Bounty Train: Fünftes Early-Access-Update: Saloons, Waffengeschäfte, Apotheken, Pannen und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Corbie Games
Publisher: Daedalic
Release:
16.10.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Bounty Train
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bounty Train - Fünftes Early-Access-Update: Saloons, Waffengeschäfte, Apotheken und mehr

Bounty Train (Strategie) von Daedalic
Bounty Train (Strategie) von Daedalic - Bildquelle: Daedalic
Für die Early-Access-Version von Bounty Train ist das fünfte Update veröffentlicht worden. Mit dem Update halten Saloons und Geschäfte Einzug in das Spiel von Daedalic Entertainment und Corbie Games. In Saloons lassen sich lukrative, aber gefährliche Deals mit Gesetzlosen schließen. Diese Abmachungen können nur mit passender Ausrüstung aus dem Waffengeschäft wie auch der Apotheke gemeistert werden. Darüber hinaus sind Lokomotiven und Abteilwagen stärker veränderbar, z.B. mehr Frachtraum oder mit verbesserter Panzerung. Alte Speicherstände können allerdings nicht mehr geladen werden, da das Speichersystem überarbeitet wurde. Wenn alles nach Plan läuft, soll die finale Version im Sommer erscheinen.



Neu
  • Aufwertungsoptionen für Lokomotiven und Abteilwagen
    Wir haben das System, welches wir im letzten Update einführt hatten, stark erweitert. So könnt ihr nun eure Lokomotiven und Abteilwagen nach euren Vorlieben verändern. Ihr wollt mehr Frachtraum? Dafür gibt es eine Option. Ihr wollt mehr Panzerung? Könnt ihr haben. Ihr wollt besser schmuggeln? Auch das könnt ihr nun selbst beeinflussen.
  • Pannen
    Lokomotiven und Abteilwagen können nun Pannen erleiden. Pannen reduzieren Zugkraft, Geschwindigkeit, verfügbare Laderäume und vieles mehr und müssen repariert werden, um wieder voll funktionsfähig zu sein.
  • Geschäfte
    Mit Update 05 öffnen die Waffengeschäfte und Apotheken in Bounty Train ihre Türen. Nahezu jede Stadt verfügt über ein oder mehrere Geschäfte. Hier könnt ihr Ausrüstung aller Art erwerben - von Waffen bis zu benutzbaren Gegenständen kann alles dabei sein.
  • Benutzbare Gegenstände
    Charaktere sind nun in der Lage, in ihren Gürteln benutzbare Gegenstände mit sich zu führen. Diese können wie Fertigkeiten benutzt werden und sind vielseitig einsetzbar. Braucht ihr mehr Schaden? Zeit für Granaten! Es fehlt an Heilung? Ein bisschen Medizin und es kann weitergehen.
  • Neue Städte
    Montgomery und Jackson sind nun verfügbar.
  • Zufallsbegegnungen
    Zufallsbegegnungen: Wenn ihr euch auf Reisen begebt, kann es nun vorkommen, dass ihr ein zufälliges Ereignis auslöst. Dies kann nützlich oder problematisch sein und soll das Spiel ein wenig auflockern.
  • Saloon
    Ein neues Gebäude ist nun in manchen Städten zu finden. Hier könnt ihr euch mit Gesetzlosen zusammentun, um das Land ein wenig unsicherer zu machen - Geschäfte mit Kriminellen sind meist gefährlich, können aber ausgesprochen lukrativ sein.

