THQ: Warhammer 40K-MMOG kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

THQ: Warhammer 40K-MMOG kommt

THQ (Unternehmen) von
THQ (Unternehmen) von

Warhammer-Fans wird es freuen: nachdem mit Warhammer Online bei EA Mythic bereits ein auf dem Fantasy-Universum basierendes MMORPG in der Mache ist, werden auch 40K-Anhänger Gelegenheit haben, online anzutreten.

Nachdem die bisherige Zusammenarbeit von Games Workshop und THQ bereits ziemlich erfolgreich war (in Form der von Relic entwickelten Dawn of War-Spiele), hat man die Kooperation ausgeweitet. Der Publisher sicherte sich die weltweiten Exklusivrechte an weiteren Warhammer 40.000-Titeln, welche Produktionen für PC, Konsolen aber auch Mobiltelefone und Handhelds umfassen.

THQ und Games Workshop haben schon mal durchblicken lassen, dass sich darunter auch ein MMO-Projekt befindet. Dieses befindet sich derzeit noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium und wird vom in Austin, Texas ansässigen Team Vigil Games produziert.

Da Warhammer Fantasy und 40.000 sehr unterschiedlich seien, macht man sich bei THQ auch keine Sorgen, dass man in der Warhammer Online-Community wildern müsse, um eine eigene Fanbasis aufzubauen.

Eine konkrete Ankündigung eines neuen Dawn of War-Spiels gibt es noch nicht, THQ betont aber, wie schon mehrfach in der Vergangenheit, dass man vorhabe, die Marke weiter auszubauen. Man arbeite aber auch an Projekten, die nicht im MMO- oder Echtzeitstrategiebereich angesiedelt sein sollen.


Kommentare

Maddrax76 schrieb am
Super! Würde mich freuen! Allerdings habe ich da irgendwie ein schlechtes Gefühl nachdem THQ rote zahlen schreibt im 8 Stelligen bereich. Zumal sich das 40k MMO auch noch durchsetzen muss gegen die anderen MMOs wie WoW. Grafisch wird das kein Problem sein, aber spielerisch muss das mehr sein als ballern und schnetzeln. Da ich schon viele viele Jahre 40k Fan bin, ja auch das Tabletop, würde ich diesen Titel auf jeden Fall spielen. Ich finde, nachdem jetzt Hellgate London down ist KEIN ordentliches SciFi MMO, diese Lücke könnte THQ schließen. Als Fan drücke ich euch beide Daumen.
keiner einer schrieb am
Finde ich ärgerlich. Warum lasen die sich nicht mal was einfallen, anstatt alles zu vereinheitlichen?
Es sind irgendwie 20-30 neue MMORPGs in der Pipline, aber alle sind nach Schema F gemacht und wenn es nicht läuft fragen sich alle "ja warum will denn keiner unser Spiel kaufen und spielen?".
ist doch ganz einfach. Warum sollte man ein neues Spiel anfangen, wenn mir WoW genau das gleiche bietet nur ebend ein kleines bischen besser? :?
L4mar schrieb am
ich.....HASSE.....THQ.......die sollen gefälligst mein dawn of war wieder ans laufen bringen.
RosaElfe schrieb am
Nach dem eigentlihen Hintergrund nimmt "einer dieser Templer" (respektive jeder Space Marine) es durchaus mit 10 Gegnern aufeinmal auf. Nur eben nicht im Spiel (aus Balancing Gründen).
Ich gehe mal davon aus sie werden sich auf einen sehr kleinen Teil des Universums beschränken und z.B. eine Kampagne umeinen Planeten zwischen zwei Parteien darstellen, wobei man dann aus zwei Rassen auswählen kann und dort dann aus bestimmten Klassen. Ich wäre ganz glücklich, wenn Space Marines keine spielbaren Charaktere wären.
keiner einer schrieb am
Ich bin gespannt wie sie das problem mit unterschiedlichen Stärken der einzelnen Charaktere lösen wollen.
So macht einer dieser Templer (oder wie auch immer die heissen) locker ein paar Orcs im SPiel platt.
Fänd es cool, wenn man mehrere auf einmal dann lenken würde :P
So 5 Orcs auf einmal lneken wäre doch wohl cool und dann noch für alle ne epic rüssi bekommen oiii da haben die süchtis endlich mal was zu tun :wink:
schrieb am

Facebook

Google+