungen nicht von Testberichten abhängen. Auch wenn das Spiel seine Macken hat hab ich viel Spaß damit und die Entwickler zeigen das sie die Kritik der Spieler ernst nehmen.
[Shadow_Man] schrieb am
Naja, wenn ich auf wikipedia guck, dann haben die früher an titeln wie unreal, unreal tournament, unreal tournament 2003/04 mitgearbeitet. Aber vielleicht waren damals andere Mitarbeiter dort.
Leonardo Da Vinci schrieb am
jetzt wo ich erstmals sehe, das da "digital extremes" mitwirkt, ist mir alles klar, warum der titel ein rohrkrepierer ist! alles was die anfassen wird zu schrott. das einzige was die jemals mit potential hatten, war "dark sector", bevor die geschlechtsumwandlung des titels von einem "ghost in the shell-splinter cell" im weltraum zu einem dumpf-backigen gears of war clon verwandelt wurde. dieser laden ist einfach nur peinlich und gehört bei jedem vernunftbegabten gamer auf die ban-list!
schrieb am

Facebook

Google+