Bounty Train: Zweites Update für die Early-Access-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Corbie Games
Publisher: Daedalic
Release:
16.10.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Bounty Train
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bounty Train - Zweites Update für die Early-Access-Version

Bounty Train (Strategie) von Daedalic
Bounty Train (Strategie) von Daedalic - Bildquelle: Daedalic
Für die Early-Access-Version von Bounty Train steht das zweite Update zum Download bereit. Das neue Update ist inkompatibel mit den Speicherständen vorheriger Versionen. Folgende Verbesserungen und Neuerungen nennt Daedalic Entertainment:

  • Wir haben uns darauf konzentriert bestehende Features zu erweitern und zu verbessern und ein paar Probleme zu beheben. Eine unserer Sorgen war Content-Skalierung: wenn man seinen Ruf mit einer Fraktion maximiert hatte, wurden sie einfach zu zusätzlichen Handelsposten an die man sehr günstig rankommt. Wir haben daher die Reputationsmechanik verändert. Jetzt ist es eher eine Investition, um die man sich kümmern muss: wenn man seine Beziehung zu einer Fraktion vernachlässigt, dann sinkt die Reputation mit der Zeit.
  • Als nächstes haben wir Züge und deren spezielle Parameter auf Korn genommen. Wir haben die Reisegeschwindigkeit etwas angepasst (Reisen dauert jetzt länger) damit Ereignisse und Begegnungen flüssiger ablaufen. Zusätzlich haben wir neue Missionen -Kurieraufträge- in denen ihr aktiver reisen könnt, ohne direkt jedes Mal auf Gegner zu treffen.
  • Unser Wirtschaftssystem hat auch ein paar Änderungen erfahren damit das Kaufen und Verkaufen von Waren zu einer bewussten Wahl wird, anstatt nur den Laderaum mit einer bestimmten Fracht vollzuladen. Wir optimieren was das angeht immer noch die Zahlen ein wenig und würden gerne wissen, was ihr von diesen Änderungen haltet.
  • Wir haben die erste Iteration vom Inhalt der Trainium Edition eingebaut. Spieler können jetzt Wild Bill Hitchcock anheuern und die Tom Thumb Dampfmaschine benutzen um zu reisen. Außerdem wird Bill im Verlauf weiterer Updates an Interaktivität gewinnen.
  • Wir haben die Startbedingungen nochmals überarbeitet um das gratis Crewmitglied in Portland auszugleichen: Startgeld ist jetzt auf 500$ reduziert worden. Wir behalten diese Änderung sehr genau im Auge, um zu sehen, ob verschiedene Anfangsspielweisen trotz dieser Reduzierung immer noch lohnenswert sind.
  • Walters Kiste ist ein neuer Gegenstand auf den Spieler jetzt Zugriff haben. Alle questrelevanten Gegenstände werden in Walters Kiste aufbewahrt, damit sie keinen zusätzlichen Platz mehr beanspruchen. Ihr solltet Walters Kiste in eurem Zug am Anfang des Spiels finden.
  • Fraktionen haben neue Gegnertypen erhalten.
  • Charakterfähigkeiten und Vorteile wurden überarbeitet.
  • Es wurden einige Bugs behoben. Ihr solltet jetzt kein Problem mehr mit leeren Camps oder Karten haben.
  • Und zu guter Letzt: Der Sandbox Modus. Wir haben sehr viel Feedback zu diesem Feature bekommen und jetzt könnt ihr unsere erste stabile Version dieses Features testen und bekommt eine Preview vom Spielmodus. Wir werden diesen Spielmodus mit den kommenden Updates weiter verbessern und freuen uns auch hier auf eure Vorschläge, Kritik und euer Feedback.

Letztes aktuelles Video: Features


Quelle: Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+