Prospekt: Von Valve genehmigte Fortsetzung zu Half-Life: Opposing Force veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Richard Seabrook
Publisher: Richard Seabrook
Release:
02.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Prospekt - Von Valve genehmigte Fortsetzung zu Half-Life: Opposing Force veröffentlicht

Prospekt (Shooter) von Richard Seabrook
Prospekt (Shooter) von Richard Seabrook - Bildquelle: Richard Seabrook
Prospekt, die von Valve genehmigte Fortsetzung zu Half-Life: Opposing Force, ist mittlerweile (exklusiv) auf Steam erhältlich. Es kostet 9,99 Euro und läuft eigenständig (Half-Life 2 wird nicht vorausgesetzt). Das Spiel wurde von Richard Seabrook im Alleingang entwickelt. Es setzt die Geschichte des US-Marine-Soldaten Adrian Shephard fort, der von Gordon Freemans außerirdischen Verbündeten, den Vortigaunt, in das Gefängnis Nova Prospekt teleportiert wird, um das interdimensionale Imperium der Combine zu bekämpfen.

"Nachdem ich zwei Jahre lang unzählige Stunden mit der Entwicklung verbracht und von der Half-Life und PC-Community große Unterstützung erhalten habe, bin ich wirklich froh, dass Prospekt heute endlich veröffentlicht wird", erklärt Richard Seabrook, Director von Seacorp Technologies und Solo-Entwickler von Prospekt. "Wie so viele andere auch träume ich davon, mit Videospielen Geld zu verdienen. Ich hoffe, dass Prospekt der Community gefällt und einige dazu inspiriert, ihre eigene Videospiel-Idee in die Tat umzusetzen. Viel Spaß!"

Prospekt bietet 15 neue Levels inkl. geskripteten Puzzles sowie Action-Sequenzen, "die alle sorgfältig in die Story von Half-Life 2 eingebettet" wurden. Der Ausflug soll ungefähr so lang wie Half-Life 2: Episode One sein. Seabrook verspricht darüber hinaus KI-Verbesserungen, wie zum Beispiel Soldaten, die versuchen, Spieleraktionen rückgängig zu machen. Auch die Grafik soll umfangreich überarbeitet worden sein:
  • Neue Texturen
  • Neue Modelle
  • Überarbeitete hochauflösende Skins von Combine-Soldaten und verbessertes Normal Mapping
  • Überarbeitete hochauflösende Texturen
  • Überarbeitete Lichteffekte
  • Höher auflösende Modelle
  • Verbessertes Cube Mapping
  • Mehr als 20 neue Partikeleffekte
  • Gemoddetes HUD
  • Gemoddete VGUI
  • Neuer Spielermodell-Skin
  • Rückkehr nach Xen

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Quelle: Seacorp Technologies

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:ja und?

Sorry, ich vergaß: Du bist ja merkbefreit :)
tja, das liegt wohl an meinem grand senior gamer status! :D
Kajetan schrieb am
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:ja und?

Sorry, ich vergaß: Du bist ja merkbefreit :)
Leonardo Da Vinci schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben: ...

Black Mesa Mod != Black Mesa commercial
ja und? wieder so n drecksversuch mod's kostenpflichtig zu machen und anzubieten!
Kajetan schrieb am
Leonardo Da Vinci hat geschrieben: ...

Black Mesa Mod != Black Mesa commercial
Leonardo Da Vinci schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:das hab ich mir auch gedacht, ist ja ähnlich, wie mit der unfertigen black mesa mod, bei der xen immer noch fehlt aber knapp 20 ? dafür verlangt wird, frechheit!

Redest Du hier von der kommerziellen Version des Black Mesa-Mods, die sich derzeit im Early Access befindet, wo es SELBSTVERSTÄNDLICH Xen geben wird?
Wie immer, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
und wann? darüber wird auch schon seit jahren gelabert und nix passiert, die black mesa mod hat schon so einige jährchen auf dem buckel und bisher war es immer nur ein vielleicht "wenn sie es hinbekommen und zeit haben, etc." hat also mit lesen und vorteil nix zu tun, wenn da über jahre nüscht passiert! und was heisst early access, seit 2004 ist das dingen in arbeit, 2012 als mod releast und dann irgendwann bei steam unverändert gelandet, nun für 20 ? erhältlich und nix komplett! :lol: btw. early access hatte ich schon 2012 ohne steam, völlig ausreichend und ohne 20? dafür hinblättern zu müssen! ;)
schrieb am

Facebook

Google+