Guild Wars 2: Verwendet nur DirectX 9 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: ArenaNet
Publisher: NCSoft
Release:
31.12.2012
Test: Guild Wars 2
90
Jetzt kaufen ab 12,88€ bei

Leserwertung: 81% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guild Wars 2 verwendet nur DirectX 9

Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft
Guild Wars 2 (Rollenspiel) von NCSoft - Bildquelle: NCSoft
Guild Wars 2 wird bei der Veröffentlichung am 28. August 2012 nur DirectX 9 unterstützen, wie  die Entwickler auf Nachfrage bestätigten. Sie wollen mit ihrer Entscheidung dafür sorgen, dass das Online-Rollenspiel auf den meisten Systemen problemlos läuft und eine möglichst große Anzahl an Personen erreicht; schließlich sei DirectX 11 noch nicht so verbreitet. Ob DirectX 11-Unterstützung nach Veröffentlichung als Patch nachgeliefert wird, soll später  entschieden werden.

"For those of you who have been asking about DX11 support for Guild Wars 2, our goal with GW2 has always been to provide a gorgeous fantasy world while at the same time running on a wide range of gaming PCs. Focusing on DX9 allows us to do this, as it’s a much wider supported graphics API than DX11 is and we wanted our game to reach as many of our fans as possible. We will be evaluating supporting DX11 post launch." (Quelle: Facebook)

Quelle: Facebook
Guild Wars 2
ab 12,88€ bei

Kommentare

Mirabai schrieb am
Meine FPS Hat sich fast verdoppelt, von 25-35FPS auf 50-80 FPS, bin eigentlich sehr zufrieden. Tortzdem ist die GPU nur 40% Ausgelastet, also die 100+ FPS schaff ich noch :)
Mirabai
Kannachu schrieb am
Ich habe im Stresstest jetzt auch ein wenig gespielt (das erste mal für mich... da ich die BWEs gemieden habe).
An sich ist die Performance OK, solange nicht SEHR VIEL passiert. Ich hatte im schnitt zwischen 55-60fps mit max Details. Wo die Kacke aber am Dampfen war und um die 20 weitere Spieler mit mir da irgendwelche Hobos ausgerottet haben, gingen die fps doch ein wenig ins inakzeptable. 27fps war das niedrigste für nen kurzen Moment. Sonst so zwischen 30 u. 40. Ich habe zwar nicht mehr die neueste GraKa und der i7 ist aus der ersten Generation, aber nen bissl mehr hab ich mir da schon erwartet. Vor allem, weil die Hardware zwar veraltet, aber nicht wirklich zur langsamen Sorte gehört.
i7 920@3,7GHz u. HD6950@6970 (xfire unterstützt es ja leider noch nicht... denke aber nicht, dass das etwas ändern würde, da es offensichtlich CPU limitiert ist) auch Win7 64bit. Ich hoffe wirklich, dass zum Release noch ne Menge passiert... da mir diese eine Stunde unglaublich viel Spaß gemacht hat. :D
SectionOne schrieb am
Hab jetzt grade nochmal beim Stresstest geschaut. Bei meiner Kiste (i5-2500k, GTX560, 8GB Ram, Win7 64bit) kann ich eine Verbesserung der Performance von ca. 5-8 fps festellen (1920x1080, Max. Details). Es scheint sich also tatsächlich was zu tun am Client!
Sabrehawk schrieb am
Hört sich für mich wie ne fadenscheinige Ausrede dafür an auf einer veralteten Engine produziert zu haben....tja hätte wohl deutlich
länger gedauert das Spiel oder mindestens mehr gekostet mit zeitgemässer Technologie...
Den Shitstorm dazu werden sie spätestens am Launchday ernten und besondern wenn mal Welt vs Welt Schlachten sind...
einfach nur rotflmao das Ganze.
Aurellian schrieb am
Wenigstens in den ersten zwei Wochen, ja. Das wäre in der Tat optimal.
@SectionOne: Entschuldigung angenommen. Sowas passiert im Eifer des Gefechts manchmal.
schrieb am

Facebook

Google+