nVidia: RTX-Bundle mit Battlefield 5 und nVidia Adaptive Shading bei Wolfenstein 2 - 4Players.de

 
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

nVidia: RTX-Bundle mit Battlefield 5 und nVidia Adaptive Shading (NAS) bei Wolfenstein 2

nVidia (Unternehmen) von Nvidia
nVidia (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
Pünktlich zum 'Black Friday' und 'Cyber Monday' erhalten Spieler, die eine neue GeForce RTX 2080 Ti, GeForce RTX 2080, GeForce RTX 2070 oder einen entsprechenden Desktop-PC bei teilnehmenden Partnern kaufen, ein Exemplar von Battlefield 5 gratis dazu. Die Bundle-Aktion läuft bis zum 7. Januar 2019 (zur Webseite). Auch ein Screenshot-Wettbewerb mit Ansel wurde gestartet.

Darüber hinaus erklärt der Hersteller, dass Wolfenstein 2: The New Colossus fortan nVidia Adaptive Shading (NAS) unterstützt. Der Shooter "profitiert dank der Vulkan API bereits von mehreren neuen Architekturverbesserungen des Turing-Streaming-Multiprozessors, darunter 'Concurrent Floating Point', 'Integer Execution' sowie die neue Turing-Cache und Shared-Memory-Architektur. Nun optimiert nVidia weiter die Leistung mit der Integration von NAS über einen Ingame-Patch. Nvidia Adaptive Shading (NAS) nutzt die Shading-Technologie der Turing-Architektur, um die Renderleistung und -qualität zu erhöhen, indem sie unterschiedliche Mengen an Rechenleistung auf verschiedene Bereiche des Bildes anwendet. Bei Wolfenstein 2: The New Colossus kommt dabei 'Content Adaptive Shading' und 'Motion Adaptive Shading' zum Einsatz. Durch diese Kombination ist die Leistung in Wolfenstein 2 mit Turing-GPUs [RTX-Reihe] bis zu 70% höher als bei den Pascal-GPUs."

Außerdem wird an einem für Darksiders 3 optimierten Game-Ready-Treiber gearbeitet. Last but not least wird Shield TV anlässlich des Black Friday mit 50 Euro Rabatt auf den regulären Preis angeboten. Das Shield-TV-Paket inklusive Fernbedienung gibt es demnach für 149 Euro. Das Shield-TV-Paket mit Controller und Fernbedienung für 179 Euro.



Quelle: nVidia

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am