AMD: Treiber Catalyst 15.7 veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: AMD

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

AMD Treiber Catalyst 15.7 veröffentlicht

AMD (Unternehmen) von AMD
AMD (Unternehmen) von AMD - Bildquelle: AMD
AMD hat den Grafikkarten-Treiber Catalyst 15.7 veröffentlicht (Release-Notes). Der WHQL-signierte Treiber unterstützt Windows 10 (Technical Preview Version) sowie DirectX 12. Die Skalierungstechnik "Virtual Super Resolution" (VSR) und die "Frame Rate Target Control" (FRTC) zur Festlegung einer maximalen Bildwiederholrate (weniger Energieverbrauch, Abwärme und Geräuschentwicklung) stehen fortan allen Grafikkarten aus den folgenden Serien zur Verfügung: AMD Radeon R9 Fury Serie, AMD Radeon R9 390 Serie, AMD Radeon R9 380 Serie, AMD Radeon R7 370 Serie, AMD Radeon R7 360 Serie, AMD Radeon R9 295X2, AMD Radeon R9 290 Serie, AMD Radeon R9 280 Serie, AMD Radeon R9 270 Serie, AMD Radeon R7 260 Serie, AMD Radeon HD 7900 Serie, AMD Radeon HD 7800 Serie und AMD Radeon HD 7790 Series (Desktop A-Series 7400K APUs and above; nur VSR).

Darüber hinaus soll die Single-GPU-Performance bei Far Cry 4 und Tomb Raider höher ausfallen. Auch eine Reihe AMD-CrossFire-Profile wurden verbessert und zwar für: Battlefield: Hardline, Evolve, Far Cry 4, Lords of the Fallen, Project CARS, Total War: Attila, Alien: Isolation, Assassin's Creed Unity, Civilization: Beyond Earth, FIFA 2015, GRID Autosport, Ryse: Son of Rome, Talos Principle, The Crew, Grand Theft Auto 5, Dy*** Light und The Witcher 3: Wild Hunt.

Quelle: AMD

Kommentare

dx1 schrieb am
Es (VSR) hat auch nicht sofort funktioniert, sondern ich musste erst neu starten. Etwas, was nach einem Catalyst-Update schon ewig nicht mehr nötig war. Bei anderen Nutzern war es laut Internetz sogar nötig, den alten Treiber mit dem "Display Driver Uninstaller" wegzuputzen, bevor auch VSR aktiviert werden konnte. Und bei manchen klappt es auch gar nicht ? auch laut Internetz.
Ich selbst bin zufriedener ATI/AMD-Nutzer, seit 2000 die ersten Radeons auf dem Markt kamen, und hatte GeForces nur gelegentlich mal im Zweitrechner. Und eine Zeit mal die GTX 770, die ich hier gewonnen hatte.
VSR wird bei meiner R9 280 auf 1440p begrenzt, aber mehr hatte ich mit ?CRU vorher auch nicht verwendet und mit der Treiberlösung gibt es auch nicht mehr das Problem der limiterten HDMI-Bandbreite, so dass ich mit Downsampling jetzt auch 60 Hz auf den Bildschirm schicken kann und nicht mehr nur 50.
key0512 schrieb am
Fake. Laut einschlägigen Kommentatoren in Internetforen bringt AMD keine Treiber raus und wenn doch funktionieren die eh nicht. :Blauesauge:
schrieb am

Facebook

Google+