Guild Wars 2: Release Ende August - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 12,88€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guild Wars 2: Release Ende August

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Publisher NCsoft und Entwickler ArenaNet haben nach langer Wartezeit einen Veröffentlichungstermin für Guild Wars 2 bekannt gegeben: Das MMORPG, das im Gegensatz zu Star Wars: The Old Republic keine monatlichen Gebühren erfordert, erscheint sowohl in Nordamerika als auch in Europa am 28. August für den PC.

Quelle: Pressemitteilung
Guild Wars 2
ab 12,88€ bei

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
DarkSmart hat geschrieben:
Falls der Kommentar mir galt: Hmm...ich gebe zu ich habe vor einigen Jahren mal Abogebühren als "Communityfilter" bezeichnet. Mittlerweile denke ich, dass es der Stress ums PvP ist, der die Leute Mist verzapfen lässt.
Ist teilweise als Erklärung bestimmt richtig, kommt mir aber sehr, sehr unvollständig vor. Ich hab damals in WoW so viel Bullshit zu Themen erlebt, die mit PvP überhaupt nichts zu tun hatten. Um solche Schwachmaten wird man zumindest in solchen massenkompatiblen Spielen wohl kaum herumkommen, Gebühren hin oder her. Die beeinflussen das definitiv nicht.
Das wäre auch überraschend, denn auch Schwachmaten verfügen über Geld. Oftmals sogar über mehr als die Abonenten, die mit Herzblut und Ernst bei der Sache sind. Ist schade aber einfach nicht zu ändern.
roopman schrieb am
Bei GW hab ich leider den Eindruck, dass NCSoft geldgeil ist und Anet mitziehen muss!
Kommt das noch anderen außer mir so vor?
Am Rande noch: keiner muss sich "Gems" (Währung des Itemshops) kaufen!
Man kann sie, sogar relativ günstig, mit Gold kaufen.
greets roop
bondKI schrieb am
SectionOne hat geschrieben:
!!!!!!!!!! hat geschrieben:
Ponyo hat geschrieben:Wir werden sehen, wie viel sich GW2 von einem F2P unterscheiden wird. Im schlimmsten Fall wirds da nicht viel Unterschied geben, abgesehen davon, dass man anfangs 50? für das Spiel bezahlen darf.
Leute wie du gehört das internet abgestellt. Soviel dummheit verdient sowas einfach nicht. Bitte spiel kein GW2 auf leute wie du kann ich verzichten ;)
Abstellen sollte man es Leuten wie dir, die keine anderen Meinungen dulden und jeden als "dumm" bezeichnen der nicht die eigene Meinung vertritt! Und bitte poste hier nichts mehr, auf Trolle wie dich kann ich verzichten! :roll:
Zum Itemshop: Jeder muss selbst wissen ob er darin Geld ausgibt! Bedingt durch die Spielmechaniken von GW2 KANN es aber gar nicht Pay2Win werden, da im PVP alle auf 80 sind, die Items nicht so Stat-Lastig wie in anderen MMOs und es generell mehr auf den Skill des Spielers ankommt!
Ihr wollt sehen wie GW2 Itemshop mäßig wird? Guckt euch GW1 an, /diskussion.
SectionOne schrieb am
!!!!!!!!!! hat geschrieben:
Ponyo hat geschrieben:Wir werden sehen, wie viel sich GW2 von einem F2P unterscheiden wird. Im schlimmsten Fall wirds da nicht viel Unterschied geben, abgesehen davon, dass man anfangs 50? für das Spiel bezahlen darf.
Leute wie du gehört das internet abgestellt. Soviel dummheit verdient sowas einfach nicht. Bitte spiel kein GW2 auf leute wie du kann ich verzichten ;)
Abstellen sollte man es Leuten wie dir, die keine anderen Meinungen dulden und jeden als "dumm" bezeichnen der nicht die eigene Meinung vertritt! Und bitte poste hier nichts mehr, auf Trolle wie dich kann ich verzichten! :roll:
Zum Itemshop: Jeder muss selbst wissen ob er darin Geld ausgibt! Bedingt durch die Spielmechaniken von GW2 KANN es aber gar nicht Pay2Win werden, da im PVP alle auf 80 sind, die Items nicht so Stat-Lastig wie in anderen MMOs und es generell mehr auf den Skill des Spielers ankommt!
Aurellian schrieb am
Falls der Kommentar mir galt: Hmm...ich gebe zu ich habe vor einigen Jahren mal Abogebühren als "Communityfilter" bezeichnet. Mittlerweile denke ich, dass es der Stress ums PvP ist, der die Leute Mist verzapfen lässt.
Ist teilweise als Erklärung bestimmt richtig, kommt mir aber sehr, sehr unvollständig vor. Ich hab damals in WoW so viel Bullshit zu Themen erlebt, die mit PvP überhaupt nichts zu tun hatten. Um solche Schwachmaten wird man zumindest in solchen massenkompatiblen Spielen wohl kaum herumkommen, Gebühren hin oder her. Die beeinflussen das definitiv nicht.
schrieb am

Facebook

Google+