Hellgate: London: Zukunftspläne (PvP, Patches, etc.) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Flagship Studios
Publisher: Namco / EA
Release:
30.10.2007
Test: Hellgate: London
81

“Motivierende Monstermetzelei und Gegenstandsjagd mit einigen Schwächen in Atmosphäre und Präsentation!”

Leserwertung: 74% [20]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hellgate: London - Zukunftspläne

Über 250 Spieler von Hellgate: London haben beim offiziellen Dezember-Entwickler-Chat mit Bill Roper, David Glenn, Erich Schaefer und Trisha Gray allerlei Fragen, z.B. über zukünftige Pläne, gestellt:

- Für Patch 1.0 sind Arena-Duelle (PvP; 1 vs. 1) eingeplant, während Gruppen-Matches auf Schlachtfeldern (z.B. Capture-the-Flag) für die Zukunft angedacht sind. Gleichermaßen bringt Patch 1.0 neue "Backgrounds", frische Monster und natürlich neue Gegenstände sowie strukturierte "Boss-Runs" und neue Herausforderungen für Gruppen. Auch das "Looking for Group"-Interface soll überarbeitet werden.

- Der nächste Singleplayer-Patch befindet sich momentan in der internen Testphase und soll einige spezielle Einzelspieler-Probleme aus der Welt schaffen und ebenso werden Veränderungen des Multiplayer-Updates v0.6 übernommen. Irgendwann nach den Weihnachtsfeiertagen soll außerdem ein weiterer Patch erscheinen.

- Die Entwickler testen derweil eine Ingame-Mail-Funktion, welche die Grundlage für ein Auktionshaus sein soll.

- Der Ruf-Bonus bei den verschiedenen Fraktionen soll irgendwann unter Umständen nützlich werden (keine konkreten Pläne).

- Im Kampf gegen Spammer wird über eine bessere "Ignore"-Funktion nachgedacht, die den kompletten Account (und somit alle Charaktere) des anderen Spielers ignorieren soll.


Quelle: hellgatelondon.com

Kommentare

Cardinals schrieb am
Ich finds vor allem witzig, dass FSS anfangs noch gross mit ihrem ach so geliebten DX10 rumschwarwänzelt sind, und am Ende sieht es wie ein mittelmässiges DX9 Spiel und ein paar Raucheffekten aus. Toll. Einfach eine gigantische Leistung seitens unser Blizzard Deserteure. Alle die "die grossen Köpfe von Blizz arbeiten jetzt alleine- das kann nur ein Erfolg werden" geschrieen haben, sollten jetzt doch die Augen geöffnet haben. Nur weil die Grundideen und viele Einsatz bei Diablo von denen gekommen sind, haben zig andere Leute ebenfalls an dem Spiel gearbeitet bei Blizzard. Die Qualitätskontrolle war damals schon hoch, all das ist bei Hellgate London verloren gegangen. Dieser bugversuchte Haufen erlebt jetzt schon der sechste Patch, das desaster mit dem nicht funktionieren des DX10 Modus etc. mal abgesehen....
Bender4everCH schrieb am
Punisher256 hat geschrieben:
Bender4everCH hat geschrieben:Das Spiel wird mit zahlreichen Patches und Content leider auch ned mehr besser.
PvP solls bald geben, das ich nicht lache. Die Klassen haben null Balance, wie soll da faires PvP entstehen?
Frage bleibt sowieso, ob da noch viel vom Entwickler kommt. Die Spieler laufen ja schon jetzt in Massen wieder weg, und die Server werden immer leerer. Hellgate:London wird keine Zukunft haben.
Für mich ganz klar: "Flopp des Jahres"
wie in wow deshalb hab ich nie wow im pvp gespielt. ich hasse pvp in rollenspiele^^ :wink:

Wobei Hellgate:London so wenig ein Rollenspiel ist, wie meine Socken nach nem feinen Käse riechen :)
Ein klares Plus für WoW :wink:
Nun gut, das wollte es auch nie sein. Ich war jedenfalls von dem Titel sehr enttäuscht. Was da geboten wird, ist schlichtweg ne frechheit.
1. mit lvl 30 ist man mit der Story schon durch, die restlichen 20 lvl darf man stupide grinden. :roll:
2. Dauernd die selben öden Levels, liebevoll mit Copy/Paste gestaltet :twisted:
3. Gruppenspiel wird quasi =Null gefördert
4. Die Grafik ist nicht zeitgemäss. Die Texturen der andern Spieler sehen einfach nur lächerlich aus.
5. Wo bleibt die langzeitmotivation? Ein wichtiger Punkt in so nem Spiel.
6. wirds in paar...
EvilNobody schrieb am
Bender4everCH hat geschrieben:Das Spiel wird mit zahlreichen Patches und Content leider auch ned mehr besser.
PvP solls bald geben, das ich nicht lache. Die Klassen haben null Balance, wie soll da faires PvP entstehen?
Frage bleibt sowieso, ob da noch viel vom Entwickler kommt. Die Spieler laufen ja schon jetzt in Massen wieder weg, und die Server werden immer leerer. Hellgate:London wird keine Zukunft haben.
Für mich ganz klar: "Flopp des Jahres"
Exakt, genau das Gleiche habe ich auch gedacht, habe mich aber zurückgehalten, damit ich mich nicht wieder als böser Bub beschimpfen lassen muss. :wink:
Punisher256 schrieb am
Bender4everCH hat geschrieben:Das Spiel wird mit zahlreichen Patches und Content leider auch ned mehr besser.
PvP solls bald geben, das ich nicht lache. Die Klassen haben null Balance, wie soll da faires PvP entstehen?
Frage bleibt sowieso, ob da noch viel vom Entwickler kommt. Die Spieler laufen ja schon jetzt in Massen wieder weg, und die Server werden immer leerer. Hellgate:London wird keine Zukunft haben.
Für mich ganz klar: "Flopp des Jahres"
wie in wow deshalb hab ich nie wow im pvp gespielt. ich hasse pvp in rollenspiele^^ :wink:
nurderhsv schrieb am
Bender4everCH hat geschrieben:Das Spiel wird mit zahlreichen Patches und Content leider auch ned mehr besser.
PvP solls bald geben, das ich nicht lache. Die Klassen haben null Balance, wie soll da faires PvP entstehen?
Frage bleibt sowieso, ob da noch viel vom Entwickler kommt. Die Spieler laufen ja schon jetzt in Massen wieder weg, und die Server werden immer leerer. Hellgate:London wird keine Zukunft haben.
Für mich ganz klar: "Flopp des Jahres"
Sehe ich ähnlich, wobei der Multiplayer-Part von PES 2008 eigentlich noch mieser ist...
Das, was Flagship da gerade programmiert, ist eigentlich eher Arbeit, die man VOR dem Release hätte machen müssen.
schrieb am

Facebook

Google+