Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
11.02.2011
09.10.2014
25.02.2011
Test: Final Fantasy 13
76
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 13
76
Jetzt kaufen ab 12,99€ bei

Leserwertung: 81% [66]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 13
Ab 10.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 13: Kommender Patch soll Grafik-Optionen und veränderbare Auflösungen hinzufügen

Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 13 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat ein Update für die PC-Version von Final Fantasy 13 angekündigt. Nach der Patch-Installation soll es möglich sein, die Auflösung zu verändern (720p, 1080p etc.) und weitere Grafik-Einstellungen vorzunehmen - wie bei Final Fantasy 13-2. Der Patch soll Anfang Dezember erscheinen.

"The FINAL FANTASY XIII team have been working hard to improve your experience on Steam and we're happy to announce the following changes will be rolled out at the beginning of December.

All versions
Custom resolutions (720p, 1080p...) and graphic options will be added. "


Letztes aktuelles Video: PC-Trailer


Quelle: Steam, Square Enix
Final Fantasy 13
ab 12,99€ bei

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Ich habe gestern Nach noch was Interessantes gefunden. Wenn ich nur 2 der 4 Kerne für FF13 aktiviere, hört schon mal dieses unsägliche Micro Stutterin auf (das hat am meisten gestört) - jetzt versuche ich nur noch, eine einigermaßen konstante Bildrate hinzukriegen.
Hm, gute Idee. Nur wenn dem so ist - wie soll ich der GraKa den Wecker stellen damit sie weiß, wann sie aufwachen soll o_ô
Balmung hat geschrieben:Also von Beschreibung und Grundtakt her ist es genau der, hab nichts anderes mit dieser Bezeichnung gefunden.
Ich meinte: daran liegt es nicht.
MrPink schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Grafikkarte läuft eigentlich normal o_ô
Mal die Taktraten und die Auslastung der Gpu mit dem MSI Afterburner ausgelesen?
Final Fantasy ist dafür bekannt, bei starken Grafikschleudern nicht aus dem Idle zu springen und dadurch inkonsistent zu laufen.
Was auch helfen kann ist, im Gerätemanager die Human Interface Devices zu deaktivieren, besonders Logitek macht da manchmal Probleme.
An der CPU sollte es nicht liegen, der Titel läuft selbst auf einem starken Intel 2 Kerner flüssig.
Balmung schrieb am
Also von Beschreibung und Grundtakt her ist es genau der, hab nichts anderes mit dieser Bezeichnung gefunden.
MrLetiso schrieb am
Balmung hat geschrieben:Oder es liegt einfach an seiner billig CPU. Meines wissens sind die FF Spiele sehr CPU lastig.
Du musst sicher irgendwas kompensieren. Tut mir Leid für Dich. Danke für den Hinweis - aber der ist es nicht gem. Vergleichswert.
Grafikkarte läuft eigentlich normal o_ô
schrieb am

Facebook

Google+