Online-Rollenspiel
Publisher: Travian Games
Release:
2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crowfall - Unterstützer dürfen das Kampfsystem des Online-Rollenspiels bereits antesten

Crowfall (Rollenspiel) von Travian Games
Crowfall (Rollenspiel) von Travian Games - Bildquelle: Travian Games
ArtCraft Entertainment hat die nächste Phase der Entwicklung von Crowfall eingeläutet. Die ersten 4.000 der insgesamt über 23.000 Unterstützer haben Zugang zum Kampfsystem des Online-Rollenspiels erhalten, das die Entwickler mit "Game of Thrones meets EVE Online" beschreiben. "Wir sind in einer entscheidenden Phase der Entwicklung", erklärt Gordon Walton, ArtCraft-Gründer und Executive Producer. "In dieser Runde testen wir Kernelemente wie Monster und Gruppenkampf. Wir verbessern auch die Performance, um den Kampf direkter und intensiver zu gestalten." Mit diesem Meilenstein kommt auch ein neuer Held ins Spiel, der Champion. ArtCraft beschreibt ihn als "massiven Schädelknacker, der seine Feinde überragt und alles pulverisiert, was ihm im Weg steht". Der Champion ist nach dem Ritter, dem Konfessor und dem Myrmidonen der vierte spielbare Archetyp.

"Unsere Team-Philosophie ist: Liefere mehr ab, als man von dir erwartet. Wie bei unserem letzten Test enthüllen wir mehr Features und mehr Inhalte als angekündigt - und wir tun das pünktlich", sagt J. Todd Coleman (ArtCraft-Gründer und Creative Director). Crowfall ist nach der Kickstarter-Kampagne (wir berichteten) auf dem Weg, eines der erfolgreichsten Crowdfunding-Projekte zu werden, denn das "Gesamt-Funding" von Spielern und Investoren hat nahezu sechs Millionen Dollar eingebracht.

Letztes aktuelles Video: Übersicht


Quelle: ArtCraft Entertainment

Kommentare

Skippofiler22 schrieb am
Zumindest hört er sich so ähnlich an. Wobei ich nicht mehr weiß, wie sich "Simon the Sorcerer" anhört.
omg-its-style schrieb am
Ist der Sprecher im Video etwa jener, der auch Simon The Sorcerer gegeben hat?
schrieb am

Facebook

Google+