Ego-Shooter
Entwickler: Novalogic
Publisher: Electronic Arts
Release:
16.05.2006
Test: Joint Operations
85

“Einer der besten Mehrspielershooter überhaupt.”

Leserwertung: 95% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Joint Operations fixfertig (Update!)

Ballermann ahoi: In Joint Operations könnt ihr euch auf gigantischen Schlachtfeldern gegen bis zu 149 andere Spieler austoben - inkl. 29 Vehikel zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Laut einer Pressemitteilung von Novalogic ist das Spiel fertiggestellt, und schippert gerade in die Läden dieser Welt, wo ihr es dank Electronic Arts ab dem 25. Juni käuflich erwerben könnt.

Update: Was euch auf den gigantischen Schlachtfeldern an Action erwartet, könnt ihr beispielsweise in dem neuen Video sehen, das Novalogic frisch veröffentlicht hat.

4P|Stream: actionreiches Video (Laufzeit: 1:05 min)
Download: actionreiches Video (9,1 MB)

Kommentare

johndoe-freename-68197 schrieb am
Wie gesagt, die 1.ste Public Beta von JO war wirklich ******* aber in der 2.ten haben sie !!!Über!!! 20 DirectX 9 Effekte integriert und einiges am Netzwerkcode und am Gameplay verändert. Wer nicht weiß ob er sich das Spiel holen will, sollte erstmal die 2.te Demo runterladen und sichs anschauen.
Um zur Frage wegen den Costum Maps zurückzukommen:
Ja die wird es geben, da es bereits für die beiden Demos schon unzählige Maps gab. Allerdings wird laut Novalogic noch kein Mapeditor von anfang an dabei sein wird, sondern dieser später nachgereicht wird, könnte dies noch einige Zeit dauern.
johndoe-freename-67307 schrieb am
ich habe beide spiele gespielt und kann denke ich sehr gut berewrten wie die grafik aussieht, aber jeder hat seinen eigenen geschmack, wenn es um grafik geht.
mir gefällt jo besser als bfV, andere können mit der jo grafik nichts anfangen, so bleibt jeder bei dem spiel dass er mag.
_-=f!r$t-r3b!rth=-_ schrieb am
LOL,BF:Vietnam ist zwar nicht ganz so gut wie BF 1942,trotzdem macht es sehgr viel Spass.
Aber JO kommt nie und nimmer an die beiden Games ran.
Man kann es zusammen mit Söldner (habe ich auch) auf eine Stufe stellen.Das Spiel wird so zwischen 60-75 % Prozent bekommen,mehr nicht.
Und zu der Grafik,die von JO ist bestimmt nicht besser,als die bei BF:Vietnam.Du kannst die Standbilder hier nicht bewerten,im Spiel sieht es um die hälfte schlechter aus.
johndoe-freename-67307 schrieb am
ich habe bf 1942 gespielt, habe auch viele mods dazu gespielt. dann habe ich bf vietnam gekauft, angespielt und nach 3 tagen deinstalliert weil es einfach nur schlecht war (und vieleicht noch ist).
JO habe ich das erste mal gespielt als die beta demo rauskam und kann dazu nur eins sagen, der netzwerkcode ist viel besser als in bfV, die grafik finde ich ebenfalls besser als in bfV, jetz da auch noch die tag/nachtwechsel dazugekommen sind und die verbesserungen der tarnmöglichkeiten ist JO in meinen augen eines der besten spiele die es zur zeit gibt.
es gibt aber auch kritik die ich hier loswerden möchte, zb. ist die hubschraubersteuerung viel zu einfach, eine wie in bfV wäre mir lieber, dann würde nicht jeder depp auf die hubschrauber warten.
auf einer skala von 1 bis 10 würde ich das spiel so bewerten:
grafik: 8
spielbarkeit(lag, stabilität und fps): 9
physik: 7
es macht spass dieses spiel zu spielen und es gibt kein anderes spiel in den sich ein sniper so gut verstecken kann, es gab leute die 1m an mir vorbeigelaufen sind und mich nicht gesehen haben, auch das verstecken im gras hat NL sehr gut gelöst, obwohl das gras ab einer bestimmten entfernung verschwindet, wird es wenn man auf dem boden liegt, auf einen spieler draufprojeziert, was ihn beinahe unsichtbar macht, es sei den man weiss worauf man achten muss.
zieht euch die demo und spielt es ein paar tage, dann könnt ihr immer noch entscheiden ob es ein spiel für euch ist oder nicht.
johndoe-freename-67675 schrieb am
DAs ist nicht ganz richtig, es gab ne Public Beta und dazu noch eine Closed Beta. Auf jedenfall kann ich den Release kaum noch erwarten.
schrieb am

Facebook

Google+