Warhammer 40.000: Dawn of War: Sequel kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Publisher: THQ
Release:
24.09.2004
kein Termin
Test: Warhammer 40.000: Dawn of War
84

“Wuchtige Gemetzel, rasante Eroberungen, tolles Artdesign - nur etwas mehr taktische Tiefe und glaubwürdige Physik fehlen.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Imposante Echtzeit-Schlachten mit tollen Animationen und coolen Orks.”

Leserwertung: 89% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dawn of War: Sequel kommt

Mit Warhammer 40.000: Dawn of War hatte Relic eine der erfolgreicheren RTS-Serien der jüngeren Vergangenheit erschaffen, und nachdem THQ vor einiger Zeit die Vereinbarung mit Games Workshop bezüglich der 40K-Lizenz verlängert hatte, ist es nun wenig überraschend, dass die Entwickler derzeit wohl an einer Fortsetzung des Spiels arbeiten.

Dementsprechende Gerüchte hatte es schon seit einiger Zeit gegeben, nun aber will VG247 aus gut informierten Kreisen eine Bestätigung erhalten haben. Das Original ist zwar in Form dreier Erweiterungen ausgebaut worden - für die jüngste, Dawn of War - SoulStorm , ist mit Iron Lore (Titan Quest ) allerdings ein anderes Team hauptverantwortlich -, ein echtes Sequel dürfte sich allerdings besonders in technischer Hinsicht von den bisherigen Titeln absetzen.

Basierend auf dem, was uns in der Vergangenheit zu Ohren gekommen ist, ist die Sci-Fi-Reihe bei Relic intern beliebter als Company of Heroes , welches mit einem schon recht vertrauten, weil oft verwendeten Szenario aufwartet. Dawn of War 2 dürfte aber von den Features profitieren, die man für die WW2-Reihe entwickelt hat, und wird vermutlich ebenfalls mit ausgefeilter Physik und zerstörbaren Objekten aufwarten.

Kommentare

SchmalzimOHR schrieb am
Elric von Melnibonê hat geschrieben:Hört nicht auf SchmalzimOhr. Mehr Rassen, mehr und mehr. Soviele wie nur gehen.
Wird aber wirklich Zeit für einen DoW-Nachfolger..

Heee nein bitte lieber etwas weniger aber dafür gut balancierte als dieses Necrongewichse.
Alle die mehr Rassen fordern sind nur 1,20 gross.
Elric von Melnibonê schrieb am
Hört nicht auf SchmalzimOhr. Mehr Rassen, mehr und mehr. Soviele wie nur gehen.
Wird aber wirklich Zeit für einen DoW-Nachfolger..
SchmalzimOHR schrieb am
Bitte nur 4 Rassen bitte bitte bitte.
Und zwar Chaos,Marines,Eldar und Ork.
Mehr brauchts nicht.
Und bitte wieder richtung Classic.Und weniger Micro.
Wolrd in Conflict hats vor gemacht was eine gute Steuerung in einem RTS ausmachen kann.
Doc Shock schrieb am
Klingt vielversprechend. Diesmal bitte mit Tyraniden, Relic!
Was bestimmt auch interessant wäre (Wunschdenken):
DoW2 als zwei Spiele in einem zu designen. Klassisches DoW-Gameplay in neuer Grafik auf der einen, Battlefleet Gothic-mäßige Raumschlachten in Homeworld-Manier (HW war schließlich auch von Relic) auf der anderen Seite. Das wär doch mal innovativ und abwechslungsreich. Aber auch Geldverschwendung (doppelte Entwicklungskosten, halber Gewinn), deswegen wird das nie passieren...
TNT.sf schrieb am
es waren 4 rassen im hauptspiel :)
und ich denke das ist auch schon ordentlich, immerhin ist das immer noch mehr als die meisten anderen rts bieten.
wieviele rassen sind es jetzt mit allen addons? 9?
also ich würde mich bei dawn of war 2 mit weniger begnügen, aber mindestens 4 sollten es trotzdem wieder sein.
ich hoffe das gameplay bleibt sich auch selbst ein bisschen treu und wird nicht so wie company of heroes. da wird einem dieses lahme rumtaktieren doch irgendwann mal zu öd.
schrieb am

Facebook

Google+