Überarbeitet
  • Gegnerdarstellung auf der Weltkarte
    Wir haben die gewöhnlichen Gegner von der Weltkarte entfernt. Sie können nun, wie zufällige Ereignisse auch, auf Reisen angetroffen werden. Wir werden das System weiter ausbauen und überlegen, Spielern, die in erster Linie handeln wollen Möglichkeiten zu geben Gefahren besser einschätzen zu können.
  • Kämpfe
    Ihr werdet in Zukunft mehr Gegner bekämpfen, die über wenig Trefferpunkte verfügen. Kämpfe werden so etwas schneller, bleiben aber taktisch, was Wahl des Ziels und Fertigkeiteneinsatz an geht.
  • Schmuggel
    Schmuggeln wurde etwas angepasst. So kann euer Zug nun auch in eine Kontrolle geraten, wenn ihr ein Camp oder eine Stadt betretet oder verlasst. Besonders Militärcamps achten genau auf passierende Reisende.
  • Interfaceanpassungen
    Wir haben einige neue Interfaceelemente hinzugefügt und ein paar ursprüngliche Elemente überarbeitet um Informationen schneller und einfacher zugänglich zu machen. So wird zum Beispiel Einkommen, Voraussetzungen und Ausgaben nun deutlicher hervorgehoben, um Entscheidungen einfacher zu treffen zu können.
  • Perksystem
    Mit der Einführung von benutzbaren Gegenständen und der Erweiterung des Waffenpools haben wir die Perks auf die neuen Begebenheiten angepasst. So wurden gewisse Perks entfernt, oder verändert, um Spielern bessere Optionen zur Verfügung zu stellen.
  • Krankenhaus
    Mit Update 05 ändern wir die Art, wie Charaktere geheilt werden. Neben Geld benötigt eine erfolgreiche Genesung nun auch noch Zeit, in der ein Charakter nichts tun kann. Die Kosten sind dafür reduziert worden.
  • Abteilwagen
    Mit Einführung der Aufwertungen für Wagen und Lokomotiven haben wir alle verfügbaren Wagen und Lokomotiven überarbeitet. Die meisten Optionen wurden leichter und billiger, haben jedoch weniger Trefferpunkte und Vorteile wie zum Beispiel verfügbaren Frachtraum. Mithilfe der Aufwertungen könnt ihr eure Wagen und Lokomotiven schnell wieder auf den gewohnten Leistungslevel bringen und weiter euren Vorstellungen entsprechend anpassen.
  • Ökonomie
    Mit Einführung der neuen Waren haben wir die ökonomischen Verhältnisse ein wenig angepasst. Bestimmte Städte besitzen nun höher Kaufkraft oder größere Warenvielfalt. Aufträge erfordern nun weniger Waren, die Belohnungen wurden diesem Umstand angepasst.
  • Start Voraussetzungen
    Der Spieler startet nun mit 1.000 $. Diese Änderung gleicht die Startschwierigkeit an die neuen Verhältnisse an. Wir behalten diese Änderung besonders im Auge und werden das Startbudget etwas anheben, sollte es nötig sein.
  • Weltübersicht
    Wir haben die Art, wie ihr an die benötigten Informationen welche Stadt welche Bedürfnisse hat, verändert. Sobald ihr eine Stadt besucht habt, könnt ihr immer die Bedürfnisse dieser Stadt auf der Weltkarte einsehen.
  • Vorkasse
    Passagiere werden euch nun immer den vollen Preis bezahlen, wenn sie den Zug betreten.

Änderungen am Speichersystem
Mit Update 05 mussten wir unser altes Speichersystem leider überarbeiten, um es mit neuen Versionen kompatibel zu halten. Leider können alte Speicherstände nicht übernommen werden, ohne Gefahr zu laufen Fehler zu verursachen. Wir sind optimistisch, mit dem überarbeiteten System keine weiteren Veränderungen vornehmen zu müssen, bevor ein Release ansteht - dann wird es gegeben falls nochmals notwendig sein, Änderungen vorzunehmen.


 



Quelle: Daedalic Entertainment

Kommentare

Toilettentieftaucher schrieb am
Also wenn man sich die Bilder bei Steam ansieht schreckt das schon ein wenig ab :lol:
Auch als nicht Grafikhure muss das art design/die Optik eines Spiels für mich ansprechend oder zumindest zweckmäßig sein(siehe Rogue Legaxy/FTL ja sogar bei Risk of Rain bekomm ich kein Augenkrebs).
Aber das hier erinnert an Browsergame-Werbung auf Pro7, irgendwo hängengeblieben zwischen Sieder 4&5 :mrgreen:
Ansonsten für einen FTL-Suchti und Western Fan wie mich hoch interesseant. Dass ich gerade begeistert Hell on Wheels nachhole macht das Game gleich noch mal anziehender für mich :Blauesauge:
schrieb am

Facebook

Google